Pferdekrankheiten & Erste Hilfe mit Dr. med. vet. Helmut Ende: Atemwegserkrankungen & Blutkreislauf



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/4/4/8/de/images/cover.jpg 2018-04-16T00:00:00+02:00
Atemwegserkrankungen
Für die gesunde Haltung eines Pferdes müssen die Luftverhältnisse stimmen. Dr. Helmut Ende erklärt, wie Lunge und Atemorgane funktionieren, woran du den Unterschied zwischen einer bakteriellen und einer viralen Atemwegsinfektion erkennst und welche Maßnahmen du zur Linderung ergreifen kannst.
 
Impfungen, Wurmkuren & Pferdegesundheitsplan
Gegen was und wie häufig du dein Pferd impfen und entwurmen solltest und wie sich die Grundimmunisierung von der Nachimpfung unterscheidet, erfährst du in diesem Video. Ein Gesundheitsplan hilft dir, den Überblick zu behalten.
 
Herz & Blutkreislauf
Wie ist ein Pferdeherz aufgebaut? Wie kann es bei einer Infektionskrankheit geschädigt werden und wann bilden sich sogenannte Senködeme? Dr. Helmut Ende beantwortet dir alle grundlegenden Fragen zu Herz und Blutkreislauf und zeigt dir anhand echter Pferdeorgane, was du wissen musst.
 
 
Weitere Teile der Serie:
 

Du lernst in diesem Video:

  • Die Atemorgane und das Herz des Pferdes und wie sie funktionieren
  • Mit welchen Maßnahmen du Atemwegserkrankungen bei deinem Pferd behandeln kannst
  • Wie du der Schädigung von Herz und Blutkreislauf vorbeugen kannst

Dr. Helmut Ende

Dr. med. vet. Helmut Ende ist wohl einer der international bekanntesten deutschen Tierärzte und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Reiter und Pferdebesitzer bestmöglich zu informieren, um Pferdekrankheiten und -verletzungen vorzubeugen und sie zu verhindern.

> mehr

Ähnliche Videos

Rückentätigkeit & Bewegungsqualität verbessern

Olaf Müller

Ein optimaler Trainingsaufbau muss auf die individuellen Stärken und Schwächen eines Pferdes angepasst werden. Der 6-jährige Sandrolino bewegt sich flüssig, die Bewegungen schwingen aber nicht optimal über den Rücken. Dieses Phänomen ist bei Pferden mit kompaktem Exterieur und kurzem Rücken häufig zu beobachten.

Dauer: 00:10:26 Minuten

Hier geht es zum Video

Dehnungshaltung Teil 1: Die Biomechanik des "Vorwärts-abwärts"

Reinhart Koblitz

Das Reiten in korrekter Dehnungshaltung ist für die Gesunderhaltung des Pferdes bis ins hohe Alter von zentraler Bedeutung. Jeder Reiter sollte deshalb die biomechanischen Zusammenhänge des korrekten ‚Vorwärts-abwärts“ kennen und dieses Wissen mit in den Sattel nehmen.

Dauer: 00:11:10 Minuten

Hier geht es zum Video

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 2

Anja Beran

In diesem zweiten Teil der Videoreihe wird die Entwicklung des Korrekturpferdes Flamingo zunächst nach knapp drei und noch einmal nach sieben Monaten Ausbildung bei Anja Beran gezeigt. Deutliche Veränderungen sind sichtbar. Manuel Jorge de Oliveira und Dr. Gerd Heuschmann kommentieren wichtige Aspekte der Ausbildung.

Dauer: 00:13:32 Minuten

Hier geht es zum Video

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 3

Anja Beran

Nach einem knappen Jahr Ausbildung bei Anja Beran ist das ehemalige Korrekturpferd Flamingo kaum wiederzuerkennen. Die Seitengänge gelingen flüssiger und auch Piaffe und Passage werden ausdrucksvoller und erhabener. Seit kurzem wird der 9-jährige Westfalenwallach nun an die Kandare gewöhnt.

Dauer: 00:08:54 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Schule der Légèreté Teil 1: Theoretischen Grundlagen

Philippe Karl

Wer die Philosophie von Philippe Karl und seiner Schule der Légèreté verstehen will, sollte sich zunächst theoretisch mit den wichtigen Kriterien beschäftigen. Grundlage seiner Lehre sind Harmonie und Balance zwischen Reiter und Pferd. Auf dem Weg der Ausbildung spielt die richtige Einwirkung des Reiters eine entscheidende Rolle.

Dauer: 00:10:59 Minuten

Hier geht es zum Video