Tellington-TTouch-Training für Pferde Teil 5: Bauchheben



https://cdn.wehorse.com/video/image/big/211129_05_ltj_bauchheben_big.jpg 2018-05-06T00:00:00+02:00
Entspannte Knie
Linda Tellington-Jones begleitet das Bauchheben mit ihrem gesamten Körper. Sie bleibt locker in den Knien, so schont sie ihren eigenen Rücken und bleibt in der Hüfte beweglich. Schau dir an, wie es geht und was du bei deiner Atmung beachten solltest. 
 
Heben mit dem Arm
Du legst den Arm unter den Bauch und hebst den Bauch durch eine langsame Körperstreckung an. Dabei entspannt sich die Rückenmuskulatur des Pferdes und auch die Atmung vertieft sich. Linda Tellington-Jones zeigt dir, in welchen Abständen du die Bewegung durchführst.
 
Heben mit Handtuch
Mit zwei Personen wird das Bauchheben mit einem Badehandtuch ausgeführt. Es ist ein langsames Heben, Halten und Nachlassen. In jeder Phase wird bis vier mitgezählt und ruhig geamtet. Lass dir von Linda Tellington-Jones zeigen, wie du es bei deinem Pferd anwenden kannst.
 
In diesem Video lernst du:
 
  • das Bauchheben mit Arm und Handtuch kennen
  • dein Pferd in eine entspannte Körperhaltung zu bringen
  • wie du bei Kolik, Trächtigkeit oder Rückenschmerzen helfen kannst

Weitere Teile der Serie:

Tellington-TTouch-Training für Pferde: TTouches an den Ohren

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Raupen-TTouch

Linda Tellington-Jones

Linda Tellington-Jones ist als Pferdeausbilderin weltweit bekannt. Sie hat effektive, vielseitige und sanfte Methoden entwickelt, die die Gesundheit und das Verhalten des Pferdes positiv verändern. Ihre Ziele sind es, mit sanften Berührungen Vertrauen aufzubauen, um gemeinsam besser lernen zu können.

> mehr

wehorse Videotipps

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Maul-TTouch

Linda Tellington-Jones

Wenn dein ängstliches Pferd am Daumen lutschen könnte, würde es das sicher tun. Die Maulregion steht in direkter Verbindung mit dem limbischen System im Gehirn, das die Emotionen kontrolliert. Sanfte TTouch-Berührungen am Maul sind effektiv, um Angst und Stress zu reduzieren und Verhaltensveränderungen zu erreichen.

Dauer: 02:12 Minuten

Hier geht es zum Video

Angie-Reitkurs Teil 2: Das Pferd verstehen lernen

Bibi Degn

Reiten lernen heißt nicht einfach nur im Sattel sitzen. Im Angie-Reitkurs lernen Kinder spielerisch, Pferde zu verstehen: Die Körpersprache, die Bedürfnisse und das Wesen des Pferdes zu kennen, ist eine der wichtigsten Grundlagen für ein langfristiges, positives Miteinander.

Dauer: 08:17 Minuten

Hier geht es zum Video

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Reiten mit Halsring

Linda Tellington-Jones

Kennst du das Geheimnis des Halsringreitens? Möchtest du es selbst ausprobieren? Linda Tellington-Jones ist die Expertin für diese faszinierende Art des Reitens. Dieser Film zeigt alle wichtigen Schritte, um zu größtmöglicher Freiheit mit dem Pferd zu finden. Linda Tellington-Jones reitet selbst und erklärt jungen Reiterinnen, wie Sitz und Hilfengebung funktionieren.

Dauer: 15:38 Minuten

Hier geht es zum Video

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Die Philosophie

Linda Tellington-Jones

Linda Tellington-Jones erklärt dir die Ideen, die hinter ihrer Methode stecken. Sie beschreibt in Kurzform die Tellington-TTouches, die Bodenarbeit und das Reiten. Wichtige Grundlage ist das Vertrauen des Pferdes, das du mit Tellington-Training aufbauen kannst.

Dauer: 04:34 Minuten

Hier geht es zum Video

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Den Pferdekörper erforschen

Linda Tellington-Jones

Kannst du dein Pferd überall berühren? Linda Tellington-Jones zeigt dir, wie sie den Körper des Pferdes mit den Händen erforscht. Sie streicht das Fell ab und stellt fest, ob das Pferd vertrauensvoll auf die Berührungen reagiert. Danach drückt sie mit den Fingerkuppen in die Haut und sucht nach Verspannungen oder schmerzhaften Bereichen.

Dauer: 6:57 Minuten

Hier geht es zum Video