Springtraining: Besser taxieren



https://cdn.wehorse.com/video/image/big/211102-2_springtraining_besser_taxieren_biig.jpg 2015-01-02T00:00:00+01:00

In diesem Video arbeitet Bundestrainer Christopher Bartle mit seinem Reitschüler James Sommerville und der 8-jährigen Stute Angle Eyes daran, das Anreiten und den Absprung zu verbessern. Zu Beginn des Trainings nutzt Christopher Bartle ein Cavaletti auf halber Höhe als Vorlegestange, um der Stute dabei zu helfen, mehr Absprungskraft zu entwickeln.

Die Qualität des Galopps zwischen den Sprüngen spielt für den Absprung eine wichtige Rolle. Wenn das Tempo im Parcours zu langsam und zu wenig aktiv ist, und der Reiter kurz vorm Sprung treiben muss, so erklärt der Ausbilder, verlängert die Stute ihren Galopp und springt zu flach. Deshalb rät er seinem Reitschüler, die Stute zwischen den Sprüngen mit mehr Energie vorwärts zu reiten, so dass er sie vorm Sprung wieder etwas schließen kann und so einen besseren Absprung schafft.

Weitere Teile der Serie:

Springtraining: Im Handgalopp landen

Christopher Bartle

Christopher Bartle ist Bundestrainer des britischen Vielseitigkeitskaders. Obwohl sein Herz für die Vielseitigkeit schlägt, erreichte er bei den Olympischen Spielen in Los Angeles 1984 den 6. Platz in der Dressur (Einzel). 1989 gewann er die Badminton Horse Trials.

> mehr

wehorse Videotipps

Springübungen für einen ausbalancierten Sitz

Karsten Huck

Um das richtige Balancegefühl zu entwickeln, das Anreiten zu schulen und Distanzen korrekt einschätzen zu können, bedarf es vieler Wiederholungen. Dieses Video zeigt Springübungen, mit denen der Reiter wertvolle Erfahrungen sammeln kann, ohne sein Pferd dabei stark zu belasten.

Dauer: 16:16 Minuten

Hier geht es zum Video

Klemmige Pferde lockern mit lösender Arbeit und Springgymnastik

Stephan Dubsky

Das Pferd nach seinen Bedürfnissen lockern, es richtig an den Hilfen zum fleißigen Vorwärts motivieren und das selbstständige Springen fördern: Pferdewirtschaftsmeister Stephan Dubsky kommentiert in diesem Video das Training und insbesondere die Springgymnastik mit einem 5-jährigen Oldenburger Wallach, den er seit wenigen Monaten zur Korrektur in Beritt hat.

Dauer: 15:58 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Schule der Légèreté Teil 8: Springen an der Longe und unter dem Reiter

Philippe Karl

Springen, dem Vermögen des Pferdes angepasst, ist an der Hand und unter dem Sattel eine hervorragende Möglichkeit das Pferd zu gymnastizieren und zu dehnen. Für Philippe Karl gehört es ganz selbstverständlich zu Ausbildung eines jeden Pferdes.

Dauer: 09:02 Minuten

Hier geht es zum Video

Geländetraining mit dem 6-jährigen Pferd

Ingrid Klimke

Aufmerksamkeit, Trittsicherheit und Selbstvertrauen sind nur einige der Eigenschaften, die mit dem Training im Gelände gefördert werden können. In diesem Video kommentiert Ingrid Klimke das Training von drei verschiedenen 6-jährigen Pferden am Berg und im Geländeparcours.

Dauer: 09:34 Minuten

Hier geht es zum Video

Fortgeschrittene Springübungen für das 6-jährige Pferd

Ingrid Klimke

Mit drei verschiedenen 6-jährigen Pferden werden in diesem Video fortgeschrittene Springübungen gezeigt, mit denen viele Situationen, die im Parcours, Stechen oder Geländereiten wichtig sind, geübt werden können.

Dauer: 15:41 Minuten

Hier geht es zum Video