Tellington-TTouch-Training für Pferde: Raupen-TTouch



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/4/7/3/en/images/cover.jpg 2018-06-08T00:00:00+02:00
Linda Tellington-Jones legt beide Hände auf den Mähnenkamm auf. Sie schiebt die Mähne sanft mit den Händen zusammen, hält sie einen Moment und begleitet sie zurück in die Ausgangslage. Schau dir im Video an, wie du dein Pferd damit ganz einfach entspannen kannst.
 
Die TTouches tragen Tiernamen, die einen Bezug zur Ausführung haben. Hier erinnert die Bewegung der Hände an die Fortbewegung von Schmetterlingsraupen (Spannerraupen). Wichtig ist, dass du die Haut zusammenschiebst, nicht nur darüberstreichst.  
 
Das sanfte und vorsichtige Verschieben des Mähnenkamms ist für Pferde sehr angenehm. Sobald sie Vertrauen gefasst haben, senken sie dabei automatisch Kopf und Hals. Schau dir im Video an, wie es genau funktioniert und probiere es bei deinem Pferd doch gleich einmal aus.
 
Weitere Teile der Serie:
 

Du lernst in diesem Video:

  • Lerne den Raupen-TTouch und was er bei deinem Pferd bewirkt
  • So kannst du die Halsmuskulatur deines Pferdes entspannen
  • Erfahre, warum es sich empfiehlt, in der Mitte der Mähne zu beginnen

Linda Tellington-Jones

Linda Tellington-Jones ist als Pferdeausbilderin weltweit bekannt. Sie hat effektive, vielseitige und sanfte Methoden entwickelt, die die Gesundheit und das Verhalten des Pferdes positiv verändern. Ihre Ziele sind es, mit sanften Berührungen Vertrauen aufzubauen, gemeinsam besser kommunizieren und lernen zu können.

> mehr

Ähnliche Videos

Die Masterson Methode™ Teil 6: Den Pferderücken entspannen

Jim Masterson

Ein kräftiger, entspannter und schwingender Rücken ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein zufriedenes und gesundes Reitpferd. Mit dieser wertvollen Technik der Masterson Methode™ kannst du deinem Pferd helfen, seinen Rücken zu entspannen. Jim Masterson zeigt dir genau wie es geht!

Dauer: 00:03:12 Minuten

Hier geht es zum Video

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Maul-TTouch

Linda Tellington-Jones

Wenn dein ängstliches Pferd am Daumen lutschen könnte, würde es das sicher tun. Die Maulregion steht in direkter Verbindung mit dem limbischen System im Gehirn, das die Emotionen kontrolliert. Sanfte TTouch-Berührungen am Maul sind effektiv, um Angst und Stress zu reduzieren und Verhaltensveränderungen zu erreichen.

Dauer: 00:02:12 Minuten

Hier geht es zum Video

Physiotherapie für Pferde Teil 1: Anatomische Grundlagen kennen & Schmerzpunkte erfühlen

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

In diesem Video erklärt dir die bekannte Pferde-Physiotherapeutin Helle Katrine Kleven die Grundlagen der Physiotherapie für Pferde. Schau dir an, wie du bei deinem Pferd die richtigen Muskelgruppen erfühlen und abtasten kannst und wie genau du erkennst, ob dein Pferd auf die Berührung eine Schmerzreaktion zeigt.

Dauer: 00:13:26 Minuten

Hier geht es zum Video

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Aufgerollte-Python-TTouch

Linda Tellington-Jones

Wenn du deinem Pferd zu einem besseren Körpergefühl und zu mehr Koordination verhelfen möchtest, probiere den Aufgerollte-Python-TTouch. Er besteht aus zwei TTouches, die miteinander kombiniert werden und deren Wirkungen sich sehr gut ergänzen.

Dauer: 00:02:09 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Masterson Methode™ Teil 4: Hals, Schultern & Widerrist-Bereich entspannen

Jim Masterson

Fast jedes Pferd leidet hin und wieder unter Verspannungen im Hals, in den Schultern oder im Widerrist-Bereich. Mit der Masterson MethodeTM kannst du deinem Pferd helfen, sich zu entspannen und Blockaden zu lösen. Schau dir in diesem Video von Jim Masterson ab, wie es geht.

Dauer: 00:16:14 Minuten

Hier geht es zum Video