Kinder reiten im Gelände Teil 10: Geländetraining mit Ingrid Klimke



https://cdn.wehorse.com/video/image/big/300120_5_kinder_reiten_im_gelaende_teil_10_training_mit_ingrid_klimke_big.jpg 2018-06-24T00:00:00+02:00
Tipps der Olympiasiegerin
Ingrid Klimke erklärt dir, was du beim Auf- und Abspringen beachten musst, warum der Sicherheitssitz so wichtig ist und wann und wie du dein Pferd loben und motivieren kannst. Für das sichere Springen und Geländereiten hat sie noch einen besonders guten Tipp für dich!
 
Wellenbahn und Wall
Es macht großen Spaß, über die Wellenbahn zu galoppieren und den Wall hoch- und herunterzuspringen! Warum beide Hindernisse gut für die Balance und Muskulatur deines Ponys sind, erfährst du in diesem Video.
 
Über Gräben springen
Zeige deinem Pony vorher das Hindernis, suche dir beim Anreiten einen Punkt am Horizont und gucke ununterbrochen dorthin. Wer auf den Boden oder in den Graben hineinguckt, hat schlechte Karten. Kannst du dir denken, warum?
 
Du lernst in diesem Video:
  • wie Sicherheitssitz und Zügelbrücke funktionieren
  • wellenbahn, Billard und Wall kennen
  • wie du das Vertrauen und die Mithilfe deines Ponys gewinnst

Weitere Teile der Serie:

Kinder reiten im Gelände Teil 9: Springen über Geländehindernisse

Malin Hansen-Hotopp

Malin Hansen-Hotopp reitet Vielseitigkeit und nimmt erfolgreich an nationalen und internationalen Wettbewerben teil. Mit 18 Jahren wurde sie Europameisterin der jungen Reiter. Die studierte Landwirtin mit Pferdebetrieb in Mecklenburg-Vorpommern und Mutter dreier Söhne macht junge Reiter mit viel Spaß und Sachverstand fit für die Vielseitigkeit.

> mehr

wehorse Videotipps

Sitzschule für Springreiter

Karsten Huck

Ein unabhängiger, stabiler Sitz im Gleichgewicht ist eine der Voraussetzungen für sicheres und harmonisches Reiten. Sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Reiter profitieren von diesen Übungen an der Longe, mit denen die Balance in der Bewegung und über dem Sprung geschult werden.

Dauer: 15:54 Minuten

Hier geht es zum Video

Dressursport – ganzheitlich zum Erfolg Teil 2: Supervision und Coaching

Jessica von Bredow-Werndl

Prüfsteine vor dem Turnier sind für Jessica von Bredow-Werndl und ihren Bruder Benjamin Werndl der Rat des externen Trainers und die Analyse von Videos. Jonny Hilberath übernimmt für die Geschwister die Supervision und unterrichtet beide. Zu sehen ist das Training eines Pferdes, das kurz vor der Grand-Prix-Reife steht.

Dauer: 24:51 Minuten

Hier geht es zum Video

Das 6-Punkte Übungs- und Aufwärmprogramm im Sattel

Eckart Meyners

Ruckende Hände, Probleme beim Aussitzen oder eine unruhige Schenkellage müssen nicht sein. Bewegungsexperte Eckart Meyners hat das 6-Punkte Übungs- und Aufwärmprogramm im Sattel entwickelt, mit dem Reiter sich vom Pferd aus optimal auf die Trainingseinheit vorbereiten können.

Dauer: 17:01 Minuten

Hier geht es zum Video

Sitzfehler - Einknicken in der Hüfte

Elaine Butler

Ein häufiger Sitzfehler ist das Einknicken in der Hüfte. Vor allem im Galopp auf dem Zirkel oder in den Seitengängen wird das Einknicken sichtbar und zum Problem für die korrekte Einwirkung auf das Pferd. Elaine Butler erklärt, wie dieser meist unbewusste Sitzfehler effektiv korrigiert werden kann.

Dauer: 15:07 Minuten

Hier geht es zum Video

Längsbiegung Teil 3: Zirkel, Volten, Schlangenlinien

Dr. Britta Schöffmann

Längsbiegung begleitet die gesamte Ausbildung. Schon in den biegenden Basislektionen lernen Pferd und Reiter die wichtige Bedeutung von Reiterhilfen und Reaktionen. Sehen Sie hier, worauf es ankommt, warum eine Bewegungsvorstellung so wichtig ist und wie man Biegearbeit mit Übergängen kombiniert.

Dauer: 17:55 Minuten

Hier geht es zum Video