Degni Shael Teil 1: Aus dem Rennstall zur feinen Dressur



https://cdn.wehorse.com/video/video/image/big/211135-01_ab_degni_shael_longe_big.jpg 2018-06-28T00:00:00+02:00

Vom Renn- zum Dressurpferd
„Degni“ wird 5 Jahre alt, lernt bei Anja Beran aber zunächst die Grundlagen der feinen Dressur, die ihm durch seinen Einsatz als Rennpferd in Russland teilweise verwehrt geblieben sind. An der Longe beginnt Anja Beran mit dem ruhigen Antraben - „Degni“ soll sich dabei nicht herausheben und auch nicht direkt angaloppieren wollen.

Das Sensibilisieren auf die Schenkelhilfe
Das Schenkelgehorsam muss der Achal Tekkiner ganz neu lernen. Anja Beran zeigt dir in diesem Video zusammen mit Vera Munderloh, wie sie „Degni“ beibringen, prompt auf den Schenkel zu reagieren und eine feine Kommunikation mit ihm aufbauen.

Der Zug nach vorne
Ein entscheidender Aspekt für die gesamte Ausbildung des Pferdes ist der Wille, nach vorne zu gehen. Das Pferd soll willig nach vorne ziehen und auch innerhalb einer Gangart diese Vorwärtstendenz erhalten. Hat dein Pferd diesen Willen noch? Schau dir im Video an, wie Anja Beran es ihrem Pferd beibringt.

Du lernst in diesem Video:

    • wichtige Grundlagen für die Ausbildung nach klassischen Grundsätzen
    • wie du dein Pferd für die Schenkelhilfe sensibilisierst
    • wie du bei deinem Pferd den Zug ins Vorwärts förderst

Weitere Teile der Serie:

Anja Beran

Anja Beran ist Leiterin des renommierten Ausbildungsbetriebs „Gut Rosenhof“. Seit über 25 Jahren bildet die feinfühlige Reiterin Pferde nach klassischen Prinzipien bis zum höchsten Niveau aus.

> mehr

wehorse Videotipps

Schwung entwickeln und verbessern

Ingrid Klimke

Unterstützt von ihrem Mentor Major Paul Stecken arbeitet Ingrid Klimke die 4-jährige Trakehner Stute Eternity nach klassischen Grundsätzen. Auch Eternitys erster Turnierstart wird gezeigt, bei dem sich die Stute bewundernswert reell ausgebildet präsentiert.

Dauer: 20:01 Minuten

Hier geht es zum Video

Grundlegende Arbeit zur Gymnastizierung einer jungen Remonte

Anja Beran

Zusammen mit ihrem Mentor Manuel Jorge de Oliveira und ihrem Team zeigt Anja Beran in diesem Video den Aufbau einer typischen Trainingseinheit und das Erarbeiten der Seitengänge, die dabei helfen das junge Pferd geschmeidig zu machen und es gerade zu richten.

Dauer: 08:25 Minuten

Hier geht es zum Video

Kommunikation im Roundpen

Anna Twinney

Eine klare Kommunikation zwischen Mensch und Pferd ist der Grundstein für jedes erfolgreiche Training. Verhaltensspezialistin Anna Twinney gibt in diesem Video Einblicke in die natürliche Sprache der Pferde.

Dauer: 21:03 Minuten

Hier geht es zum Video

Just Paul Folge 1: Erstes Training mit Paul Stecken

Ingrid Klimke

Verfolgen Sie in dieser Filmserie die Entwicklung des jungen Dressurpferdes „Just Paul“ während seiner ersten beiden Ausbildungsjahre bei Ingrid Klimke!

Dauer: 23:13 Minuten

Hier geht es zum Video

Anlehnung und Durchlässigkeit verbessern

Ingrid Klimke

Zu Beginn der zweiten Phase der Ausbildungsskala gilt es mit dem losgelassenen Pferd eine sichere Anlehnung zu erarbeiten. Darunter versteht man eine stete, weich-federnde Verbindung zwischen Pferdemaul und Reiterhand, die niemals rückwärts wirkt, sondern die Bewegung von hinten aufnimmt und so die Voraussetzung für ein an den Hilfen stehendes, durchlässiges Pferd schafft.

Dauer: 16:26 Minuten

Hier geht es zum Video