Gymnastizierende Arbeit an der Hand Teil 8: Galopparbeit



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/4/8/9/de/images/cover.jpg 2018-07-07T00:00:00+02:00
Bei den ersten Versuchen des Angaloppierens an der Hand solltest du nicht allzu streng mit Dir sein und die Herausforderung mit deinem Pferd spielerisch angehen. Kathrin Roida zeigt dir im Video worauf du achten solltest und worauf Du den Fokus legen sollest.
 
Beginne mit Trab-Galopp-Übergängen. Wichtig ist dabei, im kleinen Kreis zügig mit zu schreiten, damit das Pferd nicht blockiert wird. Später kannst du auch Schritt-Galopp-Übergänge dazu nehmen. Kathrin Roida erklärt dir die Hilfengebung und zeigt, wie du ein Ausfallen über die äußere Schulter vermeiden kannst.
 
Gelingen die Schritt-Galopp-Übergänge, kannst du dich an den Außengalopp wagen. An der Bande fällt er zu Beginn sogar manchmal leichter als der Handgalopp. Lerne mit dem Video, wie du deinem Pferd die unterschiedlichen Hilfen verständlich vermittelst, wo Du Dich genau positionierst und welche Übungsabfolgen Du erarbeiten kannst.

Weitere Teile der Serie:

Du lernst in diesem Video:

  • So beginnst du mit der Galopparbeit an der Hand
  • Zeige deinem Pferd verständlich, in welchem Galopp es anspringen soll
  • Erarbeite Übergänge zum Galopp und den Außengalopp an der Hand
  • Lasse dir von Kathrin Roida die genaue Hilfengebung erklären

Kathrin Roida

Kathrin Roida hat sich der klassischen Dressur verschrieben. An der Hand und unter dem Sattel bildet sie Pferde artgerecht und nachhaltig aus. Mit ihrer Arbeit möchte sie die Gesunderhaltung des Pferdes bis ins hohe Alter fördern.

> mehr

Ähnliche Videos

Just Paul Folge 14: Galopparbeit

Ingrid Klimke

In diesem Video zeigt Ingrid Klimke im Training mit Just Paul unterschiedliche Übungen zur Verbesserung des Galopps. Schwerpunkte legt sie dabei auf flüssige Galopp-Schritt- und Schritt-Galopp-Übergänge, die Erhaltung eines gleichmäßigen Galopps, eine zunehmende Lastaufnahme und das geduldige Warten des Wallachs auf die Hilfen.

Dauer: 00:18:04 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Dressurausbildung Teil 4: Die Arbeit des Pferdes in der Klasse L

Dr. Reiner Klimke

In diesem Video siehst du zwei 5-jährige Pferde auf dem Ausbildungsstand der Klasse L. Das erste Pferd wird beim Training gezeigt, das zweite bei einem harmonischen Turnierstart. Geritten und kommentiert von Dr. Reiner Klimke.

Dauer: 00:12:52 Minuten

Hier geht es zum Video

Königssee Folge 1: Konzentration fördern & L-Lektionen festigen

Ingrid Klimke

Ein 5-jähriger, talentierter und gekörter Hengst unter der Olympiasiegerin Ingrid Klimke: In dieser Videoserie hast du die Möglichkeit, ihnen beim Training zuzuschauen und die bereits bis zur Klasse L fortgeschrittene Ausbildung von Königssee weiterzuverfolgen. Ingrid Klimke achtet in der ersten Folge besonders auf die konzentrierte Mitarbeit von Königssee und festigt die L-Lektionen.

Dauer: 00:22:49 Minuten

Hier geht es zum Video

Beugearbeit zur Verbesserung der Tragkraft

Olaf Müller

Durch ihren langen Rücken hat die 8-jährige Stute Maiglöckchen bessere Voraussetzungen für die Schub- als für die Tragkraft. Ausbilder Olaf Müller arbeitet in diesem Video an Übungen, mit denen das Beugen und Lastaufnehmen der Hinterhand verbessert werden kann.

Dauer: 00:14:27 Minuten

Hier geht es zum Video

Königssee Folge 2: Lastaufnahme und versammelnde Arbeit

Ingrid Klimke

Sei nah dran und erlebe das Training der Olympiasiegerin Ingrid Klimke mit dem 5-jährigen Hengst Königssee. Der gekörte Trakehner wird auf die nächste Dressurpferdeprüfung vorbereitet, er soll Routine und Erfahrung im L-Bereich sammeln. In diesem Video gestaltet Ingrid Klimke die Trainingseinheit mit unterschiedlichen Übungen zur Verbesserung der Lastaufnahme auf die Hinterhand.

Dauer: 00:24:38 Minuten

Hier geht es zum Video