Tellington-TTouch-Training für Pferde : Maul-TTouch



https://cdn.wehorse.com/video/video/image/big/211129_ltj_maul_big.jpg 2018-07-15T00:00:00+02:00
Zarte Berührungen an den Nüstern
Linda Tellington-Jones bewegt die Nüstern kreisend mit Zeigefinger und Daumen. Stell dir dabei vor,  die samtige Haut wäre ein Rosenblatt, so zart ist die Berührung. Linda zeigt dir im Video, wie die TTouches genau funktionieren und auf welche Reaktionen deines Pferdes du achten kannst.
 
Maulspalte und Kinn
Sanft kreisende Berührungen mit deiner flachen Hand rund um die Maulspalte und das Kinn sind angenehm für dein Pferd und gewöhnen es angstfrei an das Tragen eines Gebisses oder die Verabreichung einer Wurmkur.
 
Streichen am Zahnfleisch
Mit dem vorsichtigen Streichen am Zahnfleisch von Ober- und Unterkiefer wirkst du direkt auf das limbische System im Gehirn und kannst Angst und Stress deines Pferdes reduzieren. Befeuchte vorher die Hände mit Wasser. Wie du richtig und sicher TTouches im Maul deines Pferdes anwendest, zeigt Linda dir im Video.
 

Du lernst in diesem Video: 

  • die verschiedenen Maul-TTouches kennen
  • warum du die Zunge des Pferdes berühren solltest
  • welche Auswirkungen angespannte Lippen beim Reiten haben
 

Linda Tellington-Jones

Linda Tellington-Jones ist als Pferdeausbilderin weltweit bekannt. Sie hat effektive, vielseitige und sanfte Methoden entwickelt, die die Gesundheit und das Verhalten des Pferdes positiv verändern. Ihre Ziele sind es, mit sanften Berührungen Vertrauen aufzubauen, um gemeinsam besser lernen zu können.

> mehr

wehorse Videotipps

Angie-Reitkurs Teil 4: Putzen, Halsringreiten & die ersten kleinen Sprünge

Bibi Degn

Kleine Sprünge und große Fortschritte: In diesem letzten Teil des Angie-Reitkurses üben die Kinder den leichten Sitz, überwinden erste kleine Sprünge und lernen, ihren Pferden beim Putzen und Halsringreiten ganz und gar zu vertrauen.

Dauer: 16:05 Minuten

Hier geht es zum Video

Tellington-TTouch-Training für Pferde: TTouch For You

Linda Tellington-Jones

Der TTouch von Linda Tellington-Jones eignet sich nicht nur hervorragend für Pferde, Hunde, Katzen und Wildtiere, sondern auch für Menschen. Die erfahrene Trainerin zeigt dir in diesem Video, mit welchen drei „magischen“ TTouches du dir selbst etwas Gutes tun und dich entspannen kannst.

Dauer: 12:30 Minuten

Hier geht es zum Video

Angie-Reitkurs Teil 3: Das gegenseitige Vertrauen vertiefen

Bibi Degn

In diesem dritten Teil vom Angie-Reitkurs lernen die Kinder verschiedene Methoden, um das Vertrauen zum Pferd aufzubauen und zu vertiefen. T-Touch, Halsringreiten und Gruppenübungen machen nicht nur Spaß – sie schweißen auch zusammen!

Dauer: 09:05 Minuten

Hier geht es zum Video

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Oktopus-TTouch

Linda Tellington-Jones

Ist dein Pferd zögerlich beim Hufe geben? Sind seine Gänge wenig schwungvoll oder stolpert es ab und zu? Dann ist der Oktopus-TTouch genau der richtige. Das Pferdebein wird von oben bis unten in einer fließenden Bewegung mit beiden Händen abgestrichen. Anfangs erscheint dieser TTouch etwas kompliziert, er ist aber sehr effektiv!

Dauer: 02:28 Minuten

Hier geht es zum Video

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Reiten mit Halsring

Linda Tellington-Jones

Kennst du das Geheimnis des Halsringreitens? Möchtest du es selbst ausprobieren? Linda Tellington-Jones ist die Expertin für diese faszinierende Art des Reitens. Dieser Film zeigt alle wichtigen Schritte, um zu größtmöglicher Freiheit mit dem Pferd zu finden. Linda Tellington-Jones reitet selbst und erklärt jungen Reiterinnen, wie Sitz und Hilfengebung funktionieren.

Dauer: 15:38 Minuten

Hier geht es zum Video