Fit wie Hoy Teil 1: Warm-up



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/5/2/8/de/images/cover.jpg 2018-10-12T00:00:00+02:00
Erfolg bringend und von vielen unterschätzt - die Reiterfitness. Als Reiter kannst du aktiv etwas für deinen Sitz und deinen Erfolg beim Reiten tun: Trainiere nicht nur dein Pferd, sondern auch dich selbst! Bettina Hoy zeigt dir in dieser Videoserie, mit welchen Fitnessübungen du gezielt auf einen besseren Sitz, eine präzisere Hilfengebung, gelungene Paraden, einen ausbalancierten leichten Sitz und effektive Gewichtshilfen hinarbeiten kannst. Lass uns mit dem Warm-up loslegen!
 
„Du brauchst nicht in ein Studio zu gehen, du kannst die Übungen wunderbar im Stall machen.“ Davon ist Bettina Hoy nicht nur überzeugt, sie lebt es auch. Im Video zeigt sie dir, wie du zunächst das Warm-up-Programm ganz einfach in den Stall verlagern und zur geliebten Routine werden lassen kannst.
 
Zehn Minuten aufwärmen reichen schon, um Gelenkflüssigkeit zu entwickeln und deine Muskeln, Sehnen und Bänder für die Fitnessübungen vorzubereiten. Vom korrekten „Hampelmann“ bis zur Mobilitätsübung zeigt Bettina Hoy dir gemeinsam mit Cross-Fit-Trainer Malte Papen genau, wie jede Übung funktioniert und welche Körperbereiche du damit wie und warum aufwärmst.

 

Weitere Teile der Serie:

 

Du lernst in diesem Video:

  • Verbessere dein Reiten mit zweimal in der Woche Fitness maßgeblich
  • Bettina Hoys Warm-up-Programm, das du wunderbar auch im Stall machen kannst
  • Die Hintergründe zum richtigen Fitness-Warm-up von Cross-Fit-Trainer Malte Papen
  • Ausreden waren gestern: So geht Reiter-Training im Stall

Bettina Hoy

Bettina Hoy ist Vielseitigkeitsreiterin durch und durch. Sie ritt für Deutschland auf mehreren Weltmeisterschaften und Olympiaden und ist heute erfolgreich als Bundestrainerin der niederländischen Nationalmannschaft tätig. Ein besonderes Augenmerk legt sie auf die Reiterfitness als entscheidenden Erfolgsfaktor.

> mehr

Ähnliche Videos

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 2

Anja Beran

In diesem zweiten Teil der Videoreihe wird die Entwicklung des Korrekturpferdes Flamingo zunächst nach knapp drei und noch einmal nach sieben Monaten Ausbildung bei Anja Beran gezeigt. Deutliche Veränderungen sind sichtbar. Manuel Jorge de Oliveira und Dr. Gerd Heuschmann kommentieren wichtige Aspekte der Ausbildung.

Dauer: 00:13:32 Minuten

Hier geht es zum Video

Rüdiger Teil 2: Erstes Ausbalancieren und Anfänge des Schenkelweichens

Anja Beran

Der Wallach Rüdiger vom Haupt- und Landgestüt Schwaiganger ist angeritten und geht bereits ohne Longe frei in der Bahn. Ausbilderin Anja Beran demonstriert in diesem Video, worauf es bei den ersten Trainingseinheiten mit dem jungen Pferd ankommt - sowohl die richtigen Lektionen, als auch das Maß und die Gewichtung betreffend.

Dauer: 00:10:52 Minuten

Hier geht es zum Video

Erarbeiten von Takt und Losgelassenheit mit jungen Pferden

Ingrid Klimke

In diesem Video zeigen Ingrid Klimke und Andreas Busacker, wie man bei einem jungen Pferd den Takt und die Losgelassenheit verbessern kann.

Dauer: 00:09:15 Minuten

Hier geht es zum Video

So lernen Pferde Reiterhilfen, Teil 4: Konsequenzen fürs Reiten – Reitersitz

Dr. Britta Schöffmann

Aufrecht, geschmeidig, ausbalanciert und möglichst ruhig - es gibt viel Forderungen an den korrekten Reitersitz. Erfahre in diesem Teil, warum dies viel mehr ist als eine reine Formalie, sondern Grundlage für eine funktionierende Anwendung der Lerntheorie-Erkenntnisse in der Praxis.

Dauer: 00:16:11 Minuten

Hier geht es zum Video

Uta Gräf & Lenny Teil 1: Solide Grundausbildung unter dem Sattel

Uta Gräf

Der 4-jährige Lenny kam zum Anreiten und zur Grundausbildung zu Uta Gräf und ihrem Team. Jetzt heißt es Vertrauen gewinnen, ihn an neue Aufgaben gewöhnen und das erste Mal aufsteigen. Einige Monate später geht es darum, Lenny die Hilfengebung im Sattel verständlich zu machen und sie zu verfeinern.

Dauer: 00:11:31 Minuten

Hier geht es zum Video