Stellung & Biegung: Geschmeidigkeit und Anlehnung verbessern



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/5/4/3/de/images/cover.jpg 2018-11-25T00:00:00+01:00
Um das Stellen und Biegen zu verbessern, beginnt Ingrid mit Schlangenlinien durch die Bahn. Die Bögen reitet sie in deutlicher S-Form und übt am Wendepunkt das feine Umstellen. Schau dir an, wie du dein Pferd in der Rippenpartie geschmeidig machst, wie es zur richtigen Lastaufnahme kommt und worauf du beim Umstellen achten solltest.
 
Halbe und ganze Volten sind eine sehr gute Methode, um die Biegung deines Pferdes zu überprüfen. Wichtig dafür: Deine diagonale Hilfengebung muss präzise funktionieren. In Abwechslung mit Seitengängen wie Schenkelweichen oder Schulterherein entsteht ein wertvolles Gymnastizierungsprogramm.
 
Ingrid reagiert sofort, wenn die Stute eine Stütze sucht, sich auf den Zügel lehnt oder sich im Rücken festmacht. Schau dir von Ingrid ab, wie du dein Pferd dazu motivierst, im Genick nachzugeben und wie du durch korrekte Stell- und Biegearbeit die Anlehnung verbesserst.
 
 

Du lernst in diesem Video:

  • Die Stellung und Biegung überprüfen und verbessern
  • Lektionen zur Verbesserung der Geschmeidigkeit des Pferdes
  • Der Zusammenhang von Stellung und Biegung mit einer reellen Anlehnung
  • Tipps und praktische Übungen von Ingrid Klimke

Ingrid Klimke

Sie ist Olympiasiegerin und Weltmeisterin und folgt den Spuren ihres berühmten Vaters, der Dressurlegende Dr. Reiner Klimke. Ingrid Klimke ist eine der wenigen Profireiter der Welt, die sowohl in der Dressur als auch in der Vielseitigkeit international erfolgreich reiten.

> mehr

Ähnliche Videos

Die Schule der Légèreté Teil 1: Theoretischen Grundlagen

Philippe Karl

Wer die Philosophie von Philippe Karl und seiner Schule der Légèreté verstehen will, sollte sich zunächst theoretisch mit den wichtigen Kriterien beschäftigen. Grundlage seiner Lehre sind Harmonie und Balance zwischen Reiter und Pferd. Auf dem Weg der Ausbildung spielt die richtige Einwirkung des Reiters eine entscheidende Rolle.

Dauer: 00:10:59 Minuten

Hier geht es zum Video

Dressurtraining am Hang

Christopher Bartle

Dieses Video zeigt Vielseitigkeitsreiter Andreas Ostholt beim Dressurtraining mit Bundestrainer Christopher Bartle. Die leichte Steigung neben dem Dressurplatz bietet hervorragende Möglichkeiten, die Schub- und Tragkraft der Pferde zu trainieren und dem Reiter ein besseres Gefühl für das Versammeln zu vermitteln.

Dauer: 00:13:09 Minuten

Hier geht es zum Video

Übungen für das Erarbeiten der Dehnungshaltung mit jungen Pferden

Reinhart Koblitz

In diesem Video erklärt Reinhart Koblitz, wie man die Dehnungshaltung des Pferdes durch lösende Arbeit und korrekte Einwirkung des Reiters erreicht.

Dauer: 00:10:44 Minuten

Hier geht es zum Video

Sitzschule am Boden nach der Wanless-Methode

Elaine Butler

Mit einem Gymnastikball lässt sich die Wahrnehmung für häufige Sitzfehler und deren Korrektur vom Boden aus sehr gut schulen. Verschiedene Übungen helfen außerdem, die benötigten Muskeln und Bewegungsabläufe für einen stabilen und losgelassenen Sitz zu trainieren.

Dauer: 00:16:12 Minuten

Hier geht es zum Video

Sitzschule nach der Wanless-Methode

Elaine Butler

Die Wanless-Methode befasst sich detailliert mit dem Reitersitz und der Einwirkung des Reiters auf das Pferd. Lernpsychologie und verständliche Erklärungen, die dem Reiter helfen, Korrekturen richtig umzusetzen, spielen dabei eine wichtige Rolle.

Dauer: 00:18:48 Minuten

Hier geht es zum Video