Seitengänge richtig reiten: Renvers



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/5/5/3/de/images/cover.jpg 2019-06-28T00:00:00+02:00

Renvers richtig einleiten
Vorbereitung ist die halbe Miete - das gilt auch für das Renvers. Die Lektion kann dir nur richtig gelingen, wenn du sie korrekt einleitest. Die erfahrene Ausbilderin Anja Beran kennt verschiedene Varianten, dem Pferd den Weg in das Renvers zu zeigen. Welche das sind, siehst du in diesem Video.

Die richtige Hilfengebung
Die Reiterhand führt die Vorhand des Pferdes in das Bahninnere, der Schenkel bringt die Hinterhand seitwärts, die einseitige Gewichtshilfe erfolgt in die Bewegungsrichtung – Anja Beran weiß, welche Details in der Hilfengebung darüber entscheiden, ob das Renvers gelingt. Wie du dein Pferd in diesem Seitengang am besten unterstütz, zeigt sie dir im Video.

Nutzen für dein Pferd
Beim Renvers soll das Pferd an den inneren Hilfen leicht werden. Es fördert die Biegung und trägt dazu bei, das Pferd zu versammeln und zu schließen. Nutze diese Effekte auch in deinem Training! Anja Beran erklärt dir in diesem Video alles, was du über das Renvers wissen musst.

 

Du lernst in diesem Video:

  • Die richtige Einleitung des Renvers
  • Reiterhilfen zur Unterstützung des Pferdes im Renvers
  • Das Renvers für Reiter und Pferd sinnvoll nutzen

Anja Beran

Anja Beran ist Leiterin des renommierten Ausbildungsbetriebs „Gut Rosenhof“. Seit über 25 Jahren bildet die feinfühlige Reiterin Pferde nach klassischen Prinzipien bis zum höchsten Niveau aus.

> mehr

Ähnliche Videos

Ingrid Klimke arbeitet mit Reitschülerin Marie an der Dressuraufgabe einer CIC** Prüfung

Ingrid Klimke

Jarome und Marie konnten bereits einige Erfolge auf Vielseitigkeitsturnieren erzielen. In dieser Trainingseinheit mit Olympiasiegerin Ingrid Klimke arbeiten die beiden an der Trabtour der nächsten Vielseitigkeits-Dressur auf M-Niveau.

Dauer: 12:47 Minuten

Hier geht es zum Video

Ingrid Klimke arbeitet mit Dante an S-Lektionen auf Kandare

Ingrid Klimke

Die Gewöhnung an die Kandare ist ein wichtiger Bestandteil des Trainings auf dem Weg zu den höheren Klassen. Neben den Seitengängen zeigt Ingrid Klimke in diesem Video die vorbereitende Arbeit für Pirouetten und Serienwechsel.

Dauer: 12:35 Minuten

Hier geht es zum Video

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 4

Anja Beran

Nach knapp eineinhalb Jahren Training im Stall von Anja Beran ist der ehemalige Korrekturfall Flamingo auf dem besten Weg, seine angeborenen Qualitäten wiederzufinden. Der Galopp ist gesetzter, die Seitengänge gelingen mit Leichtigkeit und die Passage wird zunehmend gleichmäßiger und erhabener.

Dauer: 13:08 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Schule der Légèreté Teil 3: Vorbereitende Arbeit vom Boden aus

Philippe Karl

Das Maul des Pferdes ist heilig. Die Einwirkung der Reiterhand sollte dem Pferd bereits vom Boden aus verständlich gemacht werden, um möglichst schonend und sanft durchgeführt werden zu können.

Dauer: 11:44 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Schule der Légèreté Teil 1: Theoretischen Grundlagen

Philippe Karl

Wer die Philosophie von Philippe Karl und seiner Schule der Légèreté verstehen will, sollte sich zunächst theoretisch mit den wichtigen Kriterien beschäftigen. Grundlage seiner Lehre sind Harmonie und Balance zwischen Reiter und Pferd. Auf dem Weg der Ausbildung spielt die richtige Einwirkung des Reiters eine entscheidende Rolle.

Dauer: 10:59 Minuten

Hier geht es zum Video