Grundlagenarbeit an Piaffe und Passage

To view this video please enable JavaScript, and consider upgrading to a web browser that supports HTML5 video



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/5/5/4/de/images/cover.jpg 2019-08-01T00:00:00+02:00

"Die Piaffe ist kein Endziel, sie ist ein Mittel zum Zweck!" Anja Beran setzt die Piaffe gekonnt ein, um Hinterhand und Rücken der Stute Amazing Grace zu stärken. Dabei achtet sie darauf, dass sich die Stute vorne groß macht und frei aus der Schulter heraus arbeitet. Schaue es dir in diesem Video an, so sieht sinnvoller Gesundheitssport aus.

Die sensible Amazing Grace soll auch in Lektionen wie der Piaffe und der Passage Ruhe bewahren. Anja Beran arbeitet sich daher einfühlsam Schritt für Schritt vor, lässt die Stute immer wieder ruhig stehen und ganz wichtig: lobt sie! "Man muss mit kleinen Ansätzen zufrieden sein und jeden richtigen Versuch des Pferdes belohnen!"

Auch die anspruchsvollen Lektionen Piaffe und Passage bringt Anja Beran dem Pferd mit Geduld und Einfühlungsvermögen bei. Schaue es dir in diesem Video an – pure Inspiration für dein Training.

Du lernst in diesem Video:

  • was dein Pferd können sollte, bevor du die Piaffe übst
  • wie dein Pferd auch beim Piaffe-Training Ruhe bewahrt
  • welche Vorübungen deinem Pferd beim Erlernen der Passage helfen

Anja Beran

Anja Beran ist Leiterin des renommierten Ausbildungsbetriebs „Gut Rosenhof“. Seit über 25 Jahren bildet die feinfühlige Reiterin Pferde nach klassischen Prinzipien bis zum höchsten Niveau aus.

> mehr

Ähnliche Videos

Mobilisation & erstes Versammeln des jungen Pferdes an der Hand & unterm Reiter

Anja Beran

Durch korrektes Reiten wird ein wesentlicher Beitrag zur Gesunderhaltung des Pferdes geleistet. Manuel Jorge de Oliveira und Anja Beran zeigen gymnastische Übungen, durch die das Pferd lernt seinen Rücken zu benutzen, sanft zur Versammlung gelangt und ins Gleichgewicht findet.

Dauer: 19:05 Minuten

Hier geht es zum Video

Ausbildung an der Hand Teil 3: Piaffe

Karin Hess-Müller

Die Piaffe verlangt ein hohes Maß an Versammlung und Feinabstimmung zwischen Mensch und Pferd. Vom Boden aus lässt sich diese Lektion stressfrei und mit Leichtigkeit erarbeiten und für das Training unterm Sattel vorbereiten.

Dauer: 18:00 Minuten

Hier geht es zum Video

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 3

Anja Beran

Nach einem knappen Jahr Ausbildung bei Anja Beran, ist das ehemalige Korrekturpferd Flamingo kaum wiederzuerkennen. Die Seitengänge gelingen flüssiger und auch Piaffe und Passage werden ausdrucksvoller und erhabener. Seit kurzem wird der 9-jährige Westfalenwallach nun an die Kandarre gewöhnt.

Dauer: 08:54 Minuten

Hier geht es zum Video

Lektionen zur Verbesserung der Beweglichkeit und Versammlungsbereitschaft

Falk Stankus

Um sein Pferd ohne Kraftaufwand in alle Richtungen bewegen zu können, ist regelmäßiges Gymnastizieren zur Verbesserung der Beweglichkeit des Pferdes wichtig. Eine Stabilisierung des Gleichgewichts, vermehrte Lastaufnahme der Hinterhand und prompte Reaktionen auf feine Hilfen werden durch diese Arbeit gefördert.

Dauer: 12:27 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Bedeutung der Piaffe Teil 2: Unterstützende Gymnastizierung & Motivation durch Abwechslung

Richard Hinrichs

Mit gezielten Übungen kann der Ausbilder Schwächen seines Pferdes ausgleichen, ohne es dabei zu überfordern oder ihm die Motivation zu nehmen. Die freiwillige, eifrige Mitarbeit ist ein wichtiger Baustein einer erfolgreichen Ausbildung. Abwechslung in der täglichen Arbeit spielt in diesem Zusammenhang eine wesentliche Rolle. 

Dauer: 18:16 Minuten

Hier geht es zum Video