Tellington-TTouch-Training für Pferde: Reiten ohne Sattel und mit Halsring



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/5/5/5/de/images/cover.jpg 2018-12-11T00:00:00+01:00
Sitzen ohne Sattel
Wenn du ohne Sattel reitest, brauchst du größtmögliche Stabilität, ohne ins Klemmen zu kommen. Wie du ohne Sattel anders sitzt als mit Sattel und warum das dir und deinem Pferd das harmonische Miteinander leichter macht, zeigt Linda dir im Video. Schau dir an, welche wertvollen Tipps Linda noch für dich hat!
 
Halsring und Zaumzeug kombiniert
Bevor du nur mit Halsring reitest, solltest du die generelle Abstimmung mit deinem Pferd und wichtige Grundlagen wie das Halten und Wenden überprüfen. Dafür werden Halsring und Zaumzeug kombiniert. Wenn alles sicher funktioniert, kannst du es ohen Zaumzeug probieren. Linda zeigt dir die ersten Schritte.
 
Treiben mit der Gerte
Linda Tellington-Jones empfiehlt eine lange weiße Gerte, um dem Pferd feine Signale zu geben. Mit einer stabilen Gerte ist es einfacher feine Signale zu geben, als mit einer sehr flexiblen. Wie Linda treibt und wie sie die Gerte sonst noch einsetzt, siehst du im Video.
 

Du lernst in diesem Video: 

  • die richtige Position des Halsrings
  • den richtigen Sitz ohne Sattel
  • mit Halsring halten, wenden und rückwärtstreten
 Weitere Teile der Serie:

Linda Tellington-Jones

Linda Tellington-Jones ist als Pferdeausbilderin weltweit bekannt. Sie hat effektive, vielseitige und sanfte Methoden entwickelt, die die Gesundheit und das Verhalten des Pferdes positiv verändern. Ihre Ziele sind es, mit sanften Berührungen Vertrauen aufzubauen, um gemeinsam besser lernen zu können.

> mehr

Ähnliche Videos

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Hilfe für berührungsscheue Pferde

Linda Tellington-Jones

Es ist gar nicht selten, dass Pferde sich ungern an den Ohren, im Genickbereich oder am Maul berühren lassen. Auch Reitsponystute Estefania zeigt diese Probleme. Linda Tellington-Jones und Besitzerin Josefine wenden verschiedene TTouches an, damit die Stute die Angst vor Berührungen überwindet und den Kopf beim Auftrensen nicht mehr wegzieht. 

Dauer: 12:49 Minuten

Hier geht es zum Video

Angie-Reitkurs Teil 4: Putzen, Halsringreiten & die ersten kleinen Sprünge

Bibi Degn

Kleine Sprünge und große Fortschritte: In diesem letzten Teil des Angie-Reitkurses üben die Kinder den leichten Sitz, überwinden erste kleine Sprünge und lernen, ihren Pferden beim Putzen und Halsringreiten ganz und gar zu vertrauen.

Dauer: 16:05 Minuten

Hier geht es zum Video

Angie-Reitkurs Teil 1: Sich das Pferd zum Freund machen

Bibi Degn

Angie, der Schutzengel der Pferde, hilft Kindern in dieser Videoserie aufs Pferd. Die Kinder lernen mit Pferden und Ponys umzugehen, sie zu reiten und eine Verbindung zu ihnen aufzubauen. Im ersten Teil geht es um Vertrauensbildung und eine sichere Balance auf dem Pferderücken.

Dauer: 10:43 Minuten

Hier geht es zum Video

Tellington-TTouch-Training für Pferde: So funktionieren die kreisenden TTouches

Linda Tellington-Jones

Linda Tellington-Jones zeigt dir, wie die Ausführung der kreisenden TTouches gelingt. TTouches kannst du jederzeit selbst machen und bewirkst damit sehr viel für dich und dein Pferd. Für den Vertrauensaufbau ist es wichtig, die Reaktionen deines Pferdes wahrzunehmen. „Leg dein Herz in deine Hände und deine Hände auf dein Pferd!“

Dauer: 14:44 Minuten

Hier geht es zum Video

Angie-Reitkurs Teil 2: Das Pferd verstehen lernen

Bibi Degn

Reiten lernen heißt nicht einfach nur im Sattel sitzen. Im Angie-Reitkurs lernen Kinder spielerisch, Pferde zu verstehen: Die Körpersprache, die Bedürfnisse und das Wesen des Pferdes zu kennen, ist eine der wichtigsten Grundlagen für ein langfristiges, positives Miteinander.

Dauer: 08:17 Minuten

Hier geht es zum Video