Dressur im Detail Teil 8: Kriterien für die Klasse L

To view this video please enable JavaScript, and consider upgrading to a web browser that supports HTML5 video



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/5/7/9/de/images/cover.jpg 2019-06-25T00:00:00+02:00

Das Kurzkehrt ist eine Wendung um den inneren Hinterfuß, der im Rhythmus der Schrittbewegung mit abfußen soll. Wie diese Lektion in einer L-Prüfung aussehen soll, demonstriert Ingrid Klimke dir in diesem Video.

Das Pferd soll ausdrucksvoll seinen Rahmen erweitern, ohne davon zu eilen – das ist die größte Schwierigkeit im Mitteltrab. In diesem Video gibt Dr. Reiner Klimke dir hilfreiche Tipps, wie dein Mitteltrab turnierreif wird.

Der Außengalopp wird erstmalig in der Klasse L abgefragt. In puncto Rhythmus soll er dem Handgalopp in nichts nachstehen. Schaue dir in diesem Video an, wie Ingrid Klimke das Pferd unterstütz, Rhythmus und Balance auch im Außengalopp beizubehalten.

Du lernst in diesem Video:

  • welche Ansprüche die Dressurklasse L an dich und dein Pferd stellt
  • wie du die Lektionen der Klasse L sinnvoll vorbereitest
  • wie die einzelnen L-Lektionen korrekt aussehen sollen
Weitere Teile der Serie:

Dr. Reiner Klimke

Der Jurist aus Münster war schon zu Lebzeiten eine Reiterlegende. Seine Teilnahme an sechs olympischen Spielen sowie seine Medaillensammlung bei Welt- und Europameisterschaften ist einzigartig und machte ihn zum erfolgreichsten Dressurreiter der Welt.

> mehr

Ähnliche Videos

Dressur im Detail Teil 2: Mitteltrab entwickeln

Dr. Reiner Klimke

Mitteltrab ist eine Lektion, bei der man schnell erkennen kann, ob ein Pferd richtig ausgebildet ist und reell an den Hilfen steht. Welches die wichtigsten Kriterien des Mitteltrabs sind und wie du ihn ab der Klasse A entwickelst, erklärt Dressurlegende Dr. Reiner Klimke dir in diesem Video.

Dauer: 13:15 Minuten

Hier geht es zum Video

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 2

Anja Beran

In diesem zweiten Teil der Videoreihe wird die Entwicklung des Korrekturpferdes Flamingo zunächst nach knapp drei und noch einmal nach sieben Monaten Ausbildung bei Anja Beran gezeigt. Deutliche Veränderungen sind sichtbar. Manuel Jorge de Oliveira und Dr. Gerd Heuschmann kommentieren wichtige Aspekte der Ausbildung.

Dauer: 13:32 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Dressurausbildung Teil 8: Vorbereitung auf die Klasse M

Dr. Reiner Klimke

Dr. Reiner Klimke kommentiert in diesem Video die Ausbildungsstunde eines Pferdes, das mit den Anforderungen der Klasse M vertraut gemacht wird. Die Reiterin, Ruth Klimke, vertieft die Seitengänge, führt es an die fliegenden Galoppwechsel heran und übt unter anderem den starken Schritt.

Dauer: 15:56 Minuten

Hier geht es zum Video

Königssee Folge 6: Lektionen auf dem Weg zur Klasse M

Ingrid Klimke

Königssee wird auf seine erste Dressurpferde-M-Prüfung vorbereitet. Zuhause auf dem Viereck setzt Ingrid Klimke die Übung der Traversalen und des fliegenden Galoppwechsels fort. Ein reell an den Hilfen stehendes Pferd, das sich durch äußere Reize nicht ablenken lässt, ist dabei unerlässlich und bedarf gerade bei Hengsten stetiger Überprüfung.

Dauer: 22:34 Minuten

Hier geht es zum Video

VON BREDOW-WERNDL LIVE - EQUITANA 2019 Teil 2: Dressurausbildung 7- bis 9-jähriger Pferde

Jessica von Bredow-Werndl

Der Nürnberger Burgpokal ist ein wichtiger Meilenstein in der Ausbildung des jungen Dressurpferdes. Wie sich die damals 8-jährige Hannoveranerstute aus dem Stall Werndl auf dieser großen Bühne geschlagen hat und wie ihre Ausbildung weiter verlief, siehst du in diesem Video des Equitana-Liveevents.

Dauer: 27:37 Minuten

Hier geht es zum Video