Notizen zur klassischen Reitkunst Teil 6: Kandarenführung, fliegende Wechsel und Pirouetten



https://cdn.wehorse.com/video/video/image/big/601_de_notizen-zur-klassischen-reitkunst-teil-6-klaus-krzisch_cover.jpg 2019-06-11T00:00:00+02:00

Die richtige Kandare für dein Pferd
Das Gebiss muss angenehm im Maul liegen und zu den individuellen anatomischen Gegebenheiten des Pferdes passen. Das gilt für eine Wassertrense genauso wie für eine Kandare. Klaus Krzisch erklärt dir in diesem Video, wie du das richtige Kandarengebiss für dein Pferd findest und warum er die 3:1 Zügelführung empfiehlt.

Saubere fliegende Wechsel
Pure Inspiration: Der einstige Oberbereiter der Spanischen Hofreitschule zeigt in diesem Video fliegende Wechsel bis hin zu Einerwechseln in Perfektion. Damit der saubere fliegende Wechsel kein Traum für dich bleibt, gibt er dir konkrete Tipps und Empfehlungen, wie du deinem Pferd den Wechsel beibringst.

Pirouette verständlich beibringen
Um das Pferd an die Pirouette heranzuführen, kennt Klaus Krzisch verschiedene Methoden. Beispielsweise kannst du mit der Schrittpirouette beginnen und an derselben Stelle in der Bahn zur ersten Galopppirouette ansetzen. Das hilft deinem Pferd, die Lektion vom Schritt in den Galopp zu übertragen. Schaue es dir in diesem Video an!

Du lernst in diesem Video:

  • wie du das richtige Kandarengebiss für dein Pferd findest
  • wie ein sauberer fliegender Wechsel aussieht und wie du ihn reitest
  • wie du deinem Pferd die Pirouette verständlich beibringst

Klaus Krzisch

Klaus Krzisch war rund 45 Jahre an der Spanischen Hofreitschule tätig und ist ihr Erster Oberbereiter. Vor allem seine Soloauftritte mit dem Ausnahmehengst Siglavy Mantua waren legendär und reihen ihn unter die großen Reitmeister unserer Zeit ein.

> mehr

wehorse Videotipps

Ingrid Klimke arbeitet mit Dante an S-Lektionen auf Kandare

Ingrid Klimke

Die Gewöhnung an die Kandare ist ein wichtiger Bestandteil des Trainings auf dem Weg zu den höheren Klassen. Neben den Seitengängen zeigt Ingrid in diesem Video vorbereitende Arbeit für Pirouetten und Serienwechsel.

Dauer: 12:35 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Arbeit am langen Zügel Teil 4: Galopparbeit

Saskia Gunzer

Die Arbeit am langen Zügel ist eine faszinierende Möglichkeit, sein Pferd ohne Reitergewicht in allen Lektionen zu schulen. Der Galopp ist dabei sicher die größte Herausforderung, denn bis das Pferd wirklich versammelt vor dem Ausbilder galoppiert, bis es Traversalen, fliegende Wechsel und Pirouetten springt, ist es ein langer aber sehr lohnenswerter Weg.

Dauer: 28:18 Minuten

Hier geht es zum Video

Fortgeschrittene Springübungen für das 6-jährige Pferd

Ingrid Klimke

Mit drei verschiedenen 6-jährigen Pferden werden in diesem Video fortgeschrittene Springübungen gezeigt, mit denen viele Situationen, die im Parcours, Stechen oder Geländereiten wichtig sind, geübt werden können.

Dauer: 15:41 Minuten

Hier geht es zum Video

Ingrid Klimke arbeitet mit Reitschülerin Marie an der Dressuraufgabe einer CIC** Prüfung

Ingrid Klimke

Jarome und Marie konnten bereits einige Erfolge auf Vielseitigkeitsturnieren erzielen. In dieser Trainingseinheit mit Olympiasiegerin Ingrid Klimke arbeiten die beiden an der Trabtour der nächsten Vielseitigkeits-Dressur auf M-Niveau.

Dauer: 12:47 Minuten

Hier geht es zum Video

Königssee Folge 4: seitwärtstreibende Hilfen & einfache Galoppwechsel

Ingrid Klimke

Königssee befindet sich auf dem Weg zur Klasse M. In der Winterarbeit stehen deshalb die Seitengänge und die fliegenden Galoppwechsel auf dem Lehrprogramm. Zur Vorbereitung auf diese Lektionen beginnt Ingrid Klimke dem Hengst die seitwärtstreibenden Hilfen zu erklären und die einfachen Galoppwechsel zu verfeinern.

Dauer: 13:49 Minuten

Hier geht es zum Video