Physiotherapie für Pferde Teil 3: Dehnübungen für Pferde



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/6/0/7/de/images/cover.jpg 2019-02-27T00:00:00+01:00

Der dritte Teil der Serie „Physiotherapie für Pferde“ zeigt dir, wie du dein Pferd mit verschiedenen Methoden dehnen kannst. Ausreichende Dehnung sorgt für Flexibilität und Elastizität bei deinem Pferd und sollte regelmäßig in das Training integriert werden.

Man beginnt bei den Gliedmaßen und arbeitet sich dann über die Rückenmuskulatur bis hin zur Oberlinie und der Halsmuskulatur vor. Achte auf die Signale deines Pferdes: Es wird dir zeigen, ob die Dehnung angenehm ist oder wann es sich genug gedehnt hat. Grundsätzlich gilt es, mit wenig Druck bzw. Zug zu beginnen und langsam zu steigern.

Die Oberlinie wird zum Beispiel mit der Möhren-Übung gedehnt. Dabei hältst du eine Möhre von hinten zwischen die Vorderbeine in Nähe des Pferdemauls. Das Pferd soll dabei ruhig stehen bleiben und sich nach der Möhre ausstrecken. Schau dir im Video an, wie der Rücken dabei aufgewölbt wird und was du unbedingt beachten solltest.

Weitere Teile der Serie:
 

Du lernst in diesem Video:

  • Diese Vorteile bringen regelmäßige Dehnübungen mit dem Pferd mit sich
  • Lerne Methoden, mit denen du dein Pferd zum Dehnen bringen kannst
  • Helle Kleven zeigt dir, wie du die richtige Intensität der Dehnung erkennst
  • So führst du die Möhren-Übung mit deinem Pferd richtig durch

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Die Deutsche Reiterliche Vereinigung – nach ihrer internationalen Bezeichnung Fédération Equestre Nationale kurz FN genannt – ist der Dachverband aller Züchter, Reiter, Fahrer und Voltigierer in Deutschland. Der Verband kümmert sich um ihre Ausbildung, setzt sich für gute Rahmenbedingungen in der Pferdezucht ein und tritt aktiv für den Tierschutz und die entsprechende fachgerechte Nutzung von Pferden ein.

> mehr

Ähnliche Videos

Tellington-TTouch-Training für Pferde: TTouches an den Ohren

Linda Tellington-Jones

Lässt sich dein Pferd an den Ohren anfassen? Linda Tellington-Jones zeigt dir, wie du TTouches an den Ohren ausführst, so dass dein Pferd diese Berührungen genießen kann. Mit Ohren-TTouches kannst du im Notfall sogar das Leben deines Pferdes retten!

Dauer: 00:03:02 Minuten

Hier geht es zum Video

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Bauchheben

Linda Tellington-Jones

Bauchheben lindert Krämpfe und Schmerzen während einer Kolik. Linda Tellington-Jones zeigt dir, wie du das Bauchheben mit dem Arm oder - wenn du einen Helfer hast - mit dem Badehandtuch ausführen kannst.   

Dauer: 00:05:14 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Masterson Methode™ Teil 6: Den Pferderücken entspannen

Jim Masterson

Ein kräftiger, entspannter und schwingender Rücken ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein zufriedenes und gesundes Reitpferd. Mit dieser wertvollen Technik der Masterson Methode™ kannst du deinem Pferd helfen, seinen Rücken zu entspannen. Jim Masterson zeigt dir genau wie es geht!

Dauer: 00:03:12 Minuten

Hier geht es zum Video

Stresspunktmassage Teil 2: Praktische Behandlung

Claus Teslau

In diesem Video demonstriert der Pferdephysiotherapeut Claus Teslau eine Untersuchung und Behandlung mit der Stresspunktmassage nach Jack Meagher. Obwohl das Pferd durch keine besonderen Probleme beim Reiten auffällt, zeigt es an einigen Stresspunkten Schmerzreaktionen, die durch die Behandlung deutlich nachlassen.

Dauer: 00:11:36 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Masterson Methode™ Teil 4: Hals, Schultern & Widerrist-Bereich entspannen

Jim Masterson

Fast jedes Pferd leidet hin und wieder unter Verspannungen im Hals, in den Schultern oder im Widerrist-Bereich. Mit der Masterson MethodeTM kannst du deinem Pferd helfen, sich zu entspannen und Blockaden zu lösen. Schau dir in diesem Video von Jim Masterson ab, wie es geht.

Dauer: 00:16:14 Minuten

Hier geht es zum Video