Ausbildungsskala der Dressur Teil 2: Aufbau einer Trainingseinheit



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/6/0/9/de/images/cover.jpg 2019-02-27T00:00:00+01:00
Das Reiten sollte unabhängig von der Disziplin und dem Niveau mit einer Lösungsphase beginnen, die etwa 20 bis 25 Minuten lang ist. Es gilt, die Muskeln, Sehnen und Gelenke deines Pferdes vorzubereiten. Die Lösungsphase sollte im Schritt beginnen und dann im Trab und Galopp auf großen Bahnen dein Pferd zur Losgelassenheit führen.
 
Zu Beginn der Arbeitsphase sollte darauf geachtet werden, dass die Längsbiegung auf beiden Seiten gleich ausgeprägt ist und der Schwung immer wieder erneuert wird. Die Anforderungen sollten über die Arbeitsphase erhöht werden aber das Pferd nicht überfordern.
 
Die Lösungsphase erarbeitet Takt, Losgelassenheit, Anlehnung und Schwung. Die Arbeitsphase entwickelt und verbessert den Schwung, die Geraderichtung und die Versammlung. Schau dir im Video an, welche Übungen du dafür systematisch nach diesem Schema aufbaust.
 
Weitere Teile der Serie:
 

Du lernst in diesem Video:

  • Die Phasen einer logisch aufgebauten Trainingseinheit
  • Eine Trainingseinheit nach der Ausbildungsskala richtig aufbauen
  • Mit welchen Übungen du die Punkte der Ausbildungsskala erreichen kannst
  • Wichtige Elemente einer korrekten Lösungsphase

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Die Deutsche Reiterliche Vereinigung – nach ihrer internationalen Bezeichnung Fédération Equestre Nationale kurz FN genannt – ist der Dachverband aller Züchter, Reiter, Fahrer und Voltigierer in Deutschland. Der Verband kümmert sich um ihre Ausbildung, setzt sich für gute Rahmenbedingungen in der Pferdezucht ein und tritt aktiv für den Tierschutz und die entsprechende fachgerechte Nutzung von Pferden ein.

> mehr

Ähnliche Videos

Gewöhnung und Anreiten Teil 5: Dressurmäßige Grundausbildung

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Bei den ersten Schritten der dressurmäßigen Grundausbildung eines Pferdes kann man eine Menge falsch machen – aber auch vieles richtig! Dieses Video hilft dir bei den ersten Schritten und erinnert dich an wichtige Regeln, die du unbedingt befolgen solltest.

Dauer: 00:07:32 Minuten

Hier geht es zum Video

Feeling Good Teil 1: Vorarbeit zum Außengalopp beim Lösen

Uta Gräf

Der 5-jährige Wallach Feeling Good ist ein talentiertes Pferd, dessen Außengalopp noch nicht ganz gefestigt ist. Uta Gräf baut deshalb Vorübungen zum Außengalopp spielerisch schon in die Lösungsphase ein, um „Feeling“ langsam an die vermehrte Lastaufnahme bei den Wendungen heranzuführen.

Dauer: 00:07:40 Minuten

Hier geht es zum Video

Feines Reiten - Ein Seminar mit Christoph Hess und Uta Gräf Teil 1: Mit einem durchschnittlich veranlagten Pferd zum Erfolg

Uta Gräf

Gut reiten kann man jedes Pferd. Christoph Hess und Uta Gräf zeigen in diesem Seminar anhand des durchschnittlich begabten Wallachs Helios eindrucksvoll, dass das Fundament für feines Reiten auf hohem Niveau nicht von der Veranlagung des Pferdes, sondern von der Ausbildung durch den Reiter gelegt wird.

Dauer: 00:24:19 Minuten

Hier geht es zum Video

Notizen zur klassischen Reitkunst Teil 5: 2. Ausbildungsjahr mit fliegendem Wechsel, Piaffe und Passage

Klaus Krzisch

Im zweiten Ausbildungsjahr erarbeitet Klaus Krzisch mit seiner Schülerin und ihrem Pferd die fliegenden Galoppwechsel, die eigenständige Piaffe und die ersten Passagetritte. Du lernst im Video seine Herangehensweise kennen und bekommst so einige Weisheiten der klassischen Reitkunst zu den jeweiligen Lektionen.

Dauer: 00:15:43 Minuten

Hier geht es zum Video

Ausbildungsskala der Dressur Teil 1: Der Weg vom Takt bis zur Durchlässigkeit

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Dieses Video veranschaulicht dir die Elemente der Ausbildungsskala detailliert anhand einiger Beispielpferde. Du lernst zu erkennen, wie weit ein Pferd die Punkte der Skala der Ausbildung schon erfüllt.

Dauer: 00:10:06 Minuten

Hier geht es zum Video