Geländetraining mit 5-jährigen Pferden



https://cdn.wehorse.com/video/image/big/200250-6_gelaende_biig.jpg 2015-01-10T00:00:00+01:00

Regelmäßiges Reiten in ungewohnter Umgebung und auf unterschiedlichen Oberflächen festigt die Trittsicherheit und das Selbstvertrauen junger Pferde. Der 5-jährige Saint Ledger ist als Spätentwicklung noch nicht so lange unterm Sattel wie seine Altersgenossen. Mit einem erfahrenen Führpferd wird er an die neue Umgebung gewöhnt und meistert ein paar kleine Hindernisse und seinen ersten Wasserdurchritt. 

Auch für Dressurpferde, wie den 5-jährigen Dresden Mann, bietet das Geländetraining eine gute Möglichkeit die Muskulatur zu stärken und mehr Gelassenheit ins Training zu bringen.

Als drittes Pferd ist Parmenides zu sehen, ein großrahmiger Vielseitigkeitstyp. Seine Stärken liegen im Springen und in der Ausdauer im Gelände und entsprechend können die Trainingsanforderungen bei diesem Naturtalent gesteigert werden. Regelmäßiges Krafttraining am Berg stärkt zusätzlich die Muskulatur, verbessert die Ausdauer und fördert Schub- und Tragkraft des Pferdes.

Ingrid Klimke

Sie ist Olympiasiegerin und Weltmeisterin und folgt den Spuren ihres berühmten Vaters, der Dressurlegende Dr. Reiner Klimke. Ingrid Klimke ist eine der wenigen Profireiter der Welt, die sowohl in der Dressur als auch in der Vielseitigkeit international erfolgreich reiten.

> mehr

wehorse Videotipps

Geländetraining mit dem 6-jährigen Pferd

Ingrid Klimke

Aufmerksamkeit, Trittsicherheit und Selbstvertrauen sind nur einige der Eigenschaften, die mit dem Training im Gelände gefördert werden können. In diesem Video kommentiert Ingrid Klimke das Training von drei verschiedenen 6-jährigen Pferden am Berg und im Geländeparcours.

Dauer: 09:34 Minuten

Hier geht es zum Video

Fortgeschrittene Springübungen für das 6-jährige Pferd

Ingrid Klimke

Mit drei verschiedenen 6-jährigen Pferden werden in diesem Video fortgeschrittene Springübungen gezeigt, mit denen viele Situationen, die im Parcours, Stechen oder Geländereiten wichtig sind, geübt werden können.

Dauer: 15:41 Minuten

Hier geht es zum Video

Springtraining: Besser taxieren

Christopher Bartle

Im Parcours ist das Reiten zwischen den Sprüngen besonders wichtig, um das Anreiten und den Absprung am nächsten Hindernis optimal vorzubereiten. Dieses Video zeigt eine Springstunde mit Bundestrainer Christopher Bartle.

Dauer: 13:56 Minuten

Hier geht es zum Video

Cor de la Bryère – Ein Jahrhundertvererber in Holstein

Jan Tönjes

Der großen Beschälerpersönlichkeit wurde hier ein Denkmal gesetzt. Cor de la Bryère hat wie kein Zweiter das Bild des Holsteiner Pferdes geprägt und ist Begründer einer eigenen Hengstlinie. Der Film dokumentiert die Geschichte dieses besonderen Pferdes.

Dauer: 40:42 Minuten

Hier geht es zum Video

Springübungen für einen ausbalancierten Sitz

Karsten Huck

Um das richtige Balancegefühl zu entwickeln, das Anreiten zu schulen und Distanzen korrekt einschätzen zu können, bedarf es vieler Wiederholungen. Dieses Video zeigt Springübungen, mit denen der Reiter wertvolle Erfahrungen sammeln kann, ohne sein Pferd dabei stark zu belasten.

Dauer: 16:16 Minuten

Hier geht es zum Video