Geländetraining mit 5-jährigen Pferden



https://cdn.wehorse.com/video/video/image/big/200250-6_gelaende_biig.jpg 2015-01-10T00:00:00+01:00

Regelmäßiges Reiten in ungewohnter Umgebung und auf unterschiedlichen Oberflächen festigt die Trittsicherheit und das Selbstvertrauen junger Pferde. Der 5-jährige Saint Ledger ist als Spätentwicklung noch nicht so lange unterm Sattel wie seine Altersgenossen. Mit einem erfahrenen Führpferd wird er an die neue Umgebung gewöhnt und meistert ein paar kleine Hindernisse und seinen ersten Wasserdurchritt. 

Auch für Dressurpferde, wie den 5-jährigen Dresden Mann, bietet das Geländetraining eine gute Möglichkeit die Muskulatur zu stärken und mehr Gelassenheit ins Training zu bringen.

Als drittes Pferd ist Parmenides zu sehen, ein großrahmiger Vielseitigkeitstyp. Seine Stärken liegen im Springen und in der Ausdauer im Gelände und entsprechend können die Trainingsanforderungen bei diesem Naturtalent gesteigert werden. Regelmäßiges Krafttraining am Berg stärkt zusätzlich die Muskulatur, verbessert die Ausdauer und fördert Schub- und Tragkraft des Pferdes.

Weitere Teile der Serie:
 

Ingrid Klimke

Sie ist Olympiasiegerin und Weltmeisterin und folgt den Spuren ihres berühmten Vaters, der Dressurlegende Dr. Reiner Klimke. Ingrid Klimke ist eine der wenigen Profireiter der Welt, die sowohl in der Dressur als auch in der Vielseitigkeit international erfolgreich reiten.

> mehr

wehorse Videotipps

Fortgeschrittene Springübungen für das 6-jährige Pferd

Ingrid Klimke

Mit drei verschiedenen 6-jährigen Pferden werden in diesem Video fortgeschrittene Springübungen gezeigt, mit denen viele Situationen, die im Parcours, Stechen oder Geländereiten wichtig sind, geübt werden können.

Dauer: 15:41 Minuten

Hier geht es zum Video

Springtraining: Besser taxieren

Christopher Bartle

Im Parcours ist das Reiten zwischen den Sprüngen besonders wichtig, um das Anreiten und den Absprung am nächsten Hindernis optimal vorzubereiten. Dieses Video zeigt eine Springstunde mit Bundestrainer Christopher Bartle.

Dauer: 13:56 Minuten

Hier geht es zum Video

Paul Stecken im Interview: Erkenntnisse eines Pferdemannes

Paul Stecken

Paul Stecken setzt sich seit Jahrzehnten für die Umsetzung der überlieferten Grundsätze der Pferdeausbildung ein. In diesem Video berichtet er über die Entstehung seiner neuen Schriften. Er teilt seine Schlüsselerfahrungen mit dem Zuschauer und erläutert seine Kritik am modernen Turniersport.

Dauer: 28:17 Minuten

Hier geht es zum Video

Gewöhnung an erste Geländesprünge

Ingrid Klimke

Das Reiten in ungewohnter Umgebung und auf unterschiedlichen Untergründen festigt die Trittsicherheit und das Selbstvertrauen junger Pferde. Die richtige Gewöhnung an erste Geländesprünge und Wasserdurchritte legt den Grundstein für das weitere Training.

Dauer: 21:44 Minuten

Hier geht es zum Video

Sitzschule für Springreiter

Karsten Huck

Ein unabhängiger, stabiler Sitz im Gleichgewicht ist eine der Voraussetzungen für sicheres und harmonisches Reiten. Sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Reiter profitieren von diesen Übungen an der Longe, mit denen die Balance in der Bewegung und über dem Sprung geschult werden.

Dauer: 15:54 Minuten

Hier geht es zum Video