Ausbildung am Boden Teil 1: Allgemeine Grundlagen

To view this video please enable JavaScript, and consider upgrading to a web browser that supports HTML5 video



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/6/5/7/de/images/cover.jpg 2019-02-27T00:00:00+01:00
Abzeichen Bodenarbeit                                                                                                            
Seit 2014 gehört das Abzeichen Bodenarbeit zur APO und besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Dr. Claudia Münch, die aktiv an der Entstehung dieses Abzeichens mitgearbeitet hat, zeigt dir in diesem Video die Vorbereitung der Übungen sowie die Grundlagen der Bodenarbeit.
 
Vorteile der Bodenarbeit                                                                                           
Bodenarbeit sollte ein grundsätzlicher Bestandteil der Arbeit mit dem Pferd sein. Du kannst dadurch das Verhältnis zwischen dir und deinem Pferd harmonischer, respektvoller und sicherer werden lassen und deine eigene Kommunikation mit dem Pferd immer wieder neu überprüfen.
 
Bodenarbeit als Vorbereitung
Lektionen wie beispielsweise das Übertreten, das Rückwärtstreten oder punktgenaue Übergänge kannst du vom Boden aus vorbereiten und dein Pferd an Stimmkommandos gewöhnen. Besonders im Bereich des Gelassenheitstrainings bietet es sich an, dein Pferd an die Reize der Umwelt vom Boden aus zu gewöhnen.
 
Du lernst in diesem Video:
  • was beim Abzeichen Bodenarbeit von dir und deinem Pferd erwartet wird
  • welche Vorteile die Bodenarbeit mit sich bringt
  • wichtige Grundlagen für deinen Einstieg in die Bodenarbeit
Weitere Teile der Serie:

FN - Deutsche Reiterliche Vereinigung

Die Deutsche Reiterliche Vereinigung – nach ihrer internationalen Bezeichnung Fédération Equestre Nationale kurz FN genannt – ist der Dachverband aller Züchter, Reiter, Fahrer und Voltigierer in Deutschland. Der Verband kümmert sich um ihre Ausbildung, setzt sich für gute Rahmenbedingungen in der Pferdezucht ein und tritt aktiv für den Tierschutz und die entsprechende fachgerechte Nutzung von Pferden ein.

> mehr

Ähnliche Videos

Balance in der Bewegung Teil 6: Innere und äußere Losgelassenheit

FN - Deutsche Reiterliche Vereinigung

Für ein harmonisches Reiten muss ein Pferd sowohl körperlich, als auch mental losgelassen sein. Wie das gelingt, zeigt dieses Video. Wichtig ist dabei, dass die Losgelassenheit nicht nur erritten werden kann, sondern auch durch die äußeren Umstände und die Beziehung zum Reiter beeinflusst wird.

Dauer: 05:29 Minuten

Hier geht es zum Video

Springreiten - Ausbildung für Pferd und Reiter Teil 8: Training mit Philipp Weishaupt

FN - Deutsche Reiterliche Vereinigung

Trainiere mit dem Profi! Direkt von ihm kommentiert, kannst du ganz nah bei einer Trainingseinheit mit Springreiter Philipp Weishaupt dabei sein. Mit der Stute „Call me Eva“ zeigt er dir, wie er dressurmäßig arbeitet und einen Springparcours übt. Hier kann man richtig was Lernen!

Dauer: 24:40 Minuten

Hier geht es zum Video

Balance in der Bewegung Teil 2: Effektive Sitzübungen an der Longe

FN - Deutsche Reiterliche Vereinigung

Diese Übungen an der Longe verbessern den Reitersitz bei regelmäßigem Üben enorm – und zwar bei Anfängern und Profis. Bei den meisten Reitern schleichen sich mit der Zeit blockierende Bewegungen oder Schiefen ein, denen man mit den richtigen Übungen entgegenwirken kann. Die Erfolge beim Reiten stellen sich sofort ein.

Dauer: 21:23 Minuten

Hier geht es zum Video

Springreiten - Ausbildung für Pferd und Reiter Teil 7: Stilspringen

FN - Deutsche Reiterliche Vereinigung

Bist du auf dem richtigen Weg in deiner Springausbildung? Hast du dein Pferd an den Hilfen und kannst dich harmonisch in die Bewegung einfügen? Das kannst du wunderbar mit einem Stilspringen überprüfen. Dieses Video zeigt anhand von Beispielreitern, worauf es ankommt und wie eine echte L-Stilspringprüfung aussieht.

Dauer: 07:18 Minuten

Hier geht es zum Video

Springreiten - Ausbildung für Pferd und Reiter Teil 4: Springgymnastik

FN - Deutsche Reiterliche Vereinigung

Das Springen über Gymnastikreihen verbessert die Sprungtechnik des Pferdes und ermöglicht dem Reiter, sich ganz auf seinen Sitz und seine Einwirkung zu konzentrieren. Das Video zeigt unterschiedliche Übungsaufbauten im Trab und Galopp. Alle wichtigen Abstände und Maße sind praktisch zum Merken aufbereitet.

Dauer: 08:04 Minuten

Hier geht es zum Video