Ausbildung am Boden Teil 6: Gymnastizierende Lektionen



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/6/6/2/de/images/cover.jpg 2019-02-27T00:00:00+01:00
Seitengänge am Boden
Seitengänge am Boden sind eine hervorragende Gymnastizierungsübung für dein Pferd. Im Video zeigt Dr. Claudia Münch dir mit ihren Schülerinnen, wie Übertreten, Schulterherein, Travers, Renvers und Traversale funktionieren. Beides ist dabei wichtig: Die korrekte Hilfengebung und das vorausschauende Führen.
 
Wendungen um Vor- und Hinterhand
Die nächste Herausforderung sind Vorhand- und Hinterhandwendungen. Im Video siehst du, wie du sie am Boden übst. Wichtig ist, das die Vor- und Hinterhand jeweils mittreten, sich also nicht auf der Stelle drehen. Was du bei der Kopfabstellung beachten musst, zeigt dir Dr. Claudia Münch im Video.
 
Geführte Dressuraufgaben
Du kannst mit deinem Pferd üben, komplette Dressuraufgaben am Boden zu führen. An präzisen Punkten anzutraben oder anzuhalten verfeinert deine Hilfengebung. Du kombinierst spielerisch die verschiedensten Lektionen am Boden und kannst überprüfen, wo deine Stärken und Schwächen liegen. Den Schwierigkeitsgrad kannst du beliebig erhöhen.
 
Weitere Teile der Serie:
 

Du lernst in diesem Video:

  • die Hilfengebung für die Seitengänge am Boden
  • wie du deinem Pferd eine Vor- und Hinterhandwendung am Boden beibringst
  • eine Dressuraufgabe am Boden führen & warum das die Beziehung zum Pferd vertieft

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Die Deutsche Reiterliche Vereinigung – nach ihrer internationalen Bezeichnung Fédération Equestre Nationale kurz FN genannt – ist der Dachverband aller Züchter, Reiter, Fahrer und Voltigierer in Deutschland. Der Verband kümmert sich um ihre Ausbildung, setzt sich für gute Rahmenbedingungen in der Pferdezucht ein und tritt aktiv für den Tierschutz und die entsprechende fachgerechte Nutzung von Pferden ein.

> mehr

Ähnliche Videos

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 5

Anja Beran

Dieses Video zeigt eine Trainingseinheit mit Flamingo knapp vier Jahre nachdem der ehemalige Korrekturfall zu Anja Beran kam. Mit Leichtigkeit und Eleganz demonstriert der Wallach Seitengänge und Passage-Piaffe Übergänge. Auch seine Problemgangart Galopp ist nun gesetzter und es kann an halben Pirouetten und fliegenden Wechseln gearbeitet werden.

Dauer: 07:00 Minuten

Hier geht es zum Video

Ingrid Klimke arbeitet mit Reitschülerin Marie an der Dressuraufgabe einer CIC** Prüfung

Ingrid Klimke

Jarome und Marie konnten bereits einige Erfolge auf Vielseitigkeitsturnieren erzielen. In dieser Trainingseinheit mit Olympiasiegerin Ingrid Klimke arbeiten die beiden an der Trabtour der nächsten Vielseitigkeits-Dressur auf M-Niveau.

Dauer: 12:47 Minuten

Hier geht es zum Video

Ingrid Klimke arbeitet mit Dante an S-Lektionen auf Kandare

Ingrid Klimke

Die Gewöhnung an die Kandare ist ein wichtiger Bestandteil des Trainings auf dem Weg zu den höheren Klassen. Neben den Seitengängen zeigt Ingrid Klimke in diesem Video die vorbereitende Arbeit für Pirouetten und Serienwechsel.

Dauer: 12:35 Minuten

Hier geht es zum Video

Ausbildung an der Hand Teil 1: Basisübungen

Karin Hess-Müller

Durch die Arbeit an der Hand können viele Lektionen mühelos und stressfrei unabhängig von Alter und Ausbildungsstand des Pferdes vorbereitet und erlernt werden. Das schafft Abwechslung, motiviert und vertieft die Kommunikation zwischen Mensch und Pferd.

Dauer: 20:30 Minuten

Hier geht es zum Video

Paul Stecken unterstützt Ingrid Klimke beim Training für eine Dressurpferdeprüfung Klasse L

Ingrid Klimke

Für den 5-jährigen Dresden Mann steht demnächst die Sichtung zum Bundeschampionat an. Ingrid Klimke übt in dieser Trainingseinheit die einzelnen Elemente der bevorstehenden Dressuraufgabe und wird dabei von ihrem Mentor Major a.D. NPaul Stecken unterstützt.

Dauer: 24:58 Minuten

Hier geht es zum Video