Abzeichen Bodenarbeit Teil 5: Das Abzeichen Longieren



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/6/6/9/de/images/cover.jpg 2019-08-30T00:00:00+02:00

Um eine erfolgreiche Longierprüfung abzulegen, ist es erst einmal wichtig, zu wissen, welche Ausrüstung und dessen Verwendung die Reitlehre vorsieht. Waltraud Böhmke zeigt dir im Video, was du benötigst und wie du das Equipment richtig händelst.

Ziel ist, dass du dein Pferd mit feinen Hilfen nach außen auf einen 16- bis 18-Meter-Zirkel schicken kannst. Du lernst im Video, worauf es bei der Anlehnung ankommt und warum die Dreieckszügel mit Bedacht eingesetzt werden sollten.

Waltraud Böhmke zeigt dir im Video, wie du mit Gangarts- und Tempowechseln auf beiden Händen an der Longe arbeitest. Achte dabei auf Details: Geht dein Pferd zum Beispiel wirklich erst los, wenn du es dazu aufforderst? Drohnenaufnahmen geben dir einen guten Überblick von oben.

Du lernst in diesem Video:

  • Die Ausrüstung für das Abzeichen Longieren und ihre Verwendung
  • Die korrekte Anlehnung in der Longenarbeit
  • Lerne, wie du deinem Pferd mit Geduld und Ruhe Tempowechsel beibringst
  • Das Halten an der Longe von Beginn an richtig erarbeiten

Waltraud Böhmke

Waltraud Böhmke hat mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Ausbildung von Pferden. Ihr Steckenpferd ist die Bodenarbeit, in der sie - in Zusammenarbeit mit der FN - Jungpferde und Reiter ausbildet. Zusammen mit ihrer Tochter Carolin macht sie dich in ihren wehorse-Videos fit für das Abzeichen Bodenarbeit.

> mehr

Ähnliche Videos