Neue Wege der Sitzschulung Teil 4: Die Franklin®-Bälle



https://cdn.wehorse.com/video/video/image/big/673_de_sibylle-teil-4-franklin-materialien-baelle-sibylle-wiemer_cover.jpg 2019-07-12T00:00:00+02:00
Der kleine grüne Ball mit den Kratern - das ist der original Franklin®-Ball, dem man in den letzten Jahren häufig im Reitsport begegnet ist. Aber nicht nur ihm: Sibylle Wiemer erklärt dir in diesem Video, wie du all die kleinen und größeren, bunten Bälle für dein Reiten einsetzen kannst.
 
Die Franklin®-Bälle wirken auf unterschiedliche Art und Weise auf große Muskel- und Faszienketten in unserem Körper ein. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Bälle am Boden oder beim Reiten zu nutzen, zum Beispiel, um die Beinlage zu verbessern.
 
Beim Einsatz der Franklin®-Bälle ist der Schlüsselmoment das Gefühl nach der Nutzung: Wie fühlt sich der eigene Körper an? Wie bewegt sich das Pferd? Hat sich die Anlehnung verändert? Sibylle Wiemer erklärt dir im Video, wie und warum du mithilfe der Franklin®-Bälle dein Reiten verbessern kannst - die Wirkung lohnt sich!
 
Du lernst in diesem Video:
welche Franklin®-Bälle es gibt und wie du sie einsetzen kannst
welche Nutzungsmöglichkeiten du am Boden und auf dem Pferd hast
wie die Franklin®-Bälle aus anatomischer Sicht auf unseren Körper einwirken
welche Auswirkungen Wasser, Luft und die Stärke des Aufpumpens haben
 

Sibylle Wiemer

Die Diplom-Pädagogin ist Reitlehrerin aus Leidenschaft und widmet sich sowohl dem Unterrichten der Basis als auch der Fortbildung von Trainern. Sie unterrichtet Jung und Alt, Menschen mit und ohne Behinderung, auf Pferden unterschiedlichster Rassen und Ausbildungsstände.

> mehr

wehorse Videotipps

Das 6-Punkte Übungs- und Aufwärmprogramm im Sattel

Eckart Meyners

Ruckende Hände, Probleme beim Aussitzen oder eine unruhige Schenkellage müssen nicht sein. Bewegungsexperte Eckart Meyners hat das 6-Punkte Übungs- und Aufwärmprogramm im Sattel entwickelt, mit dem Reiter sich vom Pferd aus optimal auf die Trainingseinheit vorbereiten können.

Dauer: 17:01 Minuten

Hier geht es zum Video

Sitz und Hilfengebung der klassischen Reitkunst

Anja Beran

Der korrekte Sitz ist eine Grundforderung der klassischen Reitkunst. Die richtige Position ermöglicht es dem Reiter, sein Pferd „vor sich“ und „am Sitz“ zu haben, so dass es auf feinste Hilfen reagieren kann.

Dauer: 12:44 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Körpersprache des Reiters Teil 4: Wendungen reiten

Marlies Fischer-Zillinger

In Wendungen sind beide Körperseiten des Reiters gleichwertig an der Führung des Pferdes beteiligt. Das innere Bild eines Zuges, der in einer Kurve beide Schienen gleichermaßen nutzt, verdeutlicht die Einwirkung des Reiters auf gebogenen Linien.

Dauer: 13:43 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Körpersprache des Reiters Teil 2: Das durchfedernde Bein & die Aufrichtung im Oberkörper

Marlies Fischer-Zillinger

Die besondere Herausforderung eines guten Sitzes ist das Mitschwingen in der Hüfte bei gleichzeitig stabilem Oberkörper. Dazu muss das Bein des Reiters elastisch nach unten federn können und der Oberkörper die richtige Körperspannung haben. Die hier gezeigten Übungen auf und neben dem Pferd helfen dabei, die notwenige Stabilität im Sitz zu erreichen.

Dauer: 12:33 Minuten

Hier geht es zum Video

Aufwärm- & Lockerungsübungen im Sattel: Vorher – Nachher

Eckart Meyners

In diesem Video sehen Sie eine praktische Anwendung des 6-Punkte-Programms im Sattel. Die Pferdewirtin und Redakteurin Kerstin Niemann probiert die Übungen von Eckart Meyners während einer Trainingseinheit aus, um damit verschiedene Aspekte ihres Sitzes zu verbessern.

Dauer: 20:41 Minuten

Hier geht es zum Video