Live-Training auf der EQUITANA 2019 Teil 3: Mit Cavaletti das Springreiten verbessern



https://cdn.wehorse.com/video/video/image/big/677_de_equitana-2019-lehrstunde-ingrid-klimke-arbeitsphase-springen-ingrid-klimke_cover.jpg 2019-03-28T00:00:00+01:00
Grundlagen des Springreitens
Zu Beginn der Trainingseinheit arbeitet Ingrid Klimke mit den beiden Ponyreitern die Grundlagen: das richtige Tempo finden, den Galopp jederzeit zulegen und einfangen können, vor dem Sprung warten können und im richtigen Galopp landen. Überprüfe, ob du diese Übungen mit deinem Pferd einwandfrei ausführen kannst.
 
Sprünge richtig anreiten
Ein großes Thema im Springreiten sind die Distanzen. Ingrid Klimke zeigt dir beim Live-Training auf der EQUITANA 2019, mit welchen Übungen du das Gefühl für die richtige Distanz entwickelst. Genauso wichtig ist die richtige Linie. Schau dir im Video an, wie du gute Bögen reitest, die Mitte trifft, den richtigen Absprungpunkt findest und Ecken springst.
 
Mit dem Kleeblatt enge Wendungen üben
Vier Cavaletti werden jeweils mit einem 90-Grad-Winkel dazwischen aufgestellt. Nach jedem Cavaletti wird die Hand gewechselt – gar nicht so einfach! Nach und nach kannst du die Wendungen verkleinern, dein Pferd muss dabei Last auf die Hinterhand aufnehmen. Schau dir im Video an, wie eines der Ponys am Ende „wie auf dem Teller“ wendet.
 
Du lernst in diesem Video:
  • welche Grundlagen jeder Springreiter beherrschen sollte
  • wie du dich mit Cavaletti-Übungen auf den großen Parcours vorbereitest
  • wie du Distanzen, enge Wendungen und richtiges Landen übst
Weitere Teile der Serie:
 

Ingrid Klimke

Sie ist Olympiasiegerin und Weltmeisterin und folgt den Spuren ihres berühmten Vaters, der Dressurlegende Dr. Reiner Klimke. Ingrid Klimke ist eine der wenigen Profireiter der Welt, die sowohl in der Dressur als auch in der Vielseitigkeit international erfolgreich reiten.

> mehr

wehorse Videotipps

Just Paul Folge 7: Erstes Spring- und Geländetraining

Ingrid Klimke

Regelmäßiges Springen im Parcours und im Gelände ist auch für Dressurpferde ein ausgleichendes Krafttraining und fördert gerade bei jungen Pferden Gelassenheit und Motivation. Beobachten Sie in diesem Video Just Paul bei seinen ersten Sprüngen unterm Reiter!

Dauer: 12:55 Minuten

Hier geht es zum Video

Geländetraining mit dem 6-jährigen Pferd

Ingrid Klimke

Aufmerksamkeit, Trittsicherheit und Selbstvertrauen sind nur einige der Eigenschaften, die mit dem Training im Gelände gefördert werden können. In diesem Video kommentiert Ingrid Klimke das Training von drei verschiedenen 6-jährigen Pferden am Berg und im Geländeparcours.

Dauer: 09:34 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Schule der Légèreté Teil 8: Springen an der Longe und unter dem Reiter

Philippe Karl

Springen, dem Vermögen des Pferdes angepasst, ist an der Hand und unter dem Sattel eine hervorragende Möglichkeit das Pferd zu gymnastizieren und zu dehnen. Für Philippe Karl gehört es ganz selbstverständlich zu Ausbildung eines jeden Pferdes.

Dauer: 09:02 Minuten

Hier geht es zum Video

Springgymnastik für das 5-jährige Pferd

Ingrid Klimke

Nach der ersten Gewöhnung an kleine Hindernisse im Alter von 4 Jahren, werden die Anforderungen für die 5-Jährigen nun etwas gesteigert. Das Gymnastikspringen lockert und stärkt die Muskulatur und fördert die Koordination und Geschicklichkeit der jungen Pferde.

Dauer: 13:10 Minuten

Hier geht es zum Video

Springübungen für einen ausbalancierten Sitz

Karsten Huck

Um das richtige Balancegefühl zu entwickeln, das Anreiten zu schulen und Distanzen korrekt einschätzen zu können, bedarf es vieler Wiederholungen. Dieses Video zeigt Springübungen, mit denen der Reiter wertvolle Erfahrungen sammeln kann, ohne sein Pferd dabei stark zu belasten.

Dauer: 16:16 Minuten

Hier geht es zum Video