Dehnungshaltung Teil 6: Ergebnis guter Dehnungshaltung



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/6/8/1/de/images/cover.jpg 2019-07-16T00:00:00+02:00

Als krönenden Abschluss der Serie "Dehnungshaltung" siehst du in diesem Video zusammengefasst alle Kriterien, an denen du die korrekte Dehnungshaltung erkennst. Das Pferd soll immer an die nachgiebige Reiterhand heranziehen und jederzeit während der Arbeit bereit sein, sich zu dehnen. "Jede positive Anspannung braucht auch Entspannung", so der Merkspruch.

In diesem Video reitet Uta Gräf den zu diesem Zeitpunkt 6-jährige Damon Jerome. Der junge Hengst beeindruckt durch seinen natürlich schwungvollen Bewegungsablauf. In seiner Ausbildung  wird viel Wert auf eine korrekte Dehnungshaltung gelegt, sodass du wunderbar erkennen kannst, wie positiv sich das sinnvolle Gymnastizieren auf die Entwicklung des Pferdes auswirkt. Bei Damon Jerome siehst du beispielhaft alle Kennzeichnen, die ein losgelassenes und zufriedenes Pferd auszeichnen.

Mehr über den Weg zur reellen Dehnungshaltung sowie Trainingstipps - auch für junge Pferde - zeigt unser Trainer Reinhart Koblitz dir in den ersten fünf Teilen dieser Serie.  
 

Weitere Teile der Serie:
Dehnungshaltung Teil 1: Die Biomechanik des "Vorwärts-abwärts"
Dehnungshaltung Teil 2: Das junge Pferd
Dehnungshaltung Teil 3: Innere und äußere Losgelassenheit erreichen
Dehnungshaltung Teil 4: Im Springsattel
Dehnungshaltung Teil 5: Korrekturpferde

 

Du lernst in diesem Video:

  • wie die korrekte Dehnungshaltung aussieht
  • woran du erkennst, ob dein Pferd sich mental und körperlich loslässt
  • welche Vorteile eine korrekte Dehnungshaltung für jedes Pferd hat

Reinhart Koblitz

Er ist Reitlehrer aus Berufung mit mehr als 30 Jahren Erfahrung. Seine Schüler förderte er in dieser Zeit vom Reitabzeichen bis hin zu größten Turniererfolgen und Championaten (Olympiade).

> mehr

Ähnliche Videos

Schwung entwickeln und verbessern

Ingrid Klimke

Unterstützt von ihrem Mentor Major a.D. Paul Stecken arbeitet Ingrid Klimke die 4-jährige Trakehner Stute Eternity nach klassischen Grundsätzen. Auch Eternitys erster Turnierstart wird gezeigt, bei dem sich die Stute bewundernswert reell ausgebildet präsentiert.

Dauer: 20:01 Minuten

Hier geht es zum Video

Dehnungshaltung Teil 2: Das junge Pferd

Reinhart Koblitz

Die Losgelassenheit ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass das Pferd körperlich optimal trainiert werden kann und mental dazu in der Lage ist, feine Reiterhilfen wahrzunehmen und Neues schnell und willig zu erlernen. Reinhart Koblitz erklärt, wie man die Losgelassenheit des Pferdes durch lösende Arbeit und korrekte Einwirkung des Reiters erreicht.

Dauer: 10:44 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Schule der Légèreté Teil 6: Reiten auf Kandare

Philippe Karl

Nach der Gewöhnung vom Boden aus nutzt Philippe Karl später vom Sattel aus die verschiedenen Effekte des Trensen- und des Kandarengebisses. Dazu reitet er in der sogenannten Fillis-Führung, denn damit kann der Ausbilder mit beiden Zügeln differenziert einwirken.

Dauer: 09:16 Minuten

Hier geht es zum Video

Just Paul Folge 5: Vorbereitung auf das erste Turnier

Ingrid Klimke

Nach sieben Monaten Training bei Ingrid Klimke ist Just Paul nun bald bereit für seinen ersten Turnierstart. Er soll eine Dressurpferdeprüfung der Klasse A gehen. Sehen Sie, wie die Olympiasiegerin den jungen Wallach gewissenhaft auf seine erste Prüfung vorbereitet!

Dauer: 13:12 Minuten

Hier geht es zum Video

Rückentätigkeit & Bewegungsqualität verbessern

Olaf Müller

Ein optimaler Trainingsaufbau muss auf die individuellen Stärken und Schwächen eines Pferdes angepasst werden. Der 6-jährige Sandrolino bewegt sich flüssig, die Bewegungen schwingen aber nicht optimal über den Rücken. Dieses Phänomen ist bei Pferden mit kompaktem Exterieur und kurzem Rücken häufig zu beobachten.

Dauer: 10:26 Minuten

Hier geht es zum Video