Paraden üben – die Grundlage für alles



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/6/8/7/de/images/cover.jpg 2019-04-12T00:00:00+02:00
Egal ob Jung- oder Grand-Prix-Pferd: Halbe Paraden sollten mit jedem Pferd sicher funktionieren und auch immer wieder überprüft werden. Ingrid Klimke zeigt dir im Video, wie Schritt-Trab-Übergänge auf dem Zirkel dazu beitragen und wie sie ihr Pferd dazu motiviert, lebendig unter den Schwerpunkt zu treten.
 
„Das Einreiten und Halten sollte man so lange üben, bis es wie selbstverständlich funktioniert.“ Ingrid Klimke weiß, dass der erste Eindruck im Dressurviereck viel bedeutet. Schau dir im Video an, wie sie Bluetooth Schritt für Schritt zu einem ruhigen und geschlossenen Halten aus dem Trab und aus dem Galopp bringt.
 
Rückwärts ist nicht einfach nur rückwärts. Es gilt, eine Menge Dinge zu beachten. Das Pferd soll ruhig, aber ausdrucksstark, gerade und in Anlehnung genau vier Tritte rückwärts treten und daraus prompt antraben. Ingrid Klimke zeigt dir im Video, wie du diese Lektion üben und verbessern kannst.
 

Du lernst in diesem Video:

  • Die halbe Parade als Grundlage des Dressurreiten
  • So kannst du deine halbe Paraden überprüfen und verfeinern
  • Ingrid Klimke zeigt dir, wie du ein promptes und geschlossenes Halten erreichst
  • Wichtige Punkte für das Trainieren des Rückwärtsrichtens

Ingrid Klimke

Sie ist Olympiasiegerin und Weltmeisterin und folgt den Spuren ihres berühmten Vaters, der Dressurlegende Dr. Reiner Klimke. Ingrid Klimke ist eine der wenigen Profireiter der Welt, die sowohl in der Dressur als auch in der Vielseitigkeit international erfolgreich reiten.

> mehr

Ähnliche Videos

Ingrid Klimke arbeitet mit Reitschülerin Marie an der Dressuraufgabe einer CIC** Prüfung

Ingrid Klimke

Jarome und Marie konnten bereits einige Erfolge auf Vielseitigkeitsturnieren erzielen. In dieser Trainingseinheit mit Olympiasiegerin Ingrid Klimke arbeiten die beiden an der Trabtour der nächsten Vielseitigkeits-Dressur auf M-Niveau.

Dauer: 00:12:47 Minuten

Hier geht es zum Video

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 4

Anja Beran

Nach knapp eineinhalb Jahren Training im Stall von Anja Beran ist der ehemalige Korrekturfall Flamingo auf dem besten Weg, seine angeborenen Qualitäten wiederzufinden. Der Galopp ist gesetzter, die Seitengänge gelingen mit Leichtigkeit und die Passage wird zunehmend gleichmäßiger und erhabener.

Dauer: 00:13:08 Minuten

Hier geht es zum Video

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 5

Anja Beran

Dieses Video zeigt eine Trainingseinheit mit Flamingo knapp vier Jahre nachdem der ehemalige Korrekturfall zu Anja Beran kam. Mit Leichtigkeit und Eleganz demonstriert der Wallach Seitengänge und Passage-Piaffe Übergänge. Auch seine Problemgangart Galopp ist nun gesetzter und es kann an halben Pirouetten und fliegenden Wechseln gearbeitet werden.

Dauer: 00:07:00 Minuten

Hier geht es zum Video

Andreas Busacker trainiert mit Flipper versammelnde Lektionen & fliegende Galoppwechsel

Ingrid Klimke

In dieser Trainingseinheit arbeitet Andreas Busacker unterstützt von Ingrid Klimke mit Flipper an mehr Schwung und Ausdruck in den Seitengängen und dem sauberen Durchspringen beim fliegenden Galoppwechsel.

Dauer: 00:27:28 Minuten

Hier geht es zum Video

Grundlegende Arbeit zur Gymnastizierung einer jungen Remonte

Anja Beran

Zusammen mit ihrem Mentor Manuel Jorge de Oliveira und ihrem Team zeigt Anja Beran in diesem Video den Aufbau einer typischen Trainingseinheit und das Erarbeiten der Seitengänge, die dabei helfen, das junge Pferd geschmeidig zu machen und es gerade zu richten.

Dauer: 00:08:25 Minuten

Hier geht es zum Video