Pirouetten im Schritt und Galopp



https://cdn.wehorse.com/video/video/image/big/688_de_bluetooth-pirouetten-im-schritt-ingrid-klimke_cover.jpg 2019-07-02T00:00:00+02:00

Takt und Versammlung mit Cavalettis verbessern
Die Schrittpirouette wird aus einem versammelten Tempo geritten. Unmittelbar vor und nach der Lektion helfen Cavalettis deinem Pferd, den klaren Viertakt beizubehalten. Wie du sie genau einsetzt und worauf es bei der Schrittpirouette noch ankommt, das erklärt Ingrid Klimke dir in diesem Video.  

Lastaufnahme im Galopp
Versammlung bedeutet nicht nur einfach langsamer. Zurückkommen und treiben, zurückkommen und treiben – so animiert die Reitmeisterin den Wallach Bluetooth zu mehr Lastaufnahme im Galopp. Sie zeigt dir in diesem Video Schritt für Schritt, wie du den Galopp deines Pferdes optimal auf die Pirouette vorbereitest.

Die erste Arbeitspirouette
Die erste Arbeitspirouette legt Ingrid Klimke lieber etwas größer an. Schaue dir in diesem Video an, wie sie es schafft, auch bei einer S-Lektion wie der Pirouette, Takt und Balance zu erhalten.

Du lernst in diesem Video:

  • wie du den klaren Viertakt vor und nach der Schrittpirouette beibehältst
  • wie du den Galopp deines Pferdes mehr versammelst
  • wie du auch in der Galopppirouette Balance und Takt erhältst

Ingrid Klimke

Sie ist Olympiasiegerin und Weltmeisterin und folgt den Spuren ihres berühmten Vaters, der Dressurlegende Dr. Reiner Klimke. Ingrid Klimke ist eine der wenigen Profireiter der Welt, die sowohl in der Dressur als auch in der Vielseitigkeit international erfolgreich reiten.

> mehr

wehorse Videotipps

Die gelungene Parade Teil 2: Übergänge in der Praxis

Reinhart Koblitz

Korrektes Reiten geschieht „von hinten nach vorne“, wie man so schön sagt. Reinhart Koblitz zeigt in diesem Video, was genau das in der Praxis und vor allem für das Reiten von halben und ganzen Paraden bedeutet.

Dauer: 19:09 Minuten

Hier geht es zum Video

Gymnastizierende Cavaletti-Übungen für das 5-jährige Pferd

Ingrid Klimke

Nach der ersten Gewöhnung an Cavaletti, werden die Anforderungen in diesem Video leicht gesteigert. Die Cavaletti-Arbeit auf gebogenen Linien mit vielen Übergängen fördert Takt, Fleiß und Balance.

Dauer: 09:00 Minuten

Hier geht es zum Video

Anlehnung und Durchlässigkeit verbessern

Ingrid Klimke

Zu Beginn der zweiten Phase der Ausbildungsskala gilt es mit dem losgelassenen Pferd eine sichere Anlehnung zu erarbeiten. Darunter versteht man eine stete, weich-federnde Verbindung zwischen Pferdemaul und Reiterhand, die niemals rückwärts wirkt, sondern die Bewegung von hinten aufnimmt und so die Voraussetzung für ein an den Hilfen stehendes, durchlässiges Pferd schafft.

Dauer: 16:26 Minuten

Hier geht es zum Video

Schwung entwickeln und verbessern

Ingrid Klimke

Unterstützt von ihrem Mentor Major Paul Stecken arbeitet Ingrid Klimke die 4-jährige Trakehner Stute Eternity nach klassischen Grundsätzen. Auch Eternitys erster Turnierstart wird gezeigt, bei dem sich die Stute bewundernswert reell ausgebildet präsentiert.

Dauer: 20:01 Minuten

Hier geht es zum Video

Dressurtraining am Hang

Christopher Bartle

Dieses Video zeigt Vielseitigkeitsreiter Andreas Ostholt beim Dressurtraining mit Bundestrainer Christopher Bartle. Die leichte Steigung neben dem Dressurplatz bietet hervorragende Möglichkeiten, die Schub- und Tragkraft der Pferde zu trainieren und dem Reiter ein besseres Gefühl für das Versammeln zu vermitteln.

Dauer: 13:09 Minuten

Hier geht es zum Video