Pirouetten im Schritt und Galopp



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/6/8/8/de/images/cover.jpg 2019-07-02T00:00:00+02:00
Die Schrittpirouette wird aus einem versammelten Tempo geritten. Unmittelbar vor und nach der Lektion helfen Cavaletti deinem Pferd, den klaren Viertakt beizubehalten. Wie du sie genau einsetzt und worauf es bei der Schrittpirouette noch ankommt, das erklärt Ingrid Klimke dir in diesem Video.  
 
Versammlung bedeutet nicht nur einfach langsamer. Zurückkommen und treiben, zurückkommen und treiben – so animiert die Reitmeisterin den Wallach Bluetooth zu mehr Lastaufnahme im Galopp. Sie zeigt dir in diesem Video Schritt für Schritt, wie du den Galopp deines Pferdes optimal auf die Pirouette vorbereitest.
 
Die erste Arbeitspirouette legt Ingrid Klimke lieber etwas größer an. Schaue dir in diesem Video an, wie sie es schafft, auch bei einer S-Lektion wie der Pirouette, Takt und Balance zu erhalten.
 

Du lernst in diesem Video:

  • So kannst du Takt und Versammlung mit Cavaletti verbessern
  • Lerne, wie du den klaren Viertakt vor und nach der Schrittpirouette beibehältst
  • Übungen, um den Galopp deines Pferdes mehr zu versammeln
  • Ingrid Klimke zeigt, wie sie in der Galopppirouette Balance und Takt erhält

Ingrid Klimke

Sie ist Olympiasiegerin und Weltmeisterin und folgt den Spuren ihres berühmten Vaters, der Dressurlegende Dr. Reiner Klimke. Ingrid Klimke ist eine der wenigen Profireiter der Welt, die sowohl in der Dressur als auch in der Vielseitigkeit international erfolgreich reiten.

> mehr

Ähnliche Videos

Paul Stecken unterstützt Ingrid Klimke beim Training für eine Dressurpferdeprüfung Klasse L

Ingrid Klimke

Für den 5-jährigen Dresden Mann steht demnächst die Sichtung zum Bundeschampionat an. Ingrid Klimke übt in dieser Trainingseinheit die einzelnen Elemente der bevorstehenden Dressuraufgabe und wird dabei von ihrem Mentor Major a.D. NPaul Stecken unterstützt.

Dauer: 00:24:58 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Arbeit mit Reitschülerin Laura an der Hilfengebung

Ingrid Klimke

Der 5-jährige Saint Ledger steht noch ganz am Anfang seiner Ausbildung. In dieser Unterrichtseinheit geht es vor allem um die Gewöhnung an die Hilfen und das Erreichen der Losgelassenheit auf einem fremden Dressurplatz.

Dauer: 00:09:08 Minuten

Hier geht es zum Video

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 3

Anja Beran

Nach einem knappen Jahr Ausbildung bei Anja Beran ist das ehemalige Korrekturpferd Flamingo kaum wiederzuerkennen. Die Seitengänge gelingen flüssiger und auch Piaffe und Passage werden ausdrucksvoller und erhabener. Seit kurzem wird der 9-jährige Westfalenwallach nun an die Kandare gewöhnt.

Dauer: 00:08:54 Minuten

Hier geht es zum Video

Anlehnung und Durchlässigkeit bei jungen Pferden verbessern

Ingrid Klimke

In diesem Video zeigt Ingrid Klimke Übungen, mit denen man die Anlehnung und die Durchlässigkeit des Pferdes erarbeiten und verbessern kann.

 

Dauer: 00:16:26 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Dressurausbildung Teil 17: Intermediaire II - Piaffe & Passage erarbeiten

Dr. Reiner Klimke

Für die Intermediaire II gilt es, die Piaffe und die Passage zu entwickeln. Dressurlegende Dr. Reiner Klimke erklärt in diesem Video, wie man als Ausbilder dafür vorgehen muss. Ein Siegesritt in Aachen aus dem Jahr 1991 zeigt alle korrekt gerittenen Lektionen der Klasse, die die Vorstufe des Grand Prix darstellt.

Dauer: 00:18:23 Minuten

Hier geht es zum Video