Westfalens edele Pferde

To view this video please enable JavaScript, and consider upgrading to a web browser that supports HTML5 video



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/6/9/3/de/images/cover.jpg 2019-06-07T00:00:00+02:00

Hengstparade Warendorf
Die Hengstparade in Warendorf ist das prominenteste Schaufenster der westfälischen Pferdezucht. Als wahrer Zuschauermagnet zieht sie alljährlich Pferdefreunde aus Nah und Fern an. Erfreue dich mit diesem Video an den verschiedenen Schaubildern, wie der rasanten Fahrquadrille, der Präsentation der Kaltblüter und der eindrucksvollen Dressurkür.

Vielseitige Pferdezucht
Westfalen ist nicht nur die Wiege erfolgreicher Warmblutpferde. Ponys, Kalt- und Vollblüter gehören ebenso zu den beliebten Vertretern dieses Zuchtgebiets und machen Westfalen zu einem wahren Pferdeland. Mit Ausschnitten aus dem Turniersport, von Stutenschauen und Hengstparaden präsentiert dieses Video dir die gesamte Vielfalt westfälischer Pferde.

Prominente Vertreter des Zuchtgebiets
Die westfälische Zucht hat einige echte Pferdelegenden hervorgebracht. Ahlerich von Dr. Reiner Klimke und Gaylord von Hendrik Snoek sind nur zwei der vielen berühmten Westfalen, deren Namen auch heute noch jeder kennt. Schaue sie dir in diesem Video noch einmal an.

Du lernst in diesem Video:

  • die ganze Vielfalt des Pferdelandes Westfalen kennen
  • welche Merkmale westfälische Pferde so erfolgreich machen
  • den Ausbildungsweg eines Pferdes im Landgestüt Warendorf kennen

Ähnliche Videos

Pferdekenner

Hans Joachim Köhler

Hans Joachim Köhler (1917-1997) war einer der großen Hippologen. In seiner ganz eigenen Art nimmt er kein Blatt vor den Mund. Sein Film hilft dabei die Wesentlichkeiten der Pferdebeurteilung zu erkennen und Fehlerguckerei zu den Akten zu legen. Das gilt heute noch genau wie damals.

Dauer: 42:21 Minuten

Hier geht es zum Video

Mit dem Blick nach Osten: Eine Reise nach Trakehnen mit Hans Joachim Köhler

Hans Joachim Köhler

Hans Joachim Köhler verwirklicht in diesem Film von 1992 seinen Traum einer Reise nach Trakehnen. Erinnern Sie sich gemeinsam mit dem bekannten Hippologen an die Hochzeit der ostpreußischen Pferdezucht und seien Sie dabei, wenn er die verbliebenen Spuren im Trakehnen der 90er Jahre entdeckt.

Dauer: 47:10 Minuten

Hier geht es zum Video

Cor de la Bryère – Ein Jahrhundertvererber in Holstein

Jan Tönjes

Der großen Beschälerpersönlichkeit wurde hier ein Denkmal gesetzt. Cor de la Bryère hat wie kein Zweiter das Bild des Holsteiner Pferdes geprägt und ist Begründer einer eigenen Hengstlinie. Der Film dokumentiert die Geschichte dieses besonderen Pferdes.

Dauer: 40:42 Minuten

Hier geht es zum Video

In der Welt der Friesen

Ein filmisches Rasseportrait über faszinierende Friesenpferde - wunderschön und informativ! Von seiner Geschichte, über die strenge Zucht und den Reit- und Fahrsport bis hin zum Einsatz im Königshaus und den wichtigsten Veranstaltungen wie das Friesenpferde-Festival 1993 beleuchtet der Film alle Facetten der Faszination Friese.

Dauer: 46:15 Minuten

Hier geht es zum Video

Der Grönwohldhof - Mekka der Dressur

Jan Tönjes

Herbert Rehbein, Karin Rehbein und Donnerhall, das sind die Namen, die den Gröhnwohldhof berühmt gemacht und bis heute nichts von ihrem Klang verloren haben. Züchterisch wie sportlich spielte dieses Paradies für Reiter und Pferde über Jahrzehnte international eine erste Geige. 1998, auf dem Höhepunkt der Erfolge, wurde dem Mekka der Pferdewelt filmisch ein Denkmal gesetzt.

Dauer: 46:55 Minuten

Hier geht es zum Video