Die Schule der Légèreté Teil 8: Springen an der Longe und unter dem Reiter



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/0/7/1/de/images/cover.jpg 2015-01-03T00:00:00+01:00

Bei Philippe Karl ist ein Pferd erst dann komplett ausgebildet, wenn es alle Seitengängen und alle Lektionen bis hin zur Piaffe und Passage beherrscht. Zur klassischen Ausbildung gehört für ihn auch das Springen. Es ist kein Selbstzweck, sondern eine gute Möglichkeit, das Pferd zu gymnastizieren und von der Nase bis zum Schweif zu dehnen. Außerdem trainiert es seinen Kopf.

Das Pferd lernt, zu taxieren und aufmerksam zu sein. Die Hindernisse dürfen es natürlich nicht überfordern, sie dürfen nur so hoch sein, wie es das Vermögen des Pferdes zulässt. Dann ist dieses Training sehr wertvoll und bringt Abwechslung in den reiterlichen Alltag.

Weitere Teile der Serie:

Du lernst in diesem Video:

  • Springen als wichtiges Element in Philipe Karls Training
  • Welche Vorteile es hat, Springen in das alltägliche Training zu integrieren
  • Das Anpassen des Springtrainings an das Vermögen des Pferdes
  • So führst du dein Pferd an die ersten Sprünge an der Longe heran

Philippe Karl

Philippe Karl war 13 Jahre lang Bereiter des berühmten Cadre Noir in Frankreich. Er hat sich als Ausbilder, Buchautor und Gründer der Ecole de Légèreté weltweit einen Namen gemacht.

> mehr

Ähnliche Videos

Springausbildung Teil 2: Sprungtechnik verbessern durch dressurmäßige Arbeit

Elmar Pollmann-Schweckhorst

Anhand von drei Beispielpferden wird auf typische Probleme beim Springtraining eingegangen. Dabei wird deutlich, dass die Verbesserung der Durchlässigkeit sowie die Entwicklung von Schub- und Tragkraft elementare Schritte auf dem Weg der Ausbildung eines erfolgreichen Springpferdes sind.

 

Dauer: 00:11:38 Minuten

Hier geht es zum Video

Fortgeschrittene Springübungen für das 6-jährige Pferd

Ingrid Klimke

Mit drei verschiedenen 6-jährigen Pferden werden in diesem Video fortgeschrittene Springübungen gezeigt, mit denen viele Situationen, die im Parcours, Stechen oder Geländereiten wichtig sind, geübt werden können.

Dauer: 00:15:41 Minuten

Hier geht es zum Video

Grundkurs Springen Teil 4: Hindernisfolge

Eva Deimel

Wie erkenne ich eine Distanz und reite passend zum Sprung? Diese Frage stellen sich wahrscheinlich alle Springanfänger und immer noch viele erfahrenere Springreiter. Eva Deimel zeigt dir in diesem Video, wie du die richtige Basis legst und warum es beim Reiten von Distanzen vor allem erst einmal um deinen Rhythmus geht.

Dauer: 00:22:41 Minuten

Hier geht es zum Video

Springgymnastik für das 5-jährige Pferd

Ingrid Klimke

Nach der ersten Gewöhnung an kleine Hindernisse im Alter von vier Jahren, werden die Anforderungen für die 5-Jährigen nun etwas gesteigert. Das Gymnastikspringen lockert und stärkt die Muskulatur und fördert die Koordination und Geschicklichkeit der jungen Pferde.

Dauer: 00:13:10 Minuten

Hier geht es zum Video

Springausbildung Teil 1: Springgewöhnung & Grundlagen der Springdressur

Elmar Pollmann-Schweckhorst

Die Ausbildung eines erfolgreichen und zufriedenen Springpferdes erfordert viel Geduld, die richtigen Aufgabenstellungen und wichtige Grundlagen in der Springdressur. Springexperte Elmar Pollmann-Schweckhorst demonstriert in diesem Video, worauf es bei den Anfängen der Springausbildung ankommt.

Dauer: 00:18:42 Minuten

Hier geht es zum Video