Neue Wege der Sitzschulung Teil 14: Rückenmassage für besseres Mitschwingen



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/7/1/3/de/images/cover.jpg 2019-09-17T00:00:00+02:00

Hattest du einen langen Tag im Büro oder eine lange Autofahrt und möchtest mit mehr Beweglichkeit aufs Pferd steigen? Dann nimm dir einen Franklinball® und leg los. Als Ergänzung zu den Rückenübungen am Boden kannst du dir mit dieser kleinen Selbstmassage deinen Rücken und Nacken effektiv lockern.

Sibylle Wiemer erklärt dir im Video, wie die unterschiedlichen Bälle wirken, warum es die sogenannten Triggerpoint-Bälle in sich haben, aber auch besonders gut tun können, und wie du die Massage ganz einfach mit kurzen Aufwärmübungen verbinden kannst.

Tue dir und deinem Pferd den Gefallen und werde vor dem Reiten geschmeidiger im Becken, Rücken und auch im Nacken. Das führt langfristig dazu, dass du deinen Sitz geschmeidiger machst, dein Reiten verbesserst und dein Pferd losgelassener wird.

Weitere Teile der Serie:

Neue Wege der Sitzschulung Teil 1: Die Philosophie
Neue Wege der Sitzschulung Teil 2: Die Franklin-Rollen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 3: Die Schwämme
Neue Wege der Sitzschulung Teil 4: Die Franklin®-Bälle
Neue Wege der Sitzschulung Teil 5: Die Togu®-Zapfen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 6: Die ELASTI-Bänder
Neue Wege der Sitzschulung Teil 7: Aufwärmen für Reiter am Boden
Neue Wege der Sitzschulung Teil 8: Die Franklin®-Methode
Neue Wege der Sitzschulung Teil 9: Anatomie Hüfte
Neue Wege der Sitzschulung Teil 10: ELASTI-Bänder oben anlegen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 11: Die Bänder unten anlegen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 12: Franklin®-Übungen am Boden - Beine und Füße
Neue Wege der Sitzschulung Teil 13: Franklin®-Übungen am Boden - Rücken
Neue Wege der Sitzschulung Teil 15: Franklin®-Übungen am Boden - Becken
Neue Wege der Sitzschulung Teil 16: Aufwärmübungen am Boden - Schultern 
Neue Wege der Sitzschulung Teil 17: Aufwärmen auf dem Pferd
Neue Wege der Sitzschulung Teil 18: Beine schwingen für einen geschmeidigen Sitz
Neue Wege der Sitzschulung Teil 19: Tiefer sitzen mit Franklin®-Rollen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 20: Natürliche Schiefe ausgleichen mit Franklin®-Bällen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 21: Besser mitschwingen ohne Hohlkreuz
Neue Wege der Sitzschulung Teil 22: Besser treiben ohne klemmen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 23: Bewusst Fehler machen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 24: Handhaltung mit Franklin®-Materialien verbessern
Neue Wege der Sitzschulung Teil 25: Bessere Wendungen reiten mit der Eulenübung
Neue Wege der Sitzschulung Teil 26: das fernöstliche Armekreisen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 27: Nach-vorne-fallen korrigieren
Neue Wege der Sitzschulung Teil 28: Kopf hoch - Das Runtergucken abgewöhnen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 29: Zügelführung variieren - Anlehnung verbessern
Neue Wege der Sitzschulung Teil 30: Mehr Aufrichtung mit Elastibändern als Balancezügel
Neue Wege der Sitzschulung Teil 31: Mehr Halt beim Ohne-Sattel-reiten
Neue Wege der Sitzschulung Teil 32: Kinderreiten mit Franklin-Materialien

Du lernst in diesem Video:

  • wie du dir ganz einfach selbst im Stall Rücken und Schultern massieren kannst
  • wie du beim Reiten zu einem besseren Mitschwingen kommst
  • wie die unterschiedlichen Franklinbälle® auf deinen Körper einwirken
  • wie du nach einem langen Bürotag wieder geschmeidig in Rücken und Becken wirst

Sibylle Wiemer

Die Diplom-Pädagogin ist Reitlehrerin aus Leidenschaft und widmet sich sowohl dem Unterrichten der Basis als auch der Fortbildung von Trainern. Sie unterrichtet Jung und Alt, Menschen mit und ohne Behinderung, auf Pferden unterschiedlichster Rassen und Ausbildungsstände.

> mehr

Ähnliche Videos

Sitzschule am Boden nach der Wanless-Methode

Elaine Butler

Mit einem Gymnastikball lässt sich die Wahrnehmung für häufige Sitzfehler und deren Korrektur vom Boden aus sehr gut schulen. Verschiedene Übungen helfen außerdem, die benötigten Muskeln und Bewegungsabläufe für einen stabilen und losgelassenen Sitz zu trainieren.

Dauer: 00:16:12 Minuten

Hier geht es zum Video

Longenunterricht für Kinder

Ulrike Mohr

Der Unterricht an der Longe eignet sich hervorragend, um mit Kindern das Leichttraben zu erarbeiten und den ersten Galopp zu wagen. Dieses Video zeigt außerdem, mit welchen Übungen die Zügel- und Gewichtshilfen sowie der unabhängige Sitz geschult werden.

Dauer: 00:14:05 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Körpersprache des Reiters Teil 4: Wendungen reiten

Marlies Fischer-Zillinger

In Wendungen sind beide Körperseiten des Reiters gleichwertig an der Führung des Pferdes beteiligt. Das innere Bild eines Zuges, der in einer Kurve beide Schienen gleichermaßen nutzt, verdeutlicht die Einwirkung des Reiters auf gebogenen Linien.

Dauer: 00:13:43 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Körpersprache des Reiters Teil 5: Einseitige Gewichtshilfen

Marlies Fischer-Zillinger

Sowohl beim Reiten von Seitengängen, als auch in der Galopparbeit spricht man von der einseitigen Hilfengebung. Das heißt aber nicht, dass die jeweils andere Körperseite des Reiters passiv bleibt. Das Verhältnis der Einwirkung von innerem und äußerem Gesäßknochen muss stimmig sein.

Dauer: 00:15:39 Minuten

Hier geht es zum Video

Reitunterricht gestalten: Sitzübungen aus der Bewegungslehre

Eckart Meyners

Ob für Reitanfänger oder Fortgeschrittene, Kinder oder Erwachsene, an der Longe oder beim Abteilungsreiten: Einige Übungen aus der Bewegungslehre von Eckart Meyners lassen sich zur Sitzschulung gut in den Reitunterricht einbinden.

Dauer: 00:11:01 Minuten

Hier geht es zum Video