Neue Wege der Sitzschulung Teil 15: Aufwärmübungen am Boden - Becken



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/7/1/4/de/images/cover.jpg 2019-10-04T00:00:00+02:00

Hast du schon einmal von der Psoas-Gruppe gehört? Mit dem kleinen Anatomie-Exkurs, den du in diesem Video von Sibylle Wiemer bekommst, verstehst du deutlich besser, was beim Reiten in deinem Körper passiert. Lerne, wie du wichtige Muskeln im Becken bewusst ansteuern und damit deinen Sitz verbessern kannst. 

Lege dir eine Matte und Bälle bereit und mache am besten direkt mit. Sibylle und ihre Reitschüler zeigen dir den genauen Ablauf einer Übung, mit der du den Psoas bearbeiten kannst. Damit erhöhst du die Beweglichkeit im Beckengürtel und im unteren Rücken.

Die zweite Herausforderung ist das „Gehen ohne Beine“. Schau dir im Video an, was es mit dieser effektiven Aufwärmübung auf sich hat und wie du sie richtig durchführst. Sie bereitet dich optimal auf die Bewegungen beim Reiten vor. Spüre in deinen Körper hinein und achte unter anderem darauf, welche Seite leichter funktioniert.

Weitere Teile der Serie:

Neue Wege der Sitzschulung Teil 1: Die Philosophie
Neue Wege der Sitzschulung Teil 2: Die Franklin-Rollen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 3: Die Schwämme
Neue Wege der Sitzschulung Teil 4: Die Franklin®-Bälle
Neue Wege der Sitzschulung Teil 5: Die Togu®-Zapfen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 6: Die ELASTI-Bänder
Neue Wege der Sitzschulung Teil 7: Aufwärmen für Reiter am Boden
Neue Wege der Sitzschulung Teil 8: Die Franklin®-Methode
Neue Wege der Sitzschulung Teil 9: Anatomie Hüfte
Neue Wege der Sitzschulung Teil 10: ELASTI-Bänder oben anlegen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 11: Die Bänder unten anlegen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 12: Franklin®-Übungen am Boden - Beine und Füße
Neue Wege der Sitzschulung Teil 13: Franklin®-Übungen am Boden - Rücken
Neue Wege der Sitzschulung Teil 14: Rückenmassage für besseres Mitschwingen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 16: Franklin®-Übungen am Boden - Schultern
Neue Wege der Sitzschulung Teil 17: Aufwärmen auf dem Pferd
Neue Wege der Sitzschulung Teil 18: Beine schwingen für einen geschmeidigen Sitz

Du lernst in diesem Video:

  • eine für Reiter sehr wichtige Muskelgruppe kennen
  • wie du bestimmte Muskeln bearbeiten und ansteuern kannst
  • wie du die Beweglichkeit in deinem Becken erhöhst
  • wie du mit Bällen am Boden deinen Reitersitz verbessern kannst

Sibylle Wiemer

Die Diplom-Pädagogin ist Reitlehrerin aus Leidenschaft und widmet sich sowohl dem Unterrichten der Basis als auch der Fortbildung von Trainern. Sie unterrichtet Jung und Alt, Menschen mit und ohne Behinderung, auf Pferden unterschiedlichster Rassen und Ausbildungsstände.

> mehr

Ähnliche Videos

Das 6-Punkte Übungs- und Aufwärmprogramm im Sattel

Eckart Meyners

Ruckende Hände, Probleme beim Aussitzen oder eine unruhige Schenkellage müssen nicht sein. Bewegungsexperte Eckart Meyners hat das 6-Punkte Übungs- und Aufwärmprogramm im Sattel entwickelt, mit dem Reiter sich vom Pferd aus optimal auf die Trainingseinheit vorbereiten können.

Dauer: 00:17:01 Minuten

Hier geht es zum Video

Die gelungene Parade Teil 2: Übergänge in der Praxis

Reinhart Koblitz

Korrektes Reiten geschieht „von hinten nach vorne“, wie man so schön sagt. Reinhart Koblitz zeigt in diesem Video, was genau das in der Praxis und vor allem für das Reiten von halben und ganzen Paraden bedeutet.

Dauer: 00:19:09 Minuten

Hier geht es zum Video

Sitzschule nach der Wanless-Methode

Elaine Butler

Die Wanless-Methode befasst sich detailliert mit dem Reitersitz und der Einwirkung des Reiters auf das Pferd. Lernpsychologie und verständliche Erklärungen, die dem Reiter helfen, Korrekturen richtig umzusetzen, spielen dabei eine wichtige Rolle.

Dauer: 00:18:48 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Körpersprache des Reiters Teil 3: Leichttraben und Aussitzen

Marlies Fischer-Zillinger

Häufige Fehler beim Leichttraben sind unruhige Unterschenkel und Hände, die das Pferd in seiner Bewegungsmöglichkeit einschränken. Auch beim Aussitzen wirkt sich ein unruhiger Sitz oder eine unbewegliche Hüfte negativ auf das Pferd aus. Verschiedene Übungen im Sattel und am Boden helfen, Wahrnehmung und Gleichgewicht des Reiters zu verbessern.

Dauer: 00:19:39 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Körpersprache des Reiters Teil 1: Steigbügellänge, Atmung & erfühlen der Bewegung

Marlies Fischer-Zillinger

Die Physiotherapeutin Marlies Fischer-Zillinger und die Reitlehrerin Claudia Weissauer haben ihr Wissen gebündelt und erklären wie man lernt, einfühlsam mitschwingend aber trotzdem stabil zu sitzen. Grundvoraussetzungen sind u.a. die korrekte Steigbügellänge, das richtige Atmen und das Erfühlen der Bewegung.

Dauer: 00:16:59 Minuten

Hier geht es zum Video