Die Schule der Légèreté Teil 9: Spanischer Schritt



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/0/7/2/de/images/cover.jpg 2015-01-15T00:00:00+01:00

Der Spanische Schritt ist für Philippe Karl keine Zirkuslektion, er ist vielmehr eine wichtige Lektion, die das Pferd in der klassischen Ausbildung gymnastiziert, die Schulterfreiheit enorm erhöht und eine wertvolle Übung für das Erarbeiten der Passage darstellt.

In Kombination mit der Trabarbeit kann nach der Erfahrung des französischen Reitmeisters wirklich jedes Pferd eine korrekte Passage erlernen. Wieder beginnend am Boden, zeigt Philippe Karl Schritt für Schritt, wie seine Pferde diese Lektion lernen und sie letztlich unter dem Sattel mit viel Ausdruck gelingt.


Weitere Teile der Serie:
Die Schule der Légèreté Teil 1: Theoretischen Grundlagen
Die Schule der Légèreté Teil 2: Longieren als wichtiger Teil der Ausbildung
Die Schule der Légèreté Teil 3: Vorbereitende Arbeit vom Boden aus
Die Schule der Légèreté Teil 4: Basisarbeit unter dem Sattel
Die Schule der Légèreté Teil 5: Vom richtigen Angaloppieren, über fliegende Wechsel zur Pirouette
Die Schule der Légèreté Teil 6: Reiten auf Kandare
Die Schule der Légèreté Teil 7: Gymnastizierung durch kombinierte Seitengänge
Die Schule der Légèreté Teil 8: Springen an der Longe und unter dem Reiter
Die Schule der Légèreté Teil 10: Piaffe und Passage
Die Schule der Légèreté Teil 11: Abkau- und Biegeübungen am Boden
Die Schule der Légèreté Teil 12: Schrittarbeit mit korrekter Dehnungshaltung
Die Schule der Légèreté Teil 13: Trabarbeit
Die Schule der Légèreté Teil 14: Die Grundlagen der Galopparbeit
Die Schule der Légèreté Teil 15: Seitengänge erarbeiten und verfeinern

Du lernst in diesem Video:

  • Warum der Spanische Schritt im Training für jedes Pferd wertvoll sein kann
  • Die Relevanz des Vorwärtsdrangs
  • Die Erarbeitung des Spanischen Schritts an der Hand
  • Mithilfe des Spanischen Schritts zur Passage

Philippe Karl

Philippe Karl war 13 Jahre lang Bereiter des berühmten Cadre Noir in Frankreich. Er hat sich als Ausbilder, Buchautor und Gründer der Ecole de Légèreté weltweit einen Namen gemacht.

> mehr

Ähnliche Videos

Paul Stecken unterstützt Ingrid Klimke beim Training für eine Dressurpferdeprüfung Klasse L

Ingrid Klimke

Für den 5-jährigen Dresden Mann steht demnächst die Sichtung zum Bundeschampionat an. Ingrid Klimke übt in dieser Trainingseinheit die einzelnen Elemente der bevorstehenden Dressuraufgabe und wird dabei von ihrem Mentor Major a.D. NPaul Stecken unterstützt.

Dauer: 00:24:58 Minuten

Hier geht es zum Video

Grundlagen von halben und ganzen Paraden

Reinhart Koblitz

In diesem Video zeigt Reinhart Koblitz, warum eine korrekt gerittene Parade der Schlüssel zum guten Reiten ist und warum das richtige Zusammenspiel der Reiter-Hilfen dabei so wichtig ist. Gerade halbe Paraden sind beim Reiten von großer Bedeutung und sind bei vielen Reitern unterschätzt und mit viel Unsicherheit und Unwissen verbunden.

Dauer: 00:16:05 Minuten

Hier geht es zum Video

Ingrid Klimke arbeitet mit Reitschülerin Marie an der Dressuraufgabe einer CIC** Prüfung

Ingrid Klimke

Jarome und Marie konnten bereits einige Erfolge auf Vielseitigkeitsturnieren erzielen. In dieser Trainingseinheit mit Olympiasiegerin Ingrid Klimke arbeiten die beiden an der Trabtour der nächsten Vielseitigkeits-Dressur auf M-Niveau.

Dauer: 00:12:47 Minuten

Hier geht es zum Video

Andreas Busacker trainiert mit Flipper versammelnde Lektionen & fliegende Galoppwechsel

Ingrid Klimke

In dieser Trainingseinheit arbeitet Andreas Busacker unterstützt von Ingrid Klimke mit Flipper an mehr Schwung und Ausdruck in den Seitengängen und dem sauberen Durchspringen beim fliegenden Galoppwechsel.

Dauer: 00:27:28 Minuten

Hier geht es zum Video

Grundlagen der Handarbeit

Karin Hess-Müller

In diesem Video erklärt Karin Hess-Müller, warum die Handarbeit eine tolle Möglichkeit ist dem Pferd Lektionen mühelos und stressfrei beizubringen. Für die Handarbeit ist es dabei nicht wichtig, dass das Pferd einen gewissen Ausbildungsstand oder ein gewissen Alter erreicht hat. Neben dem Beibringen von Lektionen eignet sich die Handarbeit mit dem Pferd auch als Abwechslung zum täglichen Training und hilft dabei die Kommunikation zwischen Pferd und Mensch zu vertiefen.

Dauer: 00:20:30 Minuten

Hier geht es zum Video