Neue Wege der Sitzschulung Teil 25: Bessere Wendungen reiten mit der Eulenübung



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/7/2/4/de/images/cover.jpg 2019-12-27T00:00:00+01:00

Deinen Schultergürtel und deine Brustwirbelsäule beweglicher zu machen, birgt viele Vorteile: deine Verbindung zum Pferdemaul verbessert sich, du bist freier in der Bewegung deines Oberkörpers und wirkst der natürlichen Schiefe entgegen. Beobachte, wie dir Wendungen so leichter gelingen.

Die sogenannte Eulenübung hilft dir bei dieser Mobilisation deines Oberkörpers. Sibylle Wiemer zeigt dir im Video mit Reitschülerin Antonia, wie du die Übung ganz einfach vor der Reitstunde im Stehen oder im Schritt auf dem Pferd durchführen kannst.

Denke daran, dass es nicht darum geht, wer sich am weitesten mit dem Oberkörper drehen kann. Ehrgeiz ist hier nicht angebracht! Spüre vielmehr in deinen Oberkörper hinein und achte auf Unterschiede vor und nach der Übung. Probiere es aus und gönne dir dieses neue Freiheitsgefühl in deiner Bewegung!

Weitere Teile der Serie:

Neue Wege der Sitzschulung Teil 1: Die Philosophie
Neue Wege der Sitzschulung Teil 2: Die Franklin-Rollen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 3: Die Schwämme
Neue Wege der Sitzschulung Teil 4: Die Franklin®-Bälle
Neue Wege der Sitzschulung Teil 5: Die Togu®-Zapfen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 6: Die ELASTI-Bänder
Neue Wege der Sitzschulung Teil 7: Aufwärmen für Reiter am Boden
Neue Wege der Sitzschulung Teil 8: Die Franklin®-Methode
Neue Wege der Sitzschulung Teil 9: Anatomie Hüfte
Neue Wege der Sitzschulung Teil 10: ELASTI-Bänder oben anlegen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 11: Die Bänder unten anlegen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 12: Franklin®-Übungen am Boden - Beine und Füße
Neue Wege der Sitzschulung Teil 13: Franklin®-Übungen am Boden - Rücken
Neue Wege der Sitzschulung Teil 14: Rückenmassage für besseres Mitschwingen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 15: Franklin®-Übungen am Boden - Becken
Neue Wege der Sitzschulung Teil 16: Aufwärmübungen am Boden - Schultern 
Neue Wege der Sitzschulung Teil 17: Aufwärmen auf dem Pferd
Neue Wege der Sitzschulung Teil 18: Beine schwingen für einen geschmeidigen Sitz
Neue Wege der Sitzschulung Teil 19: Tiefer sitzen mit Franklin®-Rollen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 20: Natürliche Schiefe ausgleichen mit Franklin®-Bällen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 21: Besser mitschwingen ohne Hohlkreuz
Neue Wege der Sitzschulung Teil 22: Besser treiben ohne klemmen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 23: Bewusst Fehler machen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 24: Handhaltung mit Franklin®-Materialien verbessern
Neue Wege der Sitzschulung Teil 26: das fernöstliche Armekreisen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 27: Nach-vorne-fallen korrigieren
Neue Wege der Sitzschulung Teil 28: Kopf hoch - Das Runtergucken abgewöhnen
Neue Wege der Sitzschulung Teil 29: Zügelführung variieren - Anlehnung verbessern
Neue Wege der Sitzschulung Teil 30: Mehr Aufrichtung mit Elastibändern als Balancezügel
Neue Wege der Sitzschulung Teil 31: Mehr Halt beim Ohne-Sattel-reiten
Neue Wege der Sitzschulung Teil 32: Kinderreiten mit Franklin-Materialien

Du lernst in diesem Video:

  • Die Eulenübung und wie sie dir dabei hilft, bessere Wendungen zu reiten
  • Deinen Oberkörper in wenigen Minuten beweglicher machen
  • Deinen Schultergürtel und deine Brustwirbelsäule im Sattel mobilisieren
  • Warum es nicht darum geht, den Oberkörper möglichst weit drehen zu können

Sibylle Wiemer

Die Diplom-Pädagogin ist Reitlehrerin aus Leidenschaft und widmet sich sowohl dem Unterrichten der Basis als auch der Fortbildung von Trainern. Sie unterrichtet Jung und Alt, Menschen mit und ohne Behinderung, auf Pferden unterschiedlichster Rassen und Ausbildungsstände.

> mehr

Ähnliche Videos

Reitunterricht gestalten: Sitzübungen aus der Bewegungslehre

Eckart Meyners

Ob für Reitanfänger oder Fortgeschrittene, Kinder oder Erwachsene, an der Longe oder beim Abteilungsreiten: Einige Übungen aus der Bewegungslehre von Eckart Meyners lassen sich zur Sitzschulung gut in den Reitunterricht einbinden.

Dauer: 00:11:01 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Körpersprache des Reiters Teil 4: Wendungen reiten

Marlies Fischer-Zillinger

In Wendungen sind beide Körperseiten des Reiters gleichwertig an der Führung des Pferdes beteiligt. Das innere Bild eines Zuges, der in einer Kurve beide Schienen gleichermaßen nutzt, verdeutlicht die Einwirkung des Reiters auf gebogenen Linien.

Dauer: 00:13:43 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Körpersprache des Reiters Teil 3: Leichttraben und Aussitzen

Marlies Fischer-Zillinger

Häufige Fehler beim Leichttraben sind unruhige Unterschenkel und Hände, die das Pferd in seiner Bewegungsmöglichkeit einschränken. Auch beim Aussitzen wirkt sich ein unruhiger Sitz oder eine unbewegliche Hüfte negativ auf das Pferd aus. Verschiedene Übungen im Sattel und am Boden helfen, Wahrnehmung und Gleichgewicht des Reiters zu verbessern.

Dauer: 00:19:39 Minuten

Hier geht es zum Video

Die gelungene Parade Teil 2: Übergänge in der Praxis

Reinhart Koblitz

Korrektes Reiten geschieht „von hinten nach vorne“, wie man so schön sagt. Reinhart Koblitz zeigt in diesem Video, was genau das in der Praxis und vor allem für das Reiten von halben und ganzen Paraden bedeutet.

Dauer: 00:19:09 Minuten

Hier geht es zum Video

Das 6-Punkte Übungs- und Aufwärmprogramm im Sattel

Eckart Meyners

Ruckende Hände, Probleme beim Aussitzen oder eine unruhige Schenkellage müssen nicht sein. Bewegungsexperte Eckart Meyners hat das 6-Punkte Übungs- und Aufwärmprogramm im Sattel entwickelt, mit dem Reiter sich vom Pferd aus optimal auf die Trainingseinheit vorbereiten können.

Dauer: 00:17:01 Minuten

Hier geht es zum Video