Tellington-TTouch-Training für Pferde: Liegender Leopard



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/7/3/4/de/images/cover.jpg 2019-11-08T00:00:00+01:00

Lege die Hand entspannt gestreckt auf das Fell und verschiebe die Haut mit den vorderen Fingergliedern sanft im Kreis. Begleite deine Bewegungen mit gleichmäßiger Atmung. Mit diesem TTouch kannst du deinem Pferd zu mehr Wohlbefinden verhelfen, sein Selbstbewusstsein stärken und Vertrauen aufbauen. Denn: TTouches unterstützen nicht nur die körperliche Gesundheit, sondern auch die emotionale und mentale.

Wichtig ist, beim TTouchen in den Knien und in der Hüfte beweglich zu bleiben. Das schont den Rücken und macht dich flexibel. Wie du den TTouch richtig ausführst und welche Körperhaltung dabei optimal für dich ist, zeigt Linda Tellington-Jones dir in diesem Video.

Achte darauf, wie dein Pferd reagiert. Gehe nicht darüber hinweg. Weicht es aus und hebt den Kopf? Dann verändere den Druck und probiere einen anderen TTouch. Linda Tellington-Jones sensibilisiert dich für die Signale deines Pferdes und hilft dir, sie zu deuten.

Weitere Teile der Serie:
 

Du lernst in diesem Video:

  • die Handhaltung beim Liegenden-Leopard-TTouch
  • die richtige Ausführung des TTouches in Linien
  • die optimale Körperhaltung beim Ausführen eines TTouches

Linda Tellington-Jones

Linda Tellington-Jones ist als Pferdeausbilderin weltweit bekannt. Sie hat effektive, vielseitige und sanfte Methoden entwickelt, die die Gesundheit und das Verhalten des Pferdes positiv verändern. Ihre Ziele sind es, mit sanften Berührungen Vertrauen aufzubauen, um gemeinsam besser lernen zu können.

> mehr

Ähnliche Videos

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Die Philosophie

Linda Tellington-Jones

Linda Tellington-Jones erklärt dir die Ideen, die hinter ihrer Methode stecken. Sie beschreibt in Kurzform die Tellington-TTouches, die Bodenarbeit und das Reiten. Wichtige Grundlage ist das Vertrauen des Pferdes, das du mit Tellington-Training aufbauen kannst.

Dauer: 00:04:34 Minuten

Hier geht es zum Video

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Hilfe für berührungsscheue Pferde

Linda Tellington-Jones

Es ist gar nicht selten, dass Pferde sich ungern an den Ohren, im Genickbereich oder am Maul berühren lassen. Auch Reitsponystute Estefania zeigt diese Probleme. Linda Tellington-Jones und Besitzerin Josefine wenden verschiedene TTouches an, damit die Stute die Angst vor Berührungen überwindet und den Kopf beim Auftrensen nicht mehr wegzieht. 

Dauer: 00:12:49 Minuten

Hier geht es zum Video

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Den Pferdekörper erforschen

Linda Tellington-Jones

Kannst du dein Pferd überall berühren? Linda Tellington-Jones zeigt dir, wie sie den Körper des Pferdes mit den Händen erforscht. Sie streicht das Fell ab und stellt fest, ob das Pferd vertrauensvoll auf die Berührungen reagiert. Danach drückt sie mit den Fingerkuppen in die Haut und sucht nach Verspannungen oder schmerzhaften Bereichen.

Dauer: 00:06:57 Minuten

Hier geht es zum Video

Tellington-TTouch-Training für Pferde: So funktionieren die kreisenden TTouches

Linda Tellington-Jones

Linda Tellington-Jones zeigt dir, wie die Ausführung der kreisenden TTouches gelingt. TTouches kannst du jederzeit selbst machen und bewirkst damit sehr viel für dich und dein Pferd. Für den Vertrauensaufbau ist es wichtig, die Reaktionen deines Pferdes wahrzunehmen. „Leg dein Herz in deine Hände und deine Hände auf dein Pferd!“

Dauer: 00:14:44 Minuten

Hier geht es zum Video

Tellington-TTouch-Training für Pferde: TTouches an den Ohren

Linda Tellington-Jones

Lässt sich dein Pferd an den Ohren anfassen? Linda Tellington-Jones zeigt dir, wie du TTouches an den Ohren ausführst, so dass dein Pferd diese Berührungen genießen kann. Mit Ohren-TTouches kannst du im Notfall sogar das Leben deines Pferdes retten!

Dauer: 00:03:02 Minuten

Hier geht es zum Video