Tellington-TTouch-Training für Pferde: Zickzack-TTouch



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/7/4/2/de/images/cover.jpg 2020-02-14T00:00:00+01:00

Möchtest du deinem Pferd mit dem Zickzack-TTouch Gutes tun, achte zunächst auf deine Fingerhaltung. Für diesen TTouch krümmst du deine Finger und bewegst sie aufwärts durch das Fell deines Pferdes. Beim Herunterbewegen schließt du sie. Was kompliziert klingen mag, ist tatsächlich ganz einfach. Lass dir die richtige Finger- und Handhaltung von Linda Tellington-Jones in diesem Video erklären.

Der Zickzack-TTouch heißt so, weil er in langen Zickzack-Linien parallel zur Wirbelsäule und über die Kruppe ausgeführt wird. Auch das macht die TTouch-Begründerin selbst in diesem Video vor. Du erfährst alles, was du wissen musst, um den TTouch selbst bei deinem Pferd anwenden zu können.

Mit dem Zickzack-TTouch kannst du verschiedene Ziele verfogen: Führst du die Striche schnell aus, wirkt das aktivierend auf dein Pferd. Langsame Striche wirken entspannend und beruhigend. Probiere es aus!

Du lernst in diesem Video:

  • Zickzack-TTouch als Begrüßung deines Pferdes
  • Sinnvoller Nutzen des Zickzack-TTouches nach dem Reiten
  • Anregen der Durchblutung in nur wenigen Minuten

Linda Tellington-Jones

Linda Tellington-Jones ist als Pferdeausbilderin weltweit bekannt. Sie hat effektive, vielseitige und sanfte Methoden entwickelt, die die Gesundheit und das Verhalten des Pferdes positiv verändern. Ihre Ziele sind es, mit sanften Berührungen Vertrauen aufzubauen, gemeinsam besser kommunizieren und lernen zu können.

> mehr

Ähnliche Videos