Falk Stankus arbeitet mit 5-jähriger Stute an mehr Geschlossenheit & Konzentration



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/0/7/5/de/images/cover.jpg 2015-03-20T00:00:00+01:00

Wie viele andere junge Pferde lässt sich die 5-jährige Alissa leicht ablenken und ist in solchen Momenten mit ihrer Aufmerksamkeit nicht beim Reiter und dessen Hilfen. Außerdem ist die Stute in ihrem Gleichgewicht noch nicht gefestigt und würde im Trab und Galopp ohne entsprechende Vorbereitung auseinanderfallen, wie man sagt.

Falk Stankus nutzt hier bereits die Lösungsphase, um das junge Pferd auf die vorwärtstreibenden und verhaltenen Hilfen abzustimmen und so seine Konzentration zu fördern. Durch diese Vorgehensweise wird die Stute außerdem in ihrer Balance unterstützt und kommt auch im Trab und Galopp mit dem Reitergewicht besser zurecht.

Nach sechs Wochen Training ist bereits eine positive Veränderung festzustellen. Übergänge innerhalb und zwischen den Gangarten sowie diagonales Verschieben verhindern, dass sich das Pferd auf die Vorhand legt, stimmen es fein auf die Hilfen des Reiters ab und helfen ihm dabei, eine gute, geschlossene Balance in allen Gangarten zu finden.

Beim Training wird der Pferdewirtschaftsmeister von Ausbilder Olaf Müller unterstützt.

Du lernst in diesem Video:

  • Verbesserung der Konzentration des jungen Pferdes
  • Die Lösungsphase effektiv nutzen und das Pferd bewusst unterstützen
  • Festigung der Balance des jungen Pferdes
  • Übergänge zwischen und innerhalb der Gangarten richtig üben

Falk Stankus

Falk Stankus, der Pferdewirtschaftsmeister aus Sibstin in Schleswig-Holstein, ist bis Grand Prix erfolgreich und betreibt auf dem Dorotheenhof einen Ausbildungsstall für Reit- und Dressurpferde.

> mehr

Ähnliche Videos

Ingrid Klimke arbeitet mit Reitschülerin Marie an der Dressuraufgabe einer CIC** Prüfung

Ingrid Klimke

Jarome und Marie konnten bereits einige Erfolge auf Vielseitigkeitsturnieren erzielen. In dieser Trainingseinheit mit Olympiasiegerin Ingrid Klimke arbeiten die beiden an der Trabtour der nächsten Vielseitigkeits-Dressur auf M-Niveau.

Dauer: 00:12:47 Minuten

Hier geht es zum Video

Dressurtraining mit jungem Vielseitigkeitspferd - Verbesserung des Trabs

Ingrid Klimke

Der 5-jährige Trakehner-Wallach Parmenides ist ein großrahmiger Vielseitigkeitstyp, dessen Stärken beim Springen und im Gelände liegen. Sein Trab ist wenig ausdrucksvoll, lässt sich aber durch richtiges Gymnastizieren und Geraderichten deutlich verbessern.

Dauer: 00:11:46 Minuten

Hier geht es zum Video

Just Paul Folge 9: Übergänge mit dem jungen Pferd

Ingrid Klimke

Nach der lösenden Arbeit in der letzten Folge folgt hier eine kurze Arbeitsphase, um Just Paul nach der Sommerpause langsam wieder an das Training zu gewöhnen. Schritt-Trab- und Trab-Galopp-Übergänge erziehen das junge Pferd zu prompten Reaktionen auf feine Hilfen.

Dauer: 00:12:57 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Schule der Légèreté Teil 4: Basisarbeit unter dem Sattel

Philippe Karl

Die Abkau- und Biegeübungen werden von Philippe Karl vom Boden aus in die Arbeit unter dem Sattel übertragen. Danach erarbeitet er einfache Übergänge zwischen Schritt und Trab. Korrekt gerittene Seitengänge sind schließlich der Schlüssel zu richtiger Gymnastizierung des Pferdes.

Dauer: 00:18:39 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Dressurausbildung Teil 1: Aus der Grundausbildung des jungen Pferdes

Dr. Reiner Klimke

Der erfolgreichste Dressurreiter der Welt, Dr. Reiner Klimke, erklärt und demonstriert in dieser Videoreihe die korrekte Ausbildung von Pferden nach den klassischen Grundsätzen - ein Thema, heute aktueller und wichtiger denn je, auch wenn die Videotechnik inzwischen weiter ist.

Dauer: 00:18:15 Minuten

Hier geht es zum Video