Neues Reiten Teil 2: Lösungsphase vom Boden aus und im Sattel



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/7/5/0/de/images/cover.jpg 2019-08-20T00:00:00+02:00

Dein Pferd hält sich zu Beginn einer Reiteinheit häufig fest? Claudia Butry setzt in solch einem Fall auf ein vorangehendes Lösen vom Boden aus. Das gibt deinem Pferd Zeit, sich in Ruhe ohne Reitergewicht zu lösen und selbst in die Bewegung zu finden. Auch Übungen wie Schulterherein oder Übertreten kannst du mit deinem Pferd vor dem Reiten vom Boden aus absolvieren. Aber schau es dir in diesem Video selbst an und hol dir praktische Anregungen für deine nächste Reiteinheit.

Nach der lösenden Arbeit vom Boden aus beginnen Claudia und ihre Schülerin mit der Lösungsphase im Sattel. Dabei spielt die Ausbilderin gekonnt mit den Bewegungsmöglichkeiten des Pferdes. Tempounterschiede, Variationen in der Haltung und leichte Außenstellung zeigen Wirkung: Nach und nach beginnt die Stute, durch den Körper zu schwingen und im Genick nachzugeben.

"Wie ist der Zug zur Hand? Wie fühlt es sich links herum an?" Im Sinne ihres Konzepts "Neues Reiten" regt Claudia ihre Schülerin immer wieder an, in ihr Pferd hineinzufühlen und kleinste Veränderungen im Pferdekörper wahrzunehmen. Diese Idee wird auch dir helfen, dein Pferd und seine Bewegungen sensibler zu spüren.  

Weitere Teile der Serie: 

Neues Reiten Teil 1: Die Philosophie
Neues Reiten Teil 3: Leichttraben neu durchdacht
Neues Reiten Teil 4: Übergänge aus dem Sitz heraus reiten
Neues Reiten Teil 5: In der Lösungsphase der natürlichen Schiefe entgegenwirken
Neues Reiten Teil 6: Takt und richtiges Tempo im Trab finden
Neues Reiten Teil 7: Natürliche Schiefe
Neues Reiten Teil 8: Spanntritte lösen
Neues Reiten Teil 9: Drehsitz
Neues Reiten Teil 10: Pferde optimal lösen
Neues Reiten Teil 11: Übungen für verbesserte Anlehnung
Neues Reiten Teil 12: Losgelassenheit eines spannigen, temperamentvollen Pferdes fördern
Neues Reiten Teil 13: Konzentration und Losgelassenheit fördern

Du lernst in diesem Video:

  • Die Lösungsphase feinfühlig und effektiv gestalten
  • Übungen, mit denen du das Pferd vom Boden aus löst
  • So animierst du dein Pferd dazu, im Schritt die Hinterhand mehr einzusetzen
  • Mit diesen Übungen verbesserst du Takt und Anlehnung

Claudia Butry

Claudia Butry vereint klassische Reitlehre mit modernsten Erkenntnissen aus der Bewegungslehre und Forschung wie kaum eine zweite. So findet sie für jedes Pferd-Reiter-Paar die richtigen Lösungen und begeistert ihre Reitschüler mit echten Aha-Erlebnissen.

> mehr

Ähnliche Videos

Anlehnung und Durchlässigkeit bei jungen Pferden verbessern

Ingrid Klimke

In diesem Video zeigt Ingrid Klimke Übungen, mit denen man die Anlehnung und die Durchlässigkeit des Pferdes erarbeiten und verbessern kann.

 

Dauer: 00:16:26 Minuten

Hier geht es zum Video

Grundlegende Arbeit zur Gymnastizierung einer jungen Remonte

Anja Beran

Zusammen mit ihrem Mentor Manuel Jorge de Oliveira und ihrem Team zeigt Anja Beran in diesem Video den Aufbau einer typischen Trainingseinheit und das Erarbeiten der Seitengänge, die dabei helfen, das junge Pferd geschmeidig zu machen und es gerade zu richten.

Dauer: 00:08:25 Minuten

Hier geht es zum Video

Dressurtraining am Hang

Christopher Bartle

Dieses Video zeigt Vielseitigkeitsreiter Andreas Ostholt beim Dressurtraining mit Bundestrainer Christopher Bartle. Die leichte Steigung neben dem Dressurplatz bietet hervorragende Möglichkeiten, die Schub- und Tragkraft der Pferde zu trainieren und dem Reiter ein besseres Gefühl für das Versammeln zu vermitteln.

Dauer: 00:13:09 Minuten

Hier geht es zum Video

Paul Stecken unterstützt Ingrid Klimke beim Training für eine Dressurpferdeprüfung Klasse L

Ingrid Klimke

Für den 5-jährigen Dresden Mann steht demnächst die Sichtung zum Bundeschampionat an. Ingrid Klimke übt in dieser Trainingseinheit die einzelnen Elemente der bevorstehenden Dressuraufgabe und wird dabei von ihrem Mentor Major a.D. NPaul Stecken unterstützt.

Dauer: 00:24:58 Minuten

Hier geht es zum Video

Übungen für das Erarbeiten von gelungenen Übergängen

Reinhart Koblitz

In diesem Video erklärt Reinhart Koblitz, wie man das Reiten von geschmeidigen Übergängen mit dem Pferd üben kann. Die Grundlage hinter den Übungen für bessere Übergänge ist das Verständnis der Hilfengebung bei halben und ganzen Paraden.

Dauer: 00:19:09 Minuten

Hier geht es zum Video