Neues Reiten Teil 4: Übergänge aus dem Sitz heraus reiten



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/7/5/2/de/images/cover.jpg 2019-09-20T00:00:00+02:00

Mit feinen Paraden aus dem Sitz heraus, unabhängig vom Zügel - so wollen wir Übergänge reiten. Genau daran arbeitet Claudia Butry mit ihrer Reitschülerin in dieser Übungseinheit. Dabei setzt Claudia verschiedene Bilder ein, um der Reiterin das nötige Körpergefühl und die richtige Einwirkung verständlich zu machen. Schaue es dir an, diese inneren Bilder sind ungemein hilfeich!

In dieser Trainingseinheit hörst du also nicht einfach nur die übliche Aufforderung "Kreuz anspannen", sondern lernst Claudias Methoden "Schwimmertechnik" und "Plustertechnik" kennen. Beide beschreiben Wege, das richtige Gefühl für die Einwirkung beim Reiten eines Übergangs zu entwickeln. Lass dir von der erfahrenen Trainerin erklären, was genau sich hinter diesen Techniken verbrigt. Du wirst viel für dein eigenes Reiten mitnehmen.

Der stetige Austausch und das Feedback der Reiterin gehören elementar zu Claudias Reitunterricht. Und auch in dieser Einheit ermutigt sie ihre Reitschülerin, selbst zu spüren und auszudrücken, wie ihre Hilfen auf ihr Pferd wirken. Nimm Claudias Ideen das nächste Mal selbst mit in den Sattel und versuche zu fühlen, wie dein Pferd auf kleinste Hilfen aus deinem Sitz heraus reagiert.

Weitere Teile der Serie: 

Neues Reiten Teil 1: Die Philosophie
Neues Reiten Teil 2: Lösungsphase vom Boden aus und im Sattel
Neues Reiten Teil 3: Leichttraben neu durchdacht
Neues Reiten Teil 5: In der Lösungsphase der natürlichen Schiefe entgegenwirken
Neues Reiten Teil 6: Takt und richtiges Tempo im Trab finden
Neues Reiten Teil 7: Natürliche Schiefe
Neues Reiten Teil 8: Spanntritte lösen
Neues Reiten Teil 9: Drehsitz
Neues Reiten Teil 10: Pferde optimal lösen
Neues Reiten Teil 11: Übungen für verbesserte Anlehnung
Neues Reiten Teil 12: Losgelassenheit eines spannigen, temperamentvollen Pferdes fördern
Neues Reiten Teil 13: Konzentration und Losgelassenheit fördern

Du lernst in diesem Video:

  • Übergänge zügelunabhängig zu reiten
  • welche Hilfen genau du für einen Übergang einsetzen solltest
  • wie du Übergänge noch feiner reitest
  • wie du Signale deines Pferdes richtig deutest

Claudia Butry

Claudia Butry vereint klassische Reitlehre mit modernsten Erkenntnissen aus der Bewegungslehre und Forschung wie kaum eine zweite. So findet sie für jedes Pferd-Reiter-Paar die richtigen Lösungen und begeistert ihre Reitschüler mit echten Aha-Erlebnissen.

> mehr

Ähnliche Videos

Die gelungene Parade Teil 1: Technik und Gefühl

Reinhart Koblitz

Die gelungene Parade ist der Schlüssel zu gutem Reiten und basiert auf dem richtigen Zusammenspiel der Hilfen. Keine andere Lektion wird so oft angewendet und ist gleichzeitig mit so viel Unsicherheit und Unwissen verbunden.

Dauer: 00:16:05 Minuten

Hier geht es zum Video

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 2

Anja Beran

In diesem zweiten Teil der Videoreihe wird die Entwicklung des Korrekturpferdes Flamingo zunächst nach knapp drei und noch einmal nach sieben Monaten Ausbildung bei Anja Beran gezeigt. Deutliche Veränderungen sind sichtbar. Manuel Jorge de Oliveira und Dr. Gerd Heuschmann kommentieren wichtige Aspekte der Ausbildung.

Dauer: 00:13:32 Minuten

Hier geht es zum Video

Ingrid Klimke arbeitet mit Reitschülerin Marie an der Dressuraufgabe einer CIC** Prüfung

Ingrid Klimke

Jarome und Marie konnten bereits einige Erfolge auf Vielseitigkeitsturnieren erzielen. In dieser Trainingseinheit mit Olympiasiegerin Ingrid Klimke arbeiten die beiden an der Trabtour der nächsten Vielseitigkeits-Dressur auf M-Niveau.

Dauer: 00:12:47 Minuten

Hier geht es zum Video

Paul Stecken unterstützt Ingrid Klimke beim Training für eine Dressurpferdeprüfung Klasse L

Ingrid Klimke

Für den 5-jährigen Dresden Mann steht demnächst die Sichtung zum Bundeschampionat an. Ingrid Klimke übt in dieser Trainingseinheit die einzelnen Elemente der bevorstehenden Dressuraufgabe und wird dabei von ihrem Mentor Major a.D. NPaul Stecken unterstützt.

Dauer: 00:24:58 Minuten

Hier geht es zum Video

Dressurtraining am Hang

Christopher Bartle

Dieses Video zeigt Vielseitigkeitsreiter Andreas Ostholt beim Dressurtraining mit Bundestrainer Christopher Bartle. Die leichte Steigung neben dem Dressurplatz bietet hervorragende Möglichkeiten, die Schub- und Tragkraft der Pferde zu trainieren und dem Reiter ein besseres Gefühl für das Versammeln zu vermitteln.

Dauer: 00:13:09 Minuten

Hier geht es zum Video