Pferde, Reiter, Fahrer: Ausbildung von Pferd und Reiter



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/7/6/2/de/images/cover.jpg 2019-08-13T00:00:00+02:00

In diesem historischen Lehrfilm erfährst du mehr über die Ausbildung von Pferd und Reiter in den niedersächsischen Reit- und Fahrvereinen. Vom ersten Longieren der Remonte an der Doppellonge, dem ersten Aufsitzen bis zum Reiten im Wald als Erziehungsmittel kannst du genau verfolgen, wie damals eine vielseitige Reitpferdeausbildung ausgesehen hat. 

Auch bekommst du einen Einblick in den Ablauf einer typischen Reitstunde: Zur Stunde gehörte nicht nur das lockere Warmreiten des Pferdes und das Reiten in der Abteilung, sondern auch ein paar Sprünge oder ein Ritt durch das Gelände. Zur Grundausbildung des Reiters gehört untrennbar - früher wie heute - auch die Pferdepflege und das richtige Verschnallen der Ausrüstung. Du siehst in diesem Video, wie eine Trense richtig verschnallt wird und welche Fehler dabei passieren können. 

In diesem Video wird sich nicht gescheut, typische Fehler und Probleme in der Pferdeausbildung aufzuzeigen. Zusätzlich wird dargestellt, wie es richtig aussehen soll. Eine perfekte Möglichkeit, deinen Blick zu schulen!

 

Du lernst in diesem Video:

  • der Ausbildungsweg einer Remonte in den 50er Jahren
  • der Aufbau einer typischen Reitstunde
  • was du als Reiter im Sattel und bei der Pferdepflege beachten musst
  • die Sensibilisierung des Blicks

Ähnliche Videos

Handarbeit HSH-Methode Teil 6: Erste Arbeit unter dem Reiter

Fritz Stahlecker

In diesem Video siehst du den jungen Hengst Mataré bei seinen ersten Reiteinheiten. Schaue dir an, wie fein und stressfrei das Anreiten im Sinne der HSH-Methode verläuft. Du lernst, wie du Schritt für Schritt die am Boden gelernten Übungen auf die Arbeit unter dem Sattel überträgst.

Dauer: 00:12:35 Minuten

Hier geht es zum Video

Gewöhnung und Anreiten Teil 5: Dressurmäßige Grundausbildung

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Bei den ersten Schritten der dressurmäßigen Grundausbildung eines Pferdes kann man eine Menge falsch machen – aber auch vieles richtig! Dieses Video hilft dir bei den ersten Schritten und erinnert dich an wichtige Regeln, die du unbedingt befolgen solltest.

Dauer: 00:07:32 Minuten

Hier geht es zum Video

Notizen zur klassischen Reitkunst Teil 1: Anlongieren des jungen Pferdes

Klaus Krzisch

Erster Oberbereiter Klaus Krzisch war rund 45 Jahre an der Spanischen Hofreitschule tätig. Der gefragte Ausbilder und Trainer äußert sich in diesem Video über die Grundsätze der klassischen Dressur und demonstriert das korrekte Anlongieren des jungen Pferdes.

Dauer: 00:20:15 Minuten

Hier geht es zum Video

Erste Ausbildungsschritte der jungen Remonte

Anja Beran

Durch systematische und pferdegerechte Ausbildung kann von Anfang an vermieden werden, dass die Remonte viel falsch macht. Anja Beran und ihr Team geben Einblicke in die Arbeit mit jungen Pferden – vom ersten Anlongieren bis zur Gewöhnung an Trense, Sattel und Reiter.

Dauer: 00:19:29 Minuten

Hier geht es zum Video

Andreas Busacker arbeitet mit 4-jährigem Hengst an Takt und Losgelassenheit

Ingrid Klimke

Ingrid Klimke und ihr Mann Andreas Busacker zeigen, wie sie den jungen Hengst Danaro darin unterstützen, sich mehr auf die Reiterhilfen zu konzentrieren, einen gleichmäßigen Takt zu finden und sich in allen drei Gangarten losgelassen zu bewegen.

Dauer: 00:09:15 Minuten

Hier geht es zum Video