Ausbildungsabend Uta Gräf Teil 3: Pferde motivieren



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/7/6/5/de/images/cover.jpg 2019-09-24T00:00:00+02:00

Für den dritten Teil des Show-Abends in Mannheim hat Uta Gräf den 10-jährigen Sisco gesattelt. Der talentierte und sensible Wallach präsentiert sich als bestes Aushängeschild für ihr Motto und oberstes Ausbildungsziel: "Reiten auf motivierten Pferden".

Demnach war es in der Ausbildung des mittlerweile Grand-Prix-erfahrenen Wallachs immer oberste Priorität, seine Freude am Reiten zu erhalten. Vom Sattel aus erzählt Uta von Siscos Werdegang, lässt dich an ihren Erfahrungen teilhaben und gibt dir wertvolle Tipps, wie du die Motivation deines Pferdes erhalten und fördern kannst – egal auf welchem Niveau du dich befindest.

Uta und Sisco ist die Freude an der gemeinsamen Arbeit anzusehen. Schaue dir diesen Mittschnitt des Ausbildungsabends an und genieße die Leichtigkeit zwischen Pferd und Reiterin.

Weitere Teile der Serie:

Ausbildungsabend Uta Gräf Teil 1: Der Weg zur Mühelosigkeit
Ausbildungsabend Uta Gräf Teil 2: Die Arbeit am Langzügel
Ausbildungsabend Uta Gräf Teil 4: Von Para-Reitern lernen
Ausbildungsabend Uta Gräf Teil 5: Vom Problempferd zum S-Dressurpferd
Ausbildungsabend Uta Gräf Teil 6: Dressur meets Working Equitation

Du lernst in diesem Video:

  • So motivierst du dein Pferd für die gemeinsame Arbeit
  • So behält dein Pferd die Freude am Reiten
  • Die abwechslungsreiche Gestaltung deiner Reiteinheit

Uta Gräf

Uta Gräf hat sich durch ihre feine Reitweise in der internationalen Szene einen Namen gemacht. Durch ihre ungewöhnliche Kombination anspruchsvoller Dressurreiterei mit naturnaher Pferdehaltung steht sie Patin für eine sich verändernde Einstellung zum Pferd und zum Dressursport.

> mehr

Ähnliche Videos

Training des 20-jährigen Pferdes: Galopparbeit für vermehrte Lastaufnahme

Christoph Hess

Lastaufnahme der Hinterhand ist im Rahmen eines gesunderhaltendes Training essenziell und damit für ein schon älters Pferd besonders wichtig. Wie du die Lastaufnahme mithilfe von Übergängen, Zirkel verkleinern und Arbeitspirouetten förderst, zeigt Christoph Hess dir in diesem Video. 

Dauer: 00:08:04 Minuten

Hier geht es zum Video

Training des 20-jährigen Pferdes: Seitengänge als gesunderhaltendes Training

Christoph Hess

Dank ihres gymnastischen Effekts machen sich Seitengänge auch im Training eines älteren Pferdes sehr gut. Lass dir von Christoph Hess zeigen, worauf es dabei ankommt und wie du deinen "alten Hasen" fit und bei Laune hältst.

Dauer: 00:07:56 Minuten

Hier geht es zum Video

Dressur im Detail Teil 2: Mitteltrab entwickeln

Dr. Reiner Klimke

Mitteltrab ist eine Lektion, bei der man schnell erkennen kann, ob ein Pferd richtig ausgebildet ist und reell an den Hilfen steht. Welches die wichtigsten Kriterien des Mitteltrabs sind und wie du ihn ab der Klasse A entwickelst, erklärt Dressurlegende Dr. Reiner Klimke dir in diesem Video.

Dauer: 00:13:15 Minuten

Hier geht es zum Video

Unsichtbare Paraden reiten: Ohne Bügel und mit Zügelbrücke

Ingrid Klimke

Das Paraden reiten ist eins der wichtigsten Bestandteile der Dressurarbeit. Ingrid Klimke möchte dabei ihr Hilfen minimieren und mit dem jeweiligen Pferd perfektionieren. Deshalb schlägt sie ab und an die Bügel hoch und nutzt zusätzlich die Zügelbrücke.

Dauer: 00:24:51 Minuten

Hier geht es zum Video

Dressur im Detail Teil 11: Galopparbeit auf Kandare

Dr. Reiner Klimke

Dr. Reiner Klimke kommentiert in diesem Video die Galopparbeit eines 7-jährigen Wallachs auf Kandare. Er erklärt, wie du die Arbeitsphase sinnvoll aufbauen kannst und gibt dir wertvolle Hinweise, wie du die Durchlässigkeit, Selbsthaltung und Geraderichtung in der Arbeit überprüfst. 

Dauer: 00:05:41 Minuten

Hier geht es zum Video