So geht’s: Longieren mit Stangen



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/7/8/7/de/images/cover.jpg 2020-02-27T00:00:00+01:00

Stangen und Cavalettis verbessern den Bewegungsablauf deines Pferdes und gestalten das Longieren interessanter. Zwei gute Gründe, um immer Mal wieder kleine Motivationshelfer in die Longenarbeit einzubauen! Dr. Nathalie Penquitt erklärt dir im Video, wie du mit deinem Pferd beginnst die kleinen Hindernisse beim Longieren einzusetzen, ohne das du dein Pferd überforderst. 

Damit das Longieren für dein Pferd interessant wird und du es nicht ständig behinderst, brauchst du das richtige Timing. Dr. Nathalie Penquitt zeigt dir, wie du beim Longieren über Cavalettis die Longe halten musst, damit sie sich nicht verheddern kann.

Achte im Video besonders auf die Position der Longenführerin. Durch ihre Körpersprache hilft sie dem Pferd, gerade über die Stangen zu laufen.

Du lernst in diesem Video:

  • So gewöhnst du dein Pferd beim Longieren an Stangen und kleine Sprünge
  • Lerne die Longe und deine Körpersprache gezielt einzusetzen
  • Erfahre, wie du dein Pferd richtig belohnst und motivierst
  • So gestaltest du eine Longen-Einheit interessant

Nathalie Penquitt

Dr. med. vet. Nathalie Penquitt widmet sich seit vielen Jahren der Ausbildung von Pferd und Reiter. Sowohl in ihrer Pferdeschule auf Hof Hohenholz bei Bremen als auch im Ausland bietet sie Kurse zu vielen Bereichen der Pferdeausbildung an - von der klassischen Dressur bis hin zu zirzensischen Lektionen.

> mehr

Ähnliche Videos

Grundkurs Springen Teil 5: Rhythmus entwickeln mit Bodenstangen

Eva Deimel

Distanzen richtig abzuschätzen, ist die große Kunst im Springparcours. Die erste Voraussetzung dafür ist, seinen Rhythmus zu finden und zu kennen. Springtrainerin Eva Deimel zeigt dir mit Schülerin Lea eine Übung mit Bodenstangen, die du unbedingt beherrschen solltest, bevor du an das Parcoursreiten denkst.

Dauer: 00:19:33 Minuten

Hier geht es zum Video

Ingrid Klimke Symposium Teil 7: Greta, Johanna und die Distanzen

Ingrid Klimke

In Teil 7 des Ingrid Klimke Symposiums dreht sich alles um Distanzen. Ein Gefühl für die Größe der Galoppsprünge zu bekommen, ist eine wichtige Übung – und gar nicht mal so einfach. Den Spirit eines Buschreiters muss man da manchmal schon bremsen…

Dauer: 00:19:01 Minuten

Hier geht es zum Video

Cavaletti-Training: Das richtige Material, der Aufbau und die Schrittarbeit

Ingrid Klimke

Gymnastizierung, Abwechslung, Kräftigung: Die Arbeit mit Cavaletti bringt so viele positive Effekte mit sich. Die Olympiasiegerin Ingrid Klimke erklärt in diesem Video die Grundlagen des erfolgreichen Einsatzes von Cavaletti und demonstriert mögliche Übungen in der Schrittarbeit.

Dauer: 00:17:19 Minuten

Hier geht es zum Video

Ingrid Klimke Symposium Teil 5: Die Arbeit eines „normalen“ Pferdes

Ingrid Klimke

Auch ein „normales“ Pferd kann durch ein gezieltes Training lernen, ausdrucksvoll zu traben. In diesem Film gibt Ingrid Klimke eine Trainingsstunde für alle Reiter, die aus dem guten Trab ihres Pferdes einen noch schöneren machen möchten. Trainieren wie mit Bobby und Braxxi.

Dauer: 00:13:39 Minuten

Hier geht es zum Video

Cavaletti-Übungen im Galopp: Wendungen, Distanzen & Gymnastikreihen

Ingrid Klimke

Cavalettiarbeit eignet sich hervorragend für die Vorbereitung auf das Springen im Parcours und im Gelände. In diesem Video zeigt die Olympiasiegerin Ingrid Klimke, mit welchen Übungen enge Wendungen, sicheres Taxieren und die Aktivität am Sprung verbessert werden können.

Dauer: 00:20:17 Minuten

Hier geht es zum Video