Wendungen um Vor- und Hinterhand Teil 3: Kurzkehrt und Schritt-Pirouette



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/8/2/5/de/images/cover.jpg 2019-11-19T00:00:00+01:00

Richtig knifflig wird es für viele Reiter, wenn es um die Kurzkehrts oder die Schritt-Pirouetten geht. Beide Lektionen erfordern bereits eine sichere Kommunikation zwischen Pferd und Reiter und stellen auch hohe Anforderungen an die Koordination. Immerhin gilt es, vier Pferdebeine auf kleinstem Kreisbogen nach bestimmten Vorgaben gezielt zu bewegen.

Tauchen Probleme auf, entwickeln manche Reiter im Laufe der Zeit einen richtigen ‚Knoten im Kopf‘. Britta Schöffmann zeigt anhand mehrer Reiter den unterschied zwischen Kurzkehrt und Schritt-Pirouette auf und gibt Tipps, wie sich der Knoten am besten wieder lösen lässt.

Weitere Teile dieser Serie:
Wendungen um Vor- und Hinterhand Teil 1: Die Vorhandwendung
Wendungen um Vor- und Hinterhand Teil 2: Die Hinterhandwendung
Wendungen um Vor- und Hinterhand Teil 4: Die Arbeits-Pirouette
Wendungen um Vor- und Hinterhand Teil 5: Die Galopp-Pirouette

 

Du lernst in diesem Video:

  • was der Unterschied zwischen Kurzkehrtwendung und Schritt-Pirouette ist
  • die Hilfengebung bei Kurzkehrt und Schritt-Pirouette
  • wodurch manche Fehler bei Kurzkehrt und Schritt-Pirouette entstehen
  • welche inneren Bilder bei Kurzkehrt und Schritt-Pirouette helfen

Dr. Britta Schöffmann

Die Journalistin und ehemalige Grand-Prix-Reiterin hat ihr Hobby Pferd zum "vielseitigsten Beruf der Welt" gemacht: Sie reitet, lehrt und schreibt. Ihre Bücher rund um Dressurausbildung werden weltweit gelesen.

> mehr

Ähnliche Videos

Die Arbeit mit Reitschülerin Laura an der Hilfengebung

Ingrid Klimke

Der 5-jährige Saint Ledger steht noch ganz am Anfang seiner Ausbildung. In dieser Unterrichtseinheit geht es vor allem um die Gewöhnung an die Hilfen und das Erreichen der Losgelassenheit auf einem fremden Dressurplatz.

Dauer: 00:09:08 Minuten

Hier geht es zum Video

Sitzfehler - Einknicken in der Hüfte

Elaine Butler

Ein häufiger Sitzfehler ist das Einknicken in der Hüfte. Vor allem im Galopp auf dem Zirkel oder in den Seitengängen wird das Einknicken sichtbar und zum Problem für die korrekte Einwirkung auf das Pferd. Elaine Butler erklärt, wie dieser meist unbewusste Sitzfehler effektiv korrigiert werden kann.

Dauer: 00:15:07 Minuten

Hier geht es zum Video

Grundlegende Arbeit zur Gymnastizierung einer jungen Remonte

Anja Beran

Zusammen mit ihrem Mentor Manuel Jorge de Oliveira und ihrem Team zeigt Anja Beran in diesem Video den Aufbau einer typischen Trainingseinheit und das Erarbeiten der Seitengänge, die dabei helfen, das junge Pferd geschmeidig zu machen und es gerade zu richten.

Dauer: 00:08:25 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Schule der Légèreté Teil 4: Basisarbeit unter dem Sattel

Philippe Karl

Die Abkau- und Biegeübungen werden von Philippe Karl vom Boden aus in die Arbeit unter dem Sattel übertragen. Danach erarbeitet er einfache Übergänge zwischen Schritt und Trab. Korrekt gerittene Seitengänge sind schließlich der Schlüssel zu richtiger Gymnastizierung des Pferdes.

Dauer: 00:18:39 Minuten

Hier geht es zum Video

Sitzschule am Boden nach der Wanless-Methode

Elaine Butler

Mit einem Gymnastikball lässt sich die Wahrnehmung für häufige Sitzfehler und deren Korrektur vom Boden aus sehr gut schulen. Verschiedene Übungen helfen außerdem, die benötigten Muskeln und Bewegungsabläufe für einen stabilen und losgelassenen Sitz zu trainieren.

Dauer: 00:16:12 Minuten

Hier geht es zum Video