Pferde-Fitness Teil 6: Crossfit und Zirkeltraining



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/8/3/3/de/images/cover.jpg 2019-12-05T00:00:00+01:00

Pferde-Crossfit muss nicht zwingend in einem Trailpark stattfinden. Du kannst es genauso gut auch auf dem heimischen Reitplatz oder in der Halle absolvieren. Denn auch mit einfachen Hilfsmitteln wie Stangen, Pylonen oder Cavaletti kannst du einen vielfältigen Parcours aufbauen und dein Pferd ganzheitlich trainieren. Katrin Obst gibt dir in diesem Video viele tolle Trainingsanregungen.

Stangen-L und Pylonen mögen einige Reiter an ihren Reitunterricht in Kindertagen erinnern. Dabei können diese Tools viel mehr als einfach nur eine Reitstunde aufzupeppen: Wie sie räumliche Wahrnehmung, Koordination und Trittsicherheit deines Pferdes schulen und warum du diesen Trainingseffekt nicht unterschätzen solltest, vermittelt Katrin Obst dir auf spielerische Weise.

Ein besonders Element in diesem beispielhaften Parcours sind die Balance Boards (auch bekannt als Balance Pads). Ihr besonderer Nutzen liegt in der Ansprache und Kräftigung der Tiefenmuskulatur deines Pferdes. Was die Tiefenmuskulatur auszeichnet und wie du sie trainieren kannst, solltest du keine Balance Boards zur Hand haben, erfährst du in diesem Video.

Weitere Teile dieser Serie:
Pferde-Fitness Teil 1: Fitness-Check
Pferde-Fitness Teil 2: Ausdauertraining im Viereck
Pferde-Fitness Teil 3: Intervalltraining
Pferde-Fitness Teil 4: Einführung in das Muskeltraining
Pferde-Fitness Teil 5: Crossfit für Pferde
Pferde-Fitness Teil 7: Aqua-Fitness
Pferde-Fitness Teil 8: Balance und Koordination
Pferde-Fitness Teil 9: Step Aerobic
Pferde-Fitness Teil 10: Pferde-Yoga

Du lernst in diesem Video:

  • Zirkeltraining als ganzheitliches Training
  • körperliche und geistige Auslastung deines Pferdes
  • kreative Übungsabfolgen mit simplen Hilfsmitteln

Katrin Obst

Seit über 16 Jahren parktiziert Katrin Obst als Pferde-Physiotherapeutin. Zusatzqualifikationen besitzt sie als Pferdefachwirtin, in der Blutegeltherapie, Osteopathie und Akupunktur. Überregionale Bekanntheit erlangte sie durch Auftritte in den TV-Formaten "hundkatzemaus" und "Die Pferde-Profis".

> mehr

Ähnliche Videos

Dressursport – ganzheitlich zum Erfolg Teil 2: Supervision und Coaching

Jessica von Bredow-Werndl

Prüfsteine vor dem Turnier sind für Jessica von Bredow-Werndl und ihren Bruder Benjamin Werndl der Rat des externen Trainers und die Analyse von Videos. Jonny Hilberath übernimmt für die Geschwister die Supervision und unterrichtet beide. Zu sehen ist das Training eines Pferdes, das kurz vor der Grand-Prix-Reife steht.

Dauer: 00:24:51 Minuten

Hier geht es zum Video

Helios’ Weg zum Dressurpferd Folge 4: Kraftaufbau & Selbsthaltung

Uta Gräf

Seit der letzten Folge hat sich der 8-jährige Wallach erneut weiterentwickelt. In diesem Video beginnt Uta Gräf mit Vorübungen für halbe Tritte als Vorbereitung auf die Piaffe. Ziel ist es dabei vor allem, die Hinterhand zu aktivieren und zu stärken, sowie das Anwinkeln der Beine zu fördern.

Dauer: 00:12:12 Minuten

Hier geht es zum Video

Ingrid Klimke arbeitet mit Dante an S-Lektionen auf Kandare

Ingrid Klimke

Die Gewöhnung an die Kandare ist ein wichtiger Bestandteil des Trainings auf dem Weg zu den höheren Klassen. Neben den Seitengängen zeigt Ingrid Klimke in diesem Video die vorbereitende Arbeit für Pirouetten und Serienwechsel.

Dauer: 00:12:35 Minuten

Hier geht es zum Video

Hangbahntraining mit einem Vielseitigkeitspferd

Kurd Albrecht von Ziegner

Das Reiten am Hang eignet sich als natürliche Gymnastizierung und effektives Training hervorragend für die Ausbildung sowohl junger als auch erfahrenerer Pferde. Vor allem die Trag- und Schubkraft und das sichere Ausbalancieren werden dabei gefordert. Das Video gibt eine Einführung in die Trainingsmethode und demonstriert mögliche Übungen.

Dauer: 00:15:45 Minuten

Hier geht es zum Video

Dressurtraining am Hang

Christopher Bartle

Dieses Video zeigt Vielseitigkeitsreiter Andreas Ostholt beim Dressurtraining mit Bundestrainer Christopher Bartle. Die leichte Steigung neben dem Dressurplatz bietet hervorragende Möglichkeiten, die Schub- und Tragkraft der Pferde zu trainieren und dem Reiter ein besseres Gefühl für das Versammeln zu vermitteln.

Dauer: 00:13:09 Minuten

Hier geht es zum Video