Pferde-Fitness Teil 10: Pferde-Yoga



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/8/3/7/de/images/cover.jpg 2019-12-05T00:00:00+01:00

Ein rundum fittes Pferd zeichnet nicht nur eine gewisse Ausdauer und kräftige Muskulatur aus. Gute Beweglichkeit gehört ebenso dazu. Also sollten sich auch ausgiebiges Dehnen und Stechen auf dem Fitnessplan deines Pferdes wiederfinden. Katrin Obst zeigt dir in diesem Video verschiedene Yoga-Übungen, die deinem Pferd helfen, geschmeidiger und beweglicher zu werden.

Ob es die berühmte Möhrchen-Übung ist, das Lösen im Stand oder die Gewichtsverlagerung: Stute Amy "turnt" alle Übungen in diesem Video für dich vor. Du kannst dabei genau beobachten, wie und an welchen Stellen ihr Körper in den verschiedenen Übungen arbeiten muss.

Es ist aber nicht nur ihr toller Effekt auf die Muskulatur, der diese Übungen auszeichnet. Sie tragen auch zur inneren Ruhe deines Pferdes bei - echtes Yoga eben! Sie sprechen den Parasympathikus, der Teil des vegetativen Nervensystems ist, an und können damit Entspannung und Regeneration unterstützen. Alle Zusammenhänge erfährst du im Video von Katrin Obst.

Weitere Teile dieser Serie:
Pferde-Fitness Teil 1: Fitness-Check
Pferde-Fitness Teil 2: Ausdauertraining im Viereck
Pferde-Fitness Teil 3: Intervalltraining
Pferde-Fitness Teil 4: Einführung in das Muskeltraining
Pferde-Fitness Teil 5: Crossfit für Pferde
Pferde-Fitness Teil 6: Crossfit und Zirkeltraining
Pferde-Fitness Teil 7: Aqua-Fitness
Pferde-Fitness Teil 8: Balance und Koordination
Pferde-Fitness Teil 9: Step Aerobic

Du lernst in diesem Video:

  • von Dehnung bis Entspannung - alles was Pferde-Yoga auszeichnet
  • interessante Übungen, mit denen du dein Pferd mobilisieren kannst
  • den Nutzen von Mohrrüben als Meinungsverstärker

Katrin Obst

Seit über 16 Jahren parktiziert Katrin Obst als Pferde-Physiotherapeutin. Zusatzqualifikationen besitzt sie als Pferdefachwirtin, in der Blutegeltherapie, Osteopathie und Akupunktur. Überregionale Bekanntheit erlangte sie durch Auftritte in den TV-Formaten "hundkatzemaus" und "Die Pferde-Profis".

> mehr

Ähnliche Videos

Erste Ausbildungsschritte der jungen Remonte

Anja Beran

Durch systematische und pferdegerechte Ausbildung kann von Anfang an vermieden werden, dass die Remonte viel falsch macht. Anja Beran und ihr Team geben Einblicke in die Arbeit mit jungen Pferden – vom ersten Anlongieren bis zur Gewöhnung an Trense, Sattel und Reiter.

Dauer: 00:19:29 Minuten

Hier geht es zum Video

Zirkusschule Teil 1: Grundlagen & richtiges Belohnen

Bea Borelle

Die Grundvoraussetzung für das Erlernen aller Zirkuslektionen ist eine klare Verständigung zwischen Pferd und Ausbilder. Dazu gehören eine präzise Hilfengebung und das richtige Belohnen bzw. das positive Verstärken einer gewünschten Reaktion. Bea Borelle zeigt in diesem Video die Grundlagen für einen systematischen Trainingsaufbau.

Dauer: 00:14:29 Minuten

Hier geht es zum Video

Zirkusschule Teil 4: Wippe, Teppich ausrollen & Schubsen

Bea Borelle

Durch das Erarbeiten verschiedener Showhindernisse und Zirkustricks kannst du nicht nur eine gelungene Vorstellung darbieten, sondern vertiefst außerdem die Partnerschaft mit deinem Pferd. Du hilfst ihm dabei, gelassener mit neuen Situationen umzugehen.

Dauer: 00:15:06 Minuten

Hier geht es zum Video

Zirkusschule Teil 5: Plié, Kompliment & Hinlegen

Bea Borelle

Für den gelungenen Start oder Abschluss einer Zirkusvorstellung dürfen Plié und Kompliment nicht fehlen. Aber auch als Dehnübung für die Oberlinie nach dem Reiten oder Beschäftigung für lernwillige Pferde eignet sich das „Verbeugen“ sehr gut. Beherrscht dein Pferd diese Übungen, bereitet selbst das Hinlegen keine großen Schwierigkeiten mehr.

Dauer: 00:19:18 Minuten

Hier geht es zum Video

Zirkusschule Teil 3: Aufs Podest

Bea Borelle

Damit Ihr Pferd ruhig, gelassen und stolz auf dem Podest steht, ist eine gute Vorbereitung wichtig. Eine systematische Vorgehensweise und viel Lob fördern das Vertrauen und die Selbstsicherheit Ihres Pferdes.

Dauer: 00:14:59 Minuten

Hier geht es zum Video