So gewöhnst du dein Pferd an das Bosal



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/8/5/3/de/images/cover.jpg 2020-02-27T00:00:00+01:00

Möchtest du dein Pferd auf eine gebisslose Zäumung wie das Bosal umstellen? Dann musst du die Zäumung zuerst korrekt anpassen und kannst dann anfangen deinem Pferd die neuen Hilfen zu erklären. Im Video zeigt dir Andreas Wagner mit dem 9-jährigen Appaloosa Nappo, der bisher nur klassisch mit Gebiss geritten wurde, wie man das Pferd an die neuen Hilfen gewöhnt.

Zuerst erklärt Andreas Wagner die Signale vom Boden aus. Erst wenn Nappo die Hilfen verstanden hat, steigt er das erste Mal in den Sattel. Schau dir genau an, wie er das Pferd sanft aber konsequent an die neuen Hilfen gewöhnt.

Du siehst, mit welchen Übungen Andreas Wagner Nappo an das Bosal gewöhnt und wie der Wallach immer feiner reagiert. Diese Übungen kannst du auch zuhause eins zu eins umsetzen.

 

Du lernst in diesem Video:

  • So gewöhnst du dein Pferd an das Bosal
  • So gibst du die Hilfen richtig nach der altkalifornischen Reitweise
  • Hilfreiche Übungen für das erste Mal Reiten auf Bosal

Schauwacker Filmproduktion

Die Schauwacker Filmproduktion hat sich auf die Produktion von Lehrfilmen im Pferdebereich spezialisiert. Dabei stehen alternative Reitweisen, wie das Reiten mit Bosal und die altkalifornische Reitweise, im Mittelpunkt. 

> mehr

Ähnliche Videos

Grundlagen von halben und ganzen Paraden

Reinhart Koblitz

In diesem Video zeigt Reinhart Koblitz, warum eine korrekt gerittene Parade der Schlüssel zum guten Reiten ist und warum das richtige Zusammenspiel der Reiter-Hilfen dabei so wichtig ist. Gerade halbe Paraden sind beim Reiten von großer Bedeutung und sind bei vielen Reitern unterschätzt und mit viel Unsicherheit und Unwissen verbunden.

Dauer: 00:16:05 Minuten

Hier geht es zum Video

Spezifische Gymnastizierung zum Geraderichten

Anja Beran

Jedes Pferd hat eine natürliche Schiefe, die es im Laufe der klassischen Ausbildung auszugleichen gilt, um das Pferd geraderichten und in die Balance führen zu können. Anja Beran berücksichtigt die Anatomie ihrer Pferde, um das Training optimal aufbauen zu können.

Dauer: 00:09:47 Minuten

Hier geht es zum Video

Sitz und Hilfengebung der klassischen Reitkunst

Anja Beran

Der korrekte Sitz ist eine Grundforderung der klassischen Reitkunst. Die richtige Position ermöglicht es dem Reiter, sein Pferd „vor sich“ und „am Sitz“ zu haben, so dass es auf feinste Hilfen reagieren kann.

Dauer: 00:12:44 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Schule der Légèreté Teil 10: Piaffe und Passage

Philippe Karl

Der Wille des Pferdes, vorwärts zu gehen, kombiniert mit einer guten Hankenbeugung, ist die Basis einer guten Piaffe. Philipp Karl nutzt verschiedene Möglichkeiten, um mit seinen Pferden die Piaffe zu erarbeiten und sie ins perfekte Gleichgewicht zu bringen. Eine gute Passage kann wirklich jedes Pferd lernen, wenn man den Spanischen Schritt mit dem Trab gefühlvoll zusammenführt - das ist eine Erfahrung, die der renommierte Ausbilder immer wieder gemacht hat.

Dauer: 00:21:17 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Schule der Légèreté Teil 3: Vorbereitende Arbeit vom Boden aus

Philippe Karl

Das Maul des Pferdes ist heilig. Die Einwirkung der Reiterhand sollte dem Pferd bereits vom Boden aus verständlich gemacht werden, um möglichst schonend und sanft durchgeführt werden zu können.

Dauer: 00:11:44 Minuten

Hier geht es zum Video