Drei Übungen für feinere Einwirkung mit dem Bosal



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/8/5/6/de/images/cover.jpg 2020-02-27T00:00:00+01:00

Andreas Wagner zeigt und erklärt dir in diesem Video drei Übungen, die die Balance und Lastaufnahme deines Pferdes verbessern. Zusätzlich verfeinerst du deine Hilfengebung mit dem Bosal. Die Übungen sind leicht nachzureiten: Du brauchst nur einige Phylone oder Stangen und einen Reitplatz. Erfahre, worauf du beim Reiten der Übungen achten musst und wozu sie dienen. In Übung eins und zwei siehst du den 24-jährigen Mangas und in der dritten den 14-jährigen Traber-Mix Quinn. Beide Pferde sind unterschiedlich weit mit dem Bosal nach der altkalifornischen Reitweise ausgebildet. 

Die Übungen sehen so leicht aus, verlangen aber von dir und deinem Pferd volle Konzentration. Sie können - je nachdem wie fit dein Pferd ist - auch sehr anstrengend sein. Lerne von Andreas Wagner zu erkennen, wann dein Pferd erschöpft ist und wie du darauf reagierst. 

Achte in den Wendungen besonders auf Andreas Wagners Handhaltung. Schau, wie und wann er die feinen Signale am Bosal gibt. So soll die Einwirkung am Bosal aussehen!

Du lernst in diesem Video:

  • Drei leichte Übungen die Gleichgewicht und Lastaufnahme verbessern
  • Lerne worauf du in den Übungen achten musst, um sie richtig zu reiten
  • Überprüfe in den Übungen, wobei dein Pferd noch Probleme hat
  • Verbessere deine Hilfengebung mit dem Bosal

Schauwacker Filmproduktion

Die Schauwacker Filmproduktion hat sich auf die Produktion von Lehrfilmen im Pferdebereich spezialisiert. Dabei stehen alternative Reitweisen, wie das Reiten mit Bosal und die altkalifornische Reitweise, im Mittelpunkt. 

> mehr

Ähnliche Videos

Working Equitation mit Pedro Torres Teil 1: Dressurmäßige Arbeit & Trainingsphilosophie

Pedro Torres

Die aus den alten Arbeitsreitweisen Südeuropas entstandene Working Equitation setzt sich heute aus den Teildisziplinen Dressur, Trail, Speedtrail und Rinderarbeit zusammen. Dieses Video zeigt Welt- und Europameister Pedro Torres bei der dressurmäßigen Arbeit, die die Voraussetzungen für alle Aspekte der Working Equitation schafft.

Dauer: 00:28:13 Minuten

Hier geht es zum Video

Ballentines Teil 1: Schonende Ausbildung des dreijährigen Pferdes

Anja Beran

Der junge Hengst Ballentines v. Boston darf noch schlaksig sein! Er wird von Anja Beran schonend nach klassischen Grundsätzen ausgebildet und bekommt Zeit, sich reell zu entwickeln. In diesem ersten Teil erklärt die Meisterin die Grenze zwischen motivierender Förderung und schadender Überforderung.

Dauer: 00:07:26 Minuten

Hier geht es zum Video

Rüdiger Teil 2: Erstes Ausbalancieren und Anfänge des Schenkelweichens

Anja Beran

Der Wallach Rüdiger vom Haupt- und Landgestüt Schwaiganger ist angeritten und geht bereits ohne Longe frei in der Bahn. Ausbilderin Anja Beran demonstriert in diesem Video, worauf es bei den ersten Trainingseinheiten mit dem jungen Pferd ankommt - sowohl die richtigen Lektionen, als auch das Maß und die Gewichtung betreffend.

Dauer: 00:10:52 Minuten

Hier geht es zum Video

So lernen Pferde Reiterhilfen, Teil 4: Konsequenzen fürs Reiten – Reitersitz

Dr. Britta Schöffmann

Aufrecht, geschmeidig, ausbalanciert und möglichst ruhig - es gibt viel Forderungen an den korrekten Reitersitz. Erfahre in diesem Teil, warum dies viel mehr ist als eine reine Formalie, sondern Grundlage für eine funktionierende Anwendung der Lerntheorie-Erkenntnisse in der Praxis.

Dauer: 00:16:11 Minuten

Hier geht es zum Video

Uta Gräf & Lenny Teil 1: Solide Grundausbildung unter dem Sattel

Uta Gräf

Der 4-jährige Lenny kam zum Anreiten und zur Grundausbildung zu Uta Gräf und ihrem Team. Jetzt heißt es Vertrauen gewinnen, ihn an neue Aufgaben gewöhnen und das erste Mal aufsteigen. Einige Monate später geht es darum, Lenny die Hilfengebung im Sattel verständlich zu machen und sie zu verfeinern.

Dauer: 00:11:31 Minuten

Hier geht es zum Video