Hindernisse gestalten und Einzelsprünge richtig anreiten



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/9/1/7/de/images/cover.jpg 2020-03-16T00:00:00+01:00

Der Parcoursbau ist eine kreative Arbeit, die im Wettbewerb und im Training entscheidend ist. Ein guter Parcours muss für Pferd und Reiter eine Herausforderung sein, trotzdem ihre Sicherheit gewährleisten und soll zusätzlich spannenden Sport garantieren. Olaf Petersen, einer der erfolgreichsten Parcoursdesigner der Welt, gibt dir hier Einblicke in die drei Grundlagen der Kursgestaltung. 

Eine davon ist die Gestaltung der Einzelsprünge. Lerne von Olaf Petersen, wie du verschiedene Farben, Unterbauten und die geschickte Anordnung der Stangen ein leichtes in ein schweres Hindernis verwandeln kannst, ohne die Höhe zu verändern.

Beim Springreiten musst du dir darüber bewusst sein, wie die Hindernisse anreiten musst. Erfahre, worin sich Steilsprung, Oxer, Trippelbarre und Wassergräben unterscheiden und wie du sie korrekt anreiten musst.

Du lernst in diesem Video:

  • Die drei Grundlagen beim Parcoursaufbau
  • Perfekter Absprungspunkt bei Steilsprung, Oxer und Co.
  • Verstehe, wie die Gestaltung die Schwierigkeit vom Hindernis beeinflusst
  • Profi-Tipp von Ludger Beerbaum, um Doppelricks fehlerfrei zu springen

Olaf Petersen

Olaf Petersen gehört zu den erfolgreichsten Parcoursbauern der Geschichte des Springsports. Durch seinen ganz eigenen Stil revolutionierte er den Hindernis- und Parcoursbau und verantwortete als bisher Einziger gleich zwei olympische Springparcours. 

> mehr

Ähnliche Videos

Springausbildung Teil 3: Typische Fehler korrigieren & Feinheiten verbessern

Elmar Pollmann-Schweckhorst

In diesem Video erklärt Springprofi Elmar Pollmann-Schweckhorst anhand von drei Beispielpferden typische Fehler und Korrekturen in der Springausbildung. Gezielte Übungen auf Basis einer auf der Ausbildungsskala aufgebauten Springdressur führen zu einem stressfreien und erfolgreichen Springtraining.

Dauer: 00:10:10 Minuten

Hier geht es zum Video

Grundkurs Springen Teil 2: Springreiten lernen mit Cavaletti

Eva Deimel

Auf geht’s zu den ersten Sprüngen! Springtrainerin Eva Deimel macht mit dir den nächsten Schritt: Mit dem Traben und Galoppieren über Cavaletti kannst du dich auf die ersten Hindernisse vorbereiten, ein Gefühl für Distanzen bekommen und deine Dressurgrundlagen festigen, die du für das Springen brauchst.

Dauer: 00:25:49 Minuten

Hier geht es zum Video

Springtraining für jugendliche Reiter: Ruhe, Rhythmus & Richtung in der Linienführung

Lars Meyer zu Bexten

Die jungen Reiter zu fördern ist dem internationalen Springtrainer besonders wichtig. In diesem Video demonstriert Lars Meyer zu Bexten in einer Unterrichtsstunde auf der Hansepferd 2016 in Hamburg seine Arbeit mit dem jugendlichen Springnachwuchs auf unterschiedlichen Schwierigkeitsniveaus.

Dauer: 00:23:53 Minuten

Hier geht es zum Video

Fortgeschrittene Springübungen für das 6-jährige Pferd

Ingrid Klimke

Mit drei verschiedenen 6-jährigen Pferden werden in diesem Video fortgeschrittene Springübungen gezeigt, mit denen viele Situationen, die im Parcours, Stechen oder Geländereiten wichtig sind, geübt werden können.

Dauer: 00:15:41 Minuten

Hier geht es zum Video

Springausbildung Teil 2: Sprungtechnik verbessern durch dressurmäßige Arbeit

Elmar Pollmann-Schweckhorst

Anhand von drei Beispielpferden wird auf typische Probleme beim Springtraining eingegangen. Dabei wird deutlich, dass die Verbesserung der Durchlässigkeit sowie die Entwicklung von Schub- und Tragkraft elementare Schritte auf dem Weg der Ausbildung eines erfolgreichen Springpferdes sind.

 

Dauer: 00:11:38 Minuten

Hier geht es zum Video