Lösungsphase: Mit Cavaletti in die Dehnungshaltung



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/9/3/0/de/images/cover.jpg 2020-03-16T00:00:00+01:00

Wie jede Reiteinheit beginnt auch die von Ingrid Klimke und Bluetooth mit der Lösungsphase. "Das ist seine freie Zeit", so beschreibt die Reitmeisterin die ersten 15 Minuten, in denen der Wallach zwar fleißig gehen soll, aber eben auch links und rechts schauen und sich mit seiner Umgebung vertraut machen darf. Schaue den beiden zu, damit auch du einen lockeren, entspannten Einstieg in deine Trainingseinheit findest.

Nun geht es los: Zügel aufnehmen, Verbindung herstellen, antraben. Prompt trabt Ingrid Klimke über Cavaletti, auf die schwört sie nämlich auch schon während der Lösungsphase. Sie helfen dem Wallach, seine Hinterhand zu aktivieren, locker über den Rücken zu schwingen und den Weg in die Tiefe zu finden. Schaue dir im Video an, worauf Ingrid dabei besonders Wert legt.

Auch der Galopp darf in der Lösungsphase nicht fehlen. Dabei nimmt die Trainerin den leichten Sitz ein - das macht sie nicht nur bei Bluetooth, sondern bei jedem Pferd. So gibt sie dem Vierbeiner die Chance, sich frei zu bewegen. Und dabei gilt: tief und Nase vor. Welchen Ratschlag Ingrid Klimke von ihrem einstigen Mentor Major a.D. Paul Stecken dabei besonders beherzigt und wie er auch deinem Pferd hilft, erfährst du im Video.

Du lernst in diesem Video:

  • Lösungsphase und wie du sie aufbaust
  • Cavaletti schon während des Lösens sinnvoll einsetzen
  • Ein Credo von Paul Stecken, das Ingrid Klimke jeden Tag beherzigt

Ingrid Klimke

Sie ist Olympiasiegerin und Weltmeisterin und folgt den Spuren ihres berühmten Vaters, der Dressurlegende Dr. Reiner Klimke. Ingrid Klimke ist eine der wenigen Profireiter der Welt, die sowohl in der Dressur als auch in der Vielseitigkeit international erfolgreich reiten.

> mehr

Ähnliche Videos

Springtraining: Im Handgalopp landen

Christopher Bartle

Das Landen im richtigen Galopp und das Wechseln über dem Sprung erleichtert bei engen Wendungen und wenig Platz die genaue Linienführung im Parcours und das Anreiten des nächsten Sprungs.

Dauer: 00:09:03 Minuten

Hier geht es zum Video

Just Paul Folge 13: Motivation & Konzentration verbessern

Ingrid Klimke

Eine beständige Leistungsbereitschaft, stetige Verbesserung und Freude an der Arbeit - genau wie bei uns Menschen werden diese Ziele auch beim Pferd vor allem durch Motivation und Konzentration gefördert. Ingrid Klimke legt bei ihrer Pferdeausbildung besonderen Wert auf Abwechslung, sowohl bei der Haltung und dem täglichen Training als auch in den einzelnen Lektionen.

Dauer: 00:10:23 Minuten

Hier geht es zum Video

Fortgeschrittene Springübungen für das 6-jährige Pferd

Ingrid Klimke

Mit drei verschiedenen 6-jährigen Pferden werden in diesem Video fortgeschrittene Springübungen gezeigt, mit denen viele Situationen, die im Parcours, Stechen oder Geländereiten wichtig sind, geübt werden können.

Dauer: 00:15:41 Minuten

Hier geht es zum Video

Erste Cavaletti-Übungen für das junge Pferd

Ingrid Klimke

In diesem Video zeigt Ingrid Klimke, wie man sein junges Pferd an Cavaletti gewöhnen kann und warum Cavaletti gerade für junge Pferde einen wichtigen Beitrag zur Ausbildung und Gymnastizierung leisten.

Dauer: 00:10:00 Minuten

Hier geht es zum Video

Königssee Folge 2: Lastaufnahme und versammelnde Arbeit

Ingrid Klimke

Sei nah dran und erlebe das Training der Olympiasiegerin Ingrid Klimke mit dem 5-jährigen Hengst Königssee. Der gekörte Trakehner wird auf die nächste Dressurpferdeprüfung vorbereitet, er soll Routine und Erfahrung im L-Bereich sammeln. In diesem Video gestaltet Ingrid Klimke die Trainingseinheit mit unterschiedlichen Übungen zur Verbesserung der Lastaufnahme auf die Hinterhand.

Dauer: 00:24:38 Minuten

Hier geht es zum Video