Bewegungen im Pferderücken erfühlen und richtig Aussitzen



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/9/4/5/de/images/cover.jpg 2020-04-08T00:00:00+02:00

Jedes Mal wenn das Pferd ein Bein und auch sein Becken bewegt, merkt man das im Sattel. Es entsteht, ganz gleich wie das Pferd läuft, ein auf und ab in der Wirbelsäule. Dieser Bewegung musst du im Sattel folgen, um sitzen zu können. Tier-Physiotherapeutin Sabine Bruns zeigt dir in diesem Video eine einfache Übung im Stand, um genau diese Bewegung zu erfühlen. Werde dir bewusst, wie der Rücken deines Pferdes sich bewegt! 

Fühl doch mal, wie die Schulter deines Pferdes arbeitet und wie es sich anfühlt, wenn die Lendenwirbelsäule sich aufwölbt. So soll es sich auch in der Bewegung anfühlen!

Einen Merksatz von Sabine Bruns kannst du dir am besten Aufschreiben: "Je schöner das Pferd seine Lendenwirbelsäule aufwölbt, desto weniger wird der Pferderücken bei jedem Schritt angehoben und desto schöner kann der Reiter sitzen."

Du lernst in diesem Video:

  • So sitzt du weich und angenehm für dein Pferd
  • Erfühle den richtigen Sitz und die Bewegung im Pferderücken
  • So merkst du, ob dein Pferd den Rücken unter dir aufwölbt

Sabine Bruns

Sabine Bruns ist Tierphysiotherapeutin und entwickelte das Konzept PHYSIO-RIDING® als eine Symbiose aus Tierphysiotherapie und Reitlehre. Sie hat es sich selbst zur Aufgabe gemacht, Reitern die Biomechanik des Pferdes zu erklären, sodass diese ihr Pferd besser verstehen können.

> mehr

Ähnliche Videos

Dressursport – ganzheitlich zum Erfolg Teil 5: Besser reiten durch Yoga & Kraftsport

Jessica von Bredow-Werndl

Wer möchte, dass sein Pferd wie ein Gummiball läuft, der muss selbst zum Gummiball werden. So lautet das Credo der Werndl-Geschwister. Sie zeigen, wie sie ihre reiterliche Fitness durch Kraftsport, Ausdauertraining und Yoga steigern und erklären, wie hilfreich mentales Training im Turniersport sein kann.

Dauer: 00:06:57 Minuten

Hier geht es zum Video

Balance in der Bewegung Teil 1: Rhythmus, Balance und Losgelassenheit im Reitersitz

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Das Schema eines korrekten Sitzes kennt fast jeder Reiter. In der Bewegung beim Reiten ist es aber gar nicht so einfach, das Zusammenspiel aller Hilfen in einem harmonisch angepassten Sitz zu vereinen. Susanne von Dietze zeigt in diesem Video gängige Sitzfehler, wie man sie bearbeitet und langfristig zu Rhythmus, Balance und Losgelassenheit im Sitz kommt.

Dauer: 00:16:16 Minuten

Hier geht es zum Video

Spielerische Balance- und Sitzübungen im Kinderunterricht

Ulrike Mohr

In kleinen Wettbewerben und Spielen vergessen Kinder schnell Angst und Unsicherheiten. Lasse dich von diesem Video für Teamaufgaben im Kinderreitunterricht inspirieren, die den unabhängigen Sitz und die Balance langfristig verbessern.

Dauer: 00:11:47 Minuten

Hier geht es zum Video

Längsbiegung Teil 2: So entsteht die Biegung

Dr. Britta Schöffmann

Im zweiten Teil der Reihe erfährst du, wie über die Kombination von stellenden und biegenden Hilfen mehr Beweglichkeit in den Pferdekörper kommt und welche Fehler du vermeiden solltest. Ein Blick 'ins' Pferd hilft, zu verstehen.

Dauer: 00:18:02 Minuten

Hier geht es zum Video

Balance in der Bewegung Teil 3: Hilfengebung in Balance

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Nur wenn der Reiter in Balance sitzt und einwirkt, kann er dem Pferd mit seinen Hilfen einen Rahmen geben, in dem es seine Balance in allen drei Bewegungsdimensionen entfalten kann. Susanne von Dietze zeigt im Video, worauf es bei einer feinen und nahezu unsichtbaren Hilfengebung ankommt.

Dauer: 00:07:09 Minuten

Hier geht es zum Video