Korrekte Leinenführung nach Achenbach



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/9/6/4/de/images/thumbnail.jpg 2020-03-31T00:00:00+02:00

Bevor du mit deinem Pferd vor der Kutsche am Straßenverkehr teilnehmen kannst, brauchst du Erfahrung im korrekten Umgang mit der Leine. In diesem Lehrvideo zeigt dir Wolfgang Benschus vom Landgestüt Dillenburg alle wichtigen Griffe am Fahrlehrgerät. So ein Gerät kannst du dir mithilfe von zwei Gewichten - zum Beispiel kleinen Wasserflaschen - ganz leicht nachbauen und zuhause die Leinführung üben.

Du lernst hier das achenbach'sche Fahrsystem, mit dem du ohne große Umstellung Ein-, Zwei- oder Mehrspänner fahren kannst. Du brauchst also nur einmal die Grundlagen der Leinenführung lernen und kannst sie immer wieder verwenden!

Eine weitere Besonderheit des Achenbach Systems ist, dass in der Grundhaltung immer die rechte Hand frei ist, um zu bremsen, grüßen oder Zeichen im Straßenverkehr zu geben.

Du lernst in diesem Video:

  • Aufbau der unterschiedlichen Leinen im Ein- und Zweispänner
  • Erfahre, wann und wie du Grund-, Gebrauchs- und Dressurhaltung verwendest
  • Vier Arten die Leine zu verkürzen nach dem Achenbach-System
  • So greifst du die Leine in Links- und Rechtswendungen

Ähnliche Videos

Die Arbeit mit Reitschülerin Laura an der Hilfengebung

Ingrid Klimke

Der 5-jährige Saint Ledger steht noch ganz am Anfang seiner Ausbildung. In dieser Unterrichtseinheit geht es vor allem um die Gewöhnung an die Hilfen und das Erreichen der Losgelassenheit auf einem fremden Dressurplatz.

Dauer: 00:09:08 Minuten

Hier geht es zum Video

Neue Wege der Sitzschulung Teil 29: Zügelführung variieren - Anlehnung verbessern

Sibylle Wiemer

Du wünschst dir eine weiche Verbindung zum Pferdemaul? Obwohl eine der wichtigsten Grundlagen guten Reitens, ist dieses Ziel für viele Reiter eine Herausforderung. Sibylle Wiemer zeigt dir in diesem Video eine alternative Zügelführung, die dich auf dem Weg zur optimalen Anlehnung unterstützt.

Dauer: 00:04:30 Minuten

Hier geht es zum Video

Ruhige Hände und ein geschmeidiger Reitersitz

Ingrid Klimke

Du bist auch nach jahrelangem Reitunterricht noch nicht zufrieden mit deinem Sitz? Keine Sorge, auch Ingrid Klimke nimmt sich mit ihrem Grand-Prix-Pferd Bluetooth regelmäßig die Zeit, an der Basis zu arbeiten. Mit ihren Tipps bist du auf dem richtigen Weg zu ruhigen Händen und einem geschmeidigen Sitz.

Dauer: 00:17:40 Minuten

Hier geht es zum Video

Dressurfahren mit dem Vierspänner

Tjeerd Velstra

Der Vierspänner gilt nicht umsonst als die Königsdisziplin des Fahrsports. Es erfordert viel Geschick, Gefühl und Erfahrung, um ein solches Gespann harmonisch und in richtiger Haltung im Dressurviereck zu führen. In diesem Video nimmt der zweifache Weltmeister, Tjeerd Velstra, dich quasi mit auf den Kutschbock.

Dauer: 00:23:22 Minuten

Hier geht es zum Video

Längsbiegung Teil 1: Stellung erfragen, anwenden, korrigieren

Dr. Britta Schöffmann

Stellung gibt es nicht nur in einigen Lektionen und im Galopp, sie ist auch Grundlage jeglicher (Längs)Biegung. Das Video zeigt, was Stellung ist, welche Hilfen nötig sind, was im Pferdehals passiert und welche Übungen es gibt. Außerdem gibt Britta Schöffmann Tipps, wie sich eingeschränkte Genickbeweglichkeit vom Sattel aus korrigieren lässt.

Dauer: 00:23:03 Minuten

Hier geht es zum Video